Die Website www.heilig-kreuz-muenster.de verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Aktuelles

Einführung der neuen Messdiener*innen


In der Vorabendmesse zum 1. Advent werden am Samstag, den 27. November, um 18.00 Uhr 11 Mädchen und Jungen als Messdienerinnen und Messdiener feierlich in unsere Gemeinde aufgenommen.

Die Gruppenleiter*innen Johanna Nierhaus, Nele Schüler, Justina Traphan, Linus Drescher und Thomas Mussenbrock haben unsere Neuen in den vergangenen Wochen mit viel Engagement auf ihren Dienst vorbereitet. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Leiterrunde alle Gottesdienstbesucher ganz herzlich zu einem kleinen Empfang in der Kirche ein.

Segen für werdende Eltern


Advent ist die Zeit der Geburtsvorbereitung: auf die Geburt Jesu, die Weihnachten gefeiert wird.
Für einige Paare und Familien ist dieser Advent persönlich mit der Erwartung einer Geburt in der eigenen Familie gefüllt. Mit Vorfreude und einer Spur Ungewissheit, mit Vorbereitungen und der Ahnung, dass das Leben ein großes, wunderbares Geschenk ist.

Am ersten Adventssonntag, 28. November 2021, lädt die Kirchengemeinde Heilig Kreuz zu einem Segen für werdende Eltern ein. Im Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche werden die Eltern nach der Predigt nach vorne gebeten und persönlich gesegnet.
Auch ältere Geschwister können gerne mitkommen und den Segen mitempfangen.

Ob die Geburt unmittelbar bevorsteht oder ob sie erst im Laufe des Jahres 2022 ansteht: Mit dem Segen vertrauen wir uns dem großen „Ja“ Gottes an, das wie ein Vorzeichen über allem Leben steht. 

Wir freuen uns, dieses Ja in unserer Gemeinde mit den Paaren und Familien feiern zu können, die ein Kind erwarten. 

Adventskalender „Licht als Hoffnung in dunklen Zeiten“


"Es leuchtet dein Licht“ heißt der neue Adventskalender für Familien, der ein toller Begleiter durch die Advents- und Weihnachtszeit.

Neben Liedern, Geschichten, Spielen, Gebeten, Back- und Bastelideen für 4- bis 12-Jährige stellt der Kalender aus dem Bistum Essen in diesem Jahr das Licht als heilsames und hoffnungsvolles Thema in den Fokus.

Zum Preis von 3,--€ liegt der Adventskalender bei uns in der Heilig-Kreuz-Kirche aus.

Kolumne der Woche


Liebe Gemeinde!

Der Advent beginnt – und damit eine Zeit der Erwartung. Das Warten kann in unserem Leben verschiedene Gesichter haben: ein glückliches „Ich kann es kaum abwarten!“ oder ein ängstliches „Ich weiß nicht, was auf uns zukommt!“, eine verheißungsvolle Offenheit „Schön, dass etwas Neues beginnt; ich bin gespannt!“ oder ein skeptisches „Ich bin schon so oft enttäuscht worden. Worauf soll ich noch warten?“ Und schließlich gibt es noch das tatkräftige Entgegenwarten: „Lasst uns schon mal alles vorbereiten.“

In den Liedern des Advents spiegelt sich dieser Facettenreichtum wider. Flehend und fast verzweifelt klingt das „O Heiland, reiß die Himmel auf“ – in der sehnsüchtigen Erwartung, dass es endlich anders, friedlicher und gerechter wird und die Not ein Ende nimmt. Völlig anders klingt dagegen das Lied „Tochter Zion, freue dich“: Musik und Text spiegeln in freudiger Erwartung überschwänglichen Jubel wider. Wie gut, dass es – in der Liturgie wie im Leben – diese Unterschiedlichkeit des Wartens gibt. Wie gut, dass in diesem offenen Raum zwischen „nicht mehr“ und „noch nicht“ unsere verschiedenen Stimmungslagen Platz haben.

Wie auch immer sich das Warten für Sie und euch anfühlt: Ich wünsche uns inmitten aller Unwägbarkeiten einen gesegneten Advent.

