Die Website www.heilig-kreuz-muenster.de verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Einrichtungen

Eine-Welt-Laden

Der Eine-Welt-Laden in unserer Gemeinde öffnet jeweils am 1.Wochenende eines Monats in der Turmkapelle der Kreuzkirche. Angeboten werden verschiedene Produkte des Fairen Handels, z.B. Trinkschokolade, Espresso, Münster-Kaffee, Bio-Kakao, Darjeeling Grüntee, Mangostreifen, Lacandona Honig, Maracuja-Konfitüre, Schokoriegel Krokant,  Bio-Rot- und Weißwein, Reis, Rosinen, Schoko Orangen-Taler, Bio Vollrohrzucker, Bio-Quinua,  Biscotti  Cashew Kekse, u.v.m.

Wie funktioniert der Faire Handel?


„Importorganisationen, die den Prinzipien des Fairen Handels folgen, kaufen von Kleinbauern-Zusammenschlüssen oder Unternehmen mit sozialer sowie ökologischer Verantwortung in den Entwicklungsländern Produkte, die dann in Deutschland verkauft werden. Das geschieht nach partnerschaftlichen Prinzipien wie z. B. langfristige Handelsbeziehungen und Möglichkeiten der Vorfinanzierung, die den Partnern im Süden Planungssicherheit bieten.  
Die höheren Preise, die im Fairen Handel gezahlt werden, sichern ein ausreichendes Einkommen für die Produzenten und tragen zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen bei. So können beispielsweise ihre Kinder zur Schule gehen; Bildungs- und Gesundheitsprojekte können gemeinsam aufgebaut werden. Insgesamt ermöglicht der Faire Handel den Produzentengruppen, in ihre Zukunft zu investieren, z. B. durch die Anschaffung neuer Maschinen für die Weiterverarbeitung, durch den Anbau neuer Produkte oder durch die Schaffung von besseren Transport- oder Lagermöglichkeiten. Die Produzentenorganisationen erhalten unterstützend Beratung, z. B. bei der Produktentwicklung oder bei der Umstellung auf Bio-Produktion“ (www.forum-fairer-handel.de).

Organisation des Eine-Welt-Ladens


Für das Angebot des Eine-Welt-Ladens in der Kreuzkirche zeichnet sich jeden Monat eine andere Gruppe unserer Gemeinde verantwortlich.

Kontakt

Pastoralreferent Daniel Drescher
Hoyastraße 22, 48147 Münster 
Tel. 0251 – 20 20 848
daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Kita Franz von Assisi

Unser Handlungsrahmen wird durch das christliche Menschenbild bestimmt. Die Geborgenheit, die aus dem Wissen um Gottes Fürsorge und Liebe erwächst, trägt Kinder und unterstützt sie in ihrer Entwicklung. Wir wollen die Entwicklung der Kinder zu lebensbejahenden, zuversichtlichen Persönlichkeiten unterstützen und sie begleiten.
Neben der religiösen Erziehung haben wir zwei weitere Schwerpunkte.

Naturerziehung
Wir sind ein Teil der Natur, so wie sie ein Stück unserer Identität ist. Die Kinder sollen erleben, was es heißt, mit sich und der Natur im Einklang zu stehen und Natur als Raum unerschöpflicher Spiel- und Erlebnismöglichkeiten sowie als Kraftquelle erfahren. Wenn Kinder Pflanzen und Tiere um sich herum als lebende und vor allem leidensfähige Mitgeschöpfe erkennen und schätzen lernen, bekommt Naturschutz eine ganz andere Qualität. Unsere Kindergartenhündin Eila bereichert unseren KG-Alltag und vertritt sämtliche nichtsprechenden Mitgeschöpfe.

Bewegung
Rennen, klettern, kriechen, balancieren,… Kinder lieben Bewegung und Kinder brauchen Bewegung – es ist ihre adäquate Form, die Umwelt zu erobern und zu begreifen und somit elementarer Bestandteil einer ganzheitlichen Entwicklung. Wir bieten den Kindern viel Raum, ihrem Bewegungsbedürfnis nachzugehen und so ihren Körper mit seinen Fähigkeiten kennen zu lernen und  zu erproben  - damit sie sich in ihrem Körper zuhause fühlen. Denn nicht zuletzt trägt ein gutes Körpergefühl zu einem positiven Selbstbild bei – und das ist es ja, was wir wollen.

Im Rahmen dieser Schwerpunkte kommen wir dem gesetzlichen Bildungsauftrag nach und unterstützen die Kinder bei ihren ersten Schritten in ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben.
Nicht zuletzt ist die Unterstützung unserer Arbeit durch Eltern und Familien von großer Bedeutung. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die ein „Wohlfühlklima“ für alle Beteiligten schafft.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 07.30 - 16.30 Uhr

Kontakt

Kath. Kindergarten Franz von Assisi
Christina Bastin (Leitung)
Kinderhauser Straße 82, 48147 Münster
Tel. 0251 - 29 81 80
kita.franzvonassisi-ms@bistum-muenster.de

Kita Heilig Kreuz

„Kinder sollten mehr spielen, als viele es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist – dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später ein Leben lang schöpfen kann. Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird.“ (Astrid Lindgren)

