Fairteiler

Lebensmittel retten & Gemeinsam Gutes tun

Durchschnittlich wirft jede Person in Deutschland pro Jahr ca. 78 kg Lebensmittel weg. Etwa die Hälfte der Lebensmittelabfälle davon ist vermeidbar. Das Angebot ist groß und viele Leute leben im „Überfluss“.

Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die diese Lebensmittel gut gebrauchen können.

Was können wir tun – gegen Ressourcenverschwendung & für unsere Mitmenschen und die Umwelt?

Eine Möglichkeit ist die Weitergabe der nicht mehr benötigten – aber noch genießbaren – Lebensmittel.

Dies kann zum Beispiel über so genannte „Fairteiler“ erfolgen. Dabei handelt es sich um Orte, zu denen jede Person Lebensmittel bringen kann. Diese können dann kostenlos mitgenommen werden.

Im Oktober 2022 wurde in der Heilig-Kreuz-Kirche in Kooperation mit dem Ernährungsrat Münster e.V. ein „Fairteiler“ aufgebaut. Das Regal steht direkt im Eingangsbereich der Kirche (Turm) und kann von 9 Uhr bis 18 Uhr zu den Öffnungszeiten der Kirche von allen Menschen genutzt werden.

Abgegeben werden können nahezu alle Lebensmittel abgesehen von Kühlprodukten, Eiern alkoholischen Getränken, Energy-Drinks und selbst zubereiteten Speisen. Auch Lebensmittel, die das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bereits überschritten haben, dürfen in den Fairteiler. Die Produkte sollten natürlich noch genießbar bzw. nicht offensichtlich verdorben sein.

Bei Fragen, Kritik oder Ideen rund um den Fairteiler wenden Sie Sich gerne an das Pfarrbüro Heilig Kreuz wenden oder eine E-Mail schreiben an eva1986wolfgart@aol.com.

Zudem freuen wir uns über Interessierte, die uns bei dem Projekt unterstützen und sind auf der Suche nach weiteren Standorten für den möglichst flächendeckenden Aufbau von Fairteilern in Münster.

Kontakt

Eva Wolfgart
eva1986wolfgart@aol.com

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
Heilig Kreuz
Hoyastraße 22, 48147 Münster
Tel. 0251 202080
Fax 0251 2020838
pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de

Ferien-Öffnungszeiten (08.07.-20.08.24):  
Mo und Do  09.30 - 12.00 Uhr
Di  15.00 - 18.00 Uhr