Siegfried Kleymann

Emmaus-Sonntagsimpuls

Emmaus liegt in fußläufiger Entfernung vor den Toren Jerusalems. Der Ort ist das Ziel von Zweien aus dem Kreis Jesu. Am …

» mehr

Corona-Teststelle im Kreuzviertel

Nach den neuen Regelungen der Bundesregierung ist im Kreuzviertel eine Corona-Teststelle ab sofort wieder geöffnet, jetz…

» mehr

Musik am 1. Advent

Am 1. Adventssonntag wird die Gregorianikschola aus St. Pantaleon Roxel (Leitung: Stefanie Fustmann) den Gottesdienst um…

» mehr

Ergebnisse der Pfarreirats- und Kirchenvorstandswahlen

Bei den Wahlen zum Pfarreirat und Kirchenvorstand haben sich eine erfreulich große Zahl an Gemeindemitgliedern bete…

» mehr

KreuzKlang-Videos vom 14.November

Der KreuzKlang am 14. November wurde vom Ensemble [so'pra:no]^4 gestaltet. Die vier Sopranistinnen Lydia Dörr, Elena Gle…

» mehr

Sachausschuss Jugend trifft sich

Am Mittwoch, den 1. Dezember, treffen sich die Mitglieder des Sachausschusses Jugend um 17.00 Uhr im Pfarrzentrum Dreifa…

» mehr

Nikolausfahrt der Messdiener*innen

Es geht auf große Fahrt: Neue und alte Messdiener*innen, Kinder und Leiter*innen werden ihr traditionelles Nikolauswoche…

» mehr

Am 1. Dezember kein KreuzKlang am Mittag

Am Mittwoch, 1. Dezember, entfällt der KreuzKlang am Mittag aufgrund des Requiems um 12.00 Uhr.

» mehr

Taizé-Gebet am 3. Dezember

Als eine intensive Form des Gottesdienstes hat sich das Beten mit Liedern und Impulsen aus Taizé etabliert. Wir möchten …

» mehr

Adventssingen für Kinder und (Groß-)Eltern fällt aus

Das für Donnerstag, den 2. Dezember, im alten Kreuz-Kindergarten geplante Adventssingen für Groß und Klein muss aufgrund…

» mehr

Musik in der Roratemesse

In der Roratemesse am Freitag, 3. Dezember, um 18.00 Uhr werden Witold Grohs (Saxophon) und Jutta Bitsch (Klavier, Orgel…

» mehr

Gemeindesozialbüro

Die Sprechstunde des Gemeindesozialbüros findet mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr statt.
Bitte vereinbaren Sie vor…

» mehr

Aktion des Fördervereins Heilig Kreuz

Am ersten Adventswochenende (27./28. November) stehen die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Heilig Kreuz nach den Go…

» mehr

„Kaffee und Schokolade“- Es ist wieder soweit!

Mit einem Paket Kaffee und einer Tafel Schokolade - wenn möglich weihnachtlich verpackt - helfen Sie uns, den Besuchern …

» mehr

KreuzKlang am 2. Advent

Unter dem Titel "O Magnum Mysterium" gestaltet der Kammerchor legato m den KreuzKlang am 2. Adventssonntag, 5.…

» mehr

Nikolaus in unserm Haus?! Kigo am 5. Dezember

Der nächste Wortgottesdienst für Kleinkinder (Kigo) und ihre Eltern wird am Sonntag, den 5. Dezember, um 09.30 Uhr in de…

» mehr

Lasst uns froh und munter sein - Nikolaussingen auf dem Kirchplatz

Eine herzliche Einladung an Kinder, Eltern und alle, die sich am Nikolaustag gerne zum Singen der vertrauten Nikolaus- u…

» mehr

Zu Fuß unterwegs. Straßenexerzitien

Straßenexerzitien sind eine Möglichkeit, sich mitten im Alltäglichen für die Gegenwart Gottes zu öffnen.  &nbs…

» mehr

Literaturkreis FORUM Heilig Kreuz fällt aus

Der Literaturtreff (30. November) wird wegen der dramatischen Entwicklung der Corona-Zahlen und der dringend gebotenen S…

» mehr

Eine-Welt-Stand am 4./5. Dezember: Mit Geschenksäckchen Papier sparen

Die Deutschen gehören in Europa und der Welt mit einem Papierverbrauch von ca. 240 kg pro Person zu den unrühmlichen Spi…

» mehr

Gedenken an die Deportation vom 13.12.1941

Am 13. Dezember jährt sich die erste und größte Deportation von jüdischen Menschen aus Münster, dem Münsterland, Osnabrü…

» mehr

KreuzKlang am 12. Dezember

Die Freuden der Wiederholung - Leben ist Rhythmus - Klänge aus der Stille

Der KreuzKlang am 12. Dezember um 18.0…

» mehr

Werktagsauszeit

Mitten im Arbeitsalltag Kraft schöpfen, sich ausrichten, neu mit dem Glauben anfangen – die „Werktags-Auszeit“ bietet da…

» mehr