Die Website www.heilig-kreuz-muenster.de verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Aktuelles

Liebe Gemeinde,

"Gold, Weihrauch und ... Möhren?", so fragte ein Kind nach als im Gottesdienst einer unserer Kindertageseinrichtungen von den Gaben der drei Weisen aus dem Morgenland für das Jesuskind die Rede war. Möhren statt Myrrhe zu verstehen, also vom Bekannten das Unbekannte zu erschließen, scheint mir auch kindgemäßes Lernen zu sein. Natürlich haben die Erzieherinnen das Missverständnis aufgeklärt. Myrrhe wurde als Harz herumgereicht und die Kinder konnten es mit allen Sinnen begreifen. Den Geruch fanden sie übrigens ganz und gar nicht so wohlriechend wie es altorientalische Quellen beschreiben. Einfach großartig so eine Kita, die sich so als Lern- und Lebensort des Glaubens versteht!
Im Nachhinein fand ich diesen „Verhörer“ eigentlich richtig gut. Da die vollkommen unbiblischen Hasen ja bekanntlich Möhren und nicht Myrrhe verputzen, wäre das schon eine Steilvorlage auf Ostern hin. Schließlich wäre die Weihnachtszeit ohne das Osterereignis wohl nie zu einem kirchlichen Hochfest avanciert. Ohne die Auferstehungserfahrung wäre die Geburt Jesu völlig uninteressant geblieben. So haben wir es ja auch in der Predigt am Heilig Abend in Heilig Kreuz gehört.
Eine gesegnete restliche Weihnachtszeit und österliche Vorfreude wünscht

David Krebes, Pastoralassistent in Heilig Kreuz

Chorprojekt in Heilig Kreuz

Zu einem neuen Chorprojekt werden interessierte Chorsängerinnen und Chorsänger eingeladen! Am Sonntag, den 10. März, um …

» mehr

Das PAULA-Paradoxon

Kriminalkomödie in 17 Bildern von Johannes Willenberg

» mehr

Dankeschön für Sternsingeraktion

Allen Beteiligten der Sternsingeraktion gilt ein dickes Dankeschön für ihren tollen Einsatz: den Sternsingern in besond…

» mehr

Sommerlager 2019 – Anmeldung jetzt!

Sommer, Sonne, Freizeit – die Sehnsucht danach bekommt neue Nahrung: Ab sofort sind die Anmeldungen für unser Sommerlag…

» mehr

Literaturgesprächskreis am 29. Januar

Der nächste Literaturgesprächskreis findet statt am Dienstag, den 29. Januar, um 17.00 Uhr im Pfarrzentrum Heilig Kreuz…

» mehr

Viertel-Treff Dreifaltigkeit am 27. Januar

Am Sonntag, den 27. Januar, wird wieder nachmittags um 15.30 Uhr ein „Viertel-Treff“ im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit, Ki…

» mehr

Wir bitten um Ihre Mithilfe

Am Taufbrunnen in unserer Kirche finden Sie eine Kiste mit Briefen. Das sind Begrüßungsschreiben für Neuzugezogene unse…

» mehr

Netz kleiner Hilfen

Wenn Sie

  • ein verkehrstüchtiges Damenfahrrad

verschenken möchten, melden Sie sich gerne im Gemeindes…

» mehr

Veränderte Öffnungszeiten im Pfarrbüro

Seit Anfang Januar ist das Pfarrbüro zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag – Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr und zusä…

» mehr

FORUMS-Veranstaltungen

Da es gut ist, über Geflüchtete nicht nur zu reden und nicht nur aus den Medien etwas über sie zu erfahren, bietet das …

» mehr

Grünkohl: die Palme des Nordens

Am Freitag, den 25. Januar, wird wieder das traditionelle Grünkohlessen stattfinden. Dazu lädt die Seniorengruppe Heili…

» mehr

Ein Pilgertreffen

für die Israel-Pilger, die im vergangenen Jahr mit Pfarrer Stefan Jürgens im Heiligen Land unterwegs waren, findet am Fr…

» mehr

Das nächste Glaubensgespräch

mit Pfarrer Stefan Jürgens findet am Donnerstag, dem 24. Januar, um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianst…

» mehr

Pfarrersprechstunde

Die nächste Pfarrersprechstunde findet statt am Donnerstag, den 24. Januar, von 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 16.00 U…

» mehr