Aktuelles

Liebe Gemeinde!

Vor einigen Monaten habe ich mich dem Pfarreirat, dem Kirchenvorstand und dem Pastoralteam vorstellen dürfen. Und bin zum ersten Mal bewusst ins Kreuzviertel gefahren, mit dem Auto. Auf den ersten Blick sind mir die schönen Häuser gar nicht aufgefallen, auch nicht die große Kirche. Sondern nur die vielen parkenden Autos und die wenigen zur Verfügung stehenden Parkplätze. Alles ganz schön eng hier, habe ich gedacht. Dennoch habe ich nach einigem Herumkurven einen Parkplatz gefunden. Im Pfarrzentrum fragte dann jemand: "Und wo stehen Sie?" Natürlich meinte er, wo ich mein Auto geparkt hätte. Meine Antwort:"Ich stehe hier vor Ihnen. Aber wenn Sie mein Auto meinen, das steht rechts neben der Kirche." - Interessant: Der Mensch nimmt seinen fahrbaren Untersatz offenbar so wichtig, dass er sich ganz mit ihm identifiziert. "Wo stehst Du?" heißt dann dasselbe wie "Wo steht dein Auto?" So, als ob das Auto ein Realsymbol, ein Sakrament meiner Persönlichkeit sein kann. Die Frage macht mich nachdenklich: "Wo stehst du?" Eigentlich sollte doch jede und jeder wissen, wo sie/er steht, worauf sie/er steht und wofür sie/er einsteht. Christen stehen auf Jesus, er ist Grund und Fundament. Beim Kreuzviertelfest möchte ich Ihnen gerne verraten, worauf ich stehe, was mir wichtig ist und wofür ich gerne einstehen möchte. Und ich werde auch Ihnen diese Frage stellen: "Wo stehen Sie?" - Ganz herzlich möchte ich mich für Ihre Freundlichkeit bedanken, für das Willkommen und die gute Vorbereitung meiner Einführung als neuer Pfarrer. Meine Wohnung ist sehr schön renoviert worden, ich habe mich sofort zu Hause gefühlt. Und habe jetzt sehr wohl einen Blick für die schönen Häuser und die große Kirche, noch viel mehr aber für die verschiedenen Menschen unserer Gemeinde. Ihnen möchte ich gerne zuhören, sie näher kennen lernen, genau hinsehen, wo ich gebraucht werde und wie wir füreinander da sein können.
Und wenn Sie mich demnächst fragen, wo ich stehe, werde ich Ihnen niemals von parkenden Autos, sondern immer von Jesus Christus erzählen. Ihr Pfarrer Stefan Jürgens

Kigo "Gott hält zu mir" am 04.September

Der nächste Kindergottesdienst für Kleinkinder (Kigo) und ihre Eltern wird am Sonntag, den 04. September, um 09.30 Uhr i…

» mehr

Eine-Welt-Stand am 03./04.September

Gerechtigkeit üben durch Fairen Handel! Darum geht es beim Eine-Welt-Stand, der am 03./04.September nach den Gottesdiens…

» mehr

Pfarreirat

Der Pfarreirat trifft sich zu seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 01. September, im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit, Kind…

» mehr

Messdiener-Leiterrunde trifft sich

Das erste Treffen der MessdienerInnen-Leiterrunde nach den Sommerferien wird am Mittwoch, den 31. August, 19.00 Uhr im P…

» mehr

Elternabend Erstkommunion

Die Eltern der Kinder, die im kommenden Jahr zur Erstkommunion gehen, sind eingeladen zum ersten Elternabend. Er findet …

» mehr

Auf‘s Rad und weg! Radwandern mit D & W

Shalom aleichem …

Die Tour zum Saisonausklang führt uns in diesem Jahr am Sonntag, 18. September, zur großen Sy…

» mehr

Reisewege zu J. S. Bach und Martin Luther

Das Forum Hl. Kreuz bietet eine 6-tägige Studien- und Begegnungsfahrt vom 04. bis 09. September mit dem Reisebus nach Th…

» mehr

Stadtwallfahrt nach Telgte

Zur diesjährigen Stadtwallfahrt nach Telgte am Sonntag, 04. September, sind alle Katholiken Münsters herzlich eingeladen…

» mehr

Familienausflug mit Rad

Kaum sind die Sommerferien zu Ende, packen wir schon wieder: Nicht den Koffer, sondern den Rucksack oder Anhänger und st…

» mehr

Forum Heilig Kreuz lädt ein

Das Forum Hl. Kreuz lädt ein zu einem Vortrag von Peter Externest mit dem Thema: „Auf den Spuren Luthers – Wege zum Refo…

» mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit für geflüchtete Menschen in unserer Gemeinde

Am Montag, 29. August, um 19.30 Uhr lädt Herr Josef Stein, leitender und koordinierender Sozialarbeiter, alle Menschen, …

» mehr