95 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren, 11 sozialpädagogische Fachkräfte und 1 Erzieher im Anerkennungsjahr machen sich in unserem Kindergarten mit viel Freude auf den Weg, diese SCHÄTZE zu entdecken und zu pflegen.
Rituale im Alltag – die Sicherheit geben, gemeinsame Aktivitäten – die Freude machen und das Gemeinschaftsgefühl fördern, und die Erkenntnis, dass jedes Kind seine eigenen Anliegen hat sind wichtige Grundlagen unserer Arbeit.
Vielleicht möchten Sie mehr über uns erfahren:  zu Betreuungsformen, Öffnungszeiten, Ferienregelung, Angeboten …. und wie wir unser päd. Konzept im Alltag umsetzen?                       
Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Kontakt:

Kindergarten Heilig Kreuz
Leitung: Margret Jahn
Maximilianstraße 59, 48147 Münster
Tel. 0251 - 29 43 91
kita.hlkreuz-muenster@bistum-muenster.de

Heilig Kreuz Kirche

Die Heilig Kreuz Kirche wurde errichtet im Zuge der wachsenden Bevölkerungszahlen der Stadt Münster Ende des 19. Jahrhunderts. 1902 war die Einweihung. Architekt ist Hilger Hertel d. J.  Namensgebend war das im Norden der Stadt liegende Kreuztor. Architektonisch ist bemerkenswert die Kombination von Zentralbau und Kreuzgrundriss, die zu einer großartigen Raumwirkung beiträgt. Ungewöhnlich sind die Querschiffe mit eigenen Emporen.

Adresse:

Heilig Kreuz-Kirche
Hoyastraße 12
48147 Münster

Lukaskirche

Die Lukaskirche befindet sich auf dem Gelände der LWL-Klinik. Die Gottesdienste werden angeboten von den katholischen und evangelischen Geistlichen der Klinik. Am Sonntagmorgen nehmen auch Christen aus den umliegenden Wohngebieten an diesen Gottesdiensten teil.
Weitere Informationen zur Seelsorge in der LWL-Klinik:

Adresse:

St.Lukas-Kirche
(auf dem Gelände der LWL-Klinik) 
LWL-Klinik Münster
Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30
48147 Münster

Bonifatiuskirche

Im Jahre 1965 wurde die Bonifatiuskirche eingeweiht, ein Bau des Architektenpaares Kleffner (-Dirxen). Bis zum Jahre 2001 behielt sie ihre Aufgabe als Pfarrkirche. 
Die Fusion der Gemeinden Heilig Kreuz, Bonifatius und Dreifaltigkeit, sowie die abnehmenden Besucherzahlen und die anstehenden Renovierungen führten zur Schließung dieser Kirche. In den parabolischen Saalbau wurde unter konservatorischen Gesichtspunkten das Verlags-haus des Dialogverlages ein- und angebaut.

Adresse:

dialogverlag Presse- + Medienservice GmbH
(ehemalige Bonifatiuskirche)
Cheruskerring 19
48147 Münster

Dreifaltigkeitskirche

Die Dreifaltigkeitskirche ist ein Bau aus den 30ger Jahren des 20. Jahrhunderts. Geplant war sie als Garnisonskirche. Ihre Funktion als Pfarrkirche behielt sie bis zum Jahre 2010. Dann trennt sich die Pfarrgemeinde Heilig Kreuz von dieser Kirche, die als Zeitzeuge und bauliches gelungenes Ensemble erhalten werden sollte. Der säulenfreie Kirchenraum ermöglichte den Einbau von 5 Etagen. Die unteren zwei werden als Wohngruppen für Menschen genutzt, die aus sozialen oder psychischen Gründen auf Hilfe angewiesen sind. Die oberen drei Etagen sind Büros. Auf dem Gelände des angrenzenden Pfarrhauses wurden dreistöckige Anbauten errichtet mit 1 – 2 Zimmerappartements für unterstützungsbedürftige Menschen.

Pfarrzentrum Dreifaltigkeit

Im Zuge der Schließung der Dreifaltigkeitskirche konnte die Gemeinde Heilig Kreuz an der Stelle des ehemaligen Pfarrzentrums im Jahre 2010 ein neues errichten, das den Bedürfnis-sen der Menschen und Gruppen gerecht wird. Saal, Küche und Außenbereich bieten sich für größere Gruppen an, drei Gruppenräume im ersten Geschoss ergänzen das Raumprogramm. Dieses Gebäude wird nicht vermietet für private Feiern.

Adresse:

Pfarrzentrum Dreifaltigkeit
Kinderhauser Straße 84
48147 Münster

Pfarrzentrum Heilig Kreuz

Das Pfarrzentrum an der Maximilianstrasse ist in seinem jetzigen Erscheinungsbild das Ergebnis eines Umbaus vom Anfang des 21. Jahrhunderts. Die Kombination von Saal, Küche und Außenbereich, sowie sechs Gruppenräumen auf zwei Ebenen machen das Gebäude zu einem praktikablen Zentrum für die Bedürfnisse der unterschiedlichen Gruppen der Gemeinde. Das Pfarrzentrum kann für private Feiern gemietet werden, soweit keine gemeindlichen Veranstaltungen stattfinden.

Adresse:

Pfarrzentrum Heilig Kreuz
Maximilianstraße 59
48147 Münster