Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

Taufe des Herrn

9. - 16. Januar 2022


Sternsingeraktionstag am 8. Januar 2022

Zu Beginn des neuen Jahres sind Mädchen und Jungen unserer Gemeinde, verkleidet als kleine Königinnen und Könige, in den Straßen unserer Pfarrei unterwegs, um den Segen Gottes zu den Menschen zu bringen.

Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten an, den Sternsingersegen zu erhalten:

Variante A - Sternsinger auf Bestellung: Alle, die sich den Besuch der Sternsinger wünschen, melden sich bitte telefonisch im Pfarrbüro (Tel. 0251 202080) oder per Mail an: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de

Variante B - Segensstation: In der Heilig-Kreuz-Kirche wird ab dem 6.Januar eine Segensstation aufgebaut sein, an der die Segensaufkleber ausliegen und die Gelegenheit besteht, in der bereitstehenden Spendenbox Geld für Kinder in Not zu spenden.

Variante C – Drive-In-Segen: Sie können/ihr könnt zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr mit dem Rad oder dem Auto vor dem Hauptportal der Heilig-Kreuz-Kirche vorfahren, wo Sternsinger darauf warten, das Sternsingerlied zu singen und den Segen zu verteilen.

Variante D – Königskrippe: Die Sternsinger warten auf Sie und euch direkt an der Krippe: Von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr freuen sich die kleinen Königinnen und Könige auf Ihren und euren Besuch an der Krippe in der Heilig-Kreuz-Kirche und werden hier singen, den Segen weitergeben und um Spenden bitten.

Wir freuen uns sehr, wenn trotz der Coronabedingungen die Sternsingeraktion starten kann und laden herzlich ein, auf unterschiedlichen Wegen den Sternsingern zu begegnen und sich von ihnen den Segen Gottes für das neue Jahr „zusingen“ und zusprechen zu lassen.

Bei der Sternsingeraktion 2022 wird besonders für Kinder im Südsudan, in Ghana und in Ägypten gesammelt.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 08.01.22
18.00 Uhr Festmesse zum Hochfest "Erscheinung des Herrn" Heilig Kreuz SK/AA
Sonntag, 09.01.22 Taufe des Herrn
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
09.30 Uhr Kleinkinder-Wortgottesdienst (Kigo) Heilig Kreuz DD/AA
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kinderkirche Heilig Kreuz SK/AA
18.00 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Montag, 10.01.22
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 11.01.22
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Mittwoch, 12.01.22
12.00 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag, 13.01.22
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Freitag, 14.01.22
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Samstag, 15.01.22
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Sonntag, 16.01.22 2. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Familiengottesdienst zum Fest "Taufe des Herrn" Heilig Kreuz SK
14.00 Uhr Eucharistiefeier für Erstkommunionkinder und ihre Eltern Heilig Kreuz EM/AA/FJW
Hinweis: KreuzPlus um 18.00 Uhr entfällt!

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Siegfried Kleymann (SK); Anna Artmann (AA); Daniel Drescher (DD); Jutta Bitsch (JB); Rainer Hagencord (RH); Égide Muziazia (EM); Franz-Josef Wille (FJW).

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger sind regelmäßig für Sie und euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 24./25./26. Dezember für das Bischöfliche Hilfswerk ADVENIAT erbrachte 3.603,39 €. Herzlichen Dank!

Am 8./9. Januar kollektieren wir für die Sternsinger (Kindermissionswerk Aachen). Die Kollekte am 15./16. Januar ist für die Afrika-Mission bestimmt.

Kolumne

Liebe Gemeinde!

„Gut dass, das Jahr vorbei ist. Es kann nur besser werden!“ Auch wenn ich das in den letzten Tagen des alten Jahres wörtlich so vielleicht nicht gehört habe, sinngemäß schon. Ich habe viel Stöhnen vernommen. Sogar von einem „verlorenen Jahr“ war die Rede. Und auch das war ein verbaler Klassiker: „Wie schnell die Zeit vergeht!“   
Auch ich sehne mich nach einer Zeit, in der wir das Wort „Corona“ kleiner schreiben können, dass auf die Frage „Wie geht’s Dir?“ andere Antworten kommen als diese: „Bin geboostert!“. Oder eben „noch nicht“. Es muss wieder andere Themen geben. Aber unterschlagen wir bei solchen Gedanken an das Vergangene nicht die schönen Momente, die vielen Gründen zu Dankbarkeit?     
Das Jahr 2022 hat nun begonnen. Es liegt offen vor uns, kann nicht vorhergesagt werden. Nur den Augenblick kennen wir. Wir leben! Und wie wohltuend ist für uns Christen gerade zu Beginn eines neuen Jahres unser Vertrauen darauf, dass unsere Zeit - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - in Gottes Händen liegt. Dann ist die Vergangenheit nicht verloren, sondern gut aufgehoben und war nicht vergeblich. Also müssen wir auch vor der Zukunft keine Angst haben. Weil Gott uns hält und unsere Zeit festhält. Er lässt uns nicht allein mit unseren Sorgen und Wünschen, mit unserer Unruhe. Er hat ein Ziel für uns, mit uns etwas vor. Auch wenn wir heute noch nicht wissen was und wann und wie.   
Ja, so kann die Zeit ruhig vergehen, denke ich und lege meine Gedanken an die Zukunft in die so guten von Dietrich Bonhoeffer: „Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag.“   
Dieses Vertrauen in Vertrautes wünscht auch Ihnen für 2022 nachhaltig   

Martin Ilgen, Mitglied des Pfarreirats

Veranstaltungen und Infos

Aktuelle Coronaschutz-Regeln für die Gottesdienste

Angesichts der gegenwärtigen Situation der Coronapandemie gelten für die Gottesdienste folgende Regeln: Wir bitten Sie, beim Betreten der Kirche den Desinfektionsspender für die Hände zu nutzen, und beim Sitzen den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, wie er an den Bänken gekennzeichnet ist. Eine Ausnahme gilt für Personen aus demselben Haushalt: Sie können näher beieinandersitzen.  
Bitte tragen Sie beim Betreten der Kirche und während der Gottesdienste den Mund-Nasen-Schutz. Ausgenommen davon sind Werktagsgottesdienste sowie andere Feiern mit geringer Personenzahl oder im Familienkreis: Hier kann während der Feier am Platz der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.     Bitte beachten Sie – zum Schutz aller – die 3G-Regel (geimpft, genesen, negativ getestet). Wir weisen empfehlend auf die Corona-Testzentren oder die Möglichkeit des Selbsttestes – auch für Geimpfte und Genesene – hin und ermutigen ausdrücklich dazu, sich impfen zu lassen. Nehmen wir Rücksicht und achten wir aufeinander.                          

 

Taizé-Gebet am 7. Januar

Als eine intensive Form des Gottesdienstes hat sich das Beten mit Liedern und Impulsen aus Taizé etabliert. Wir möchten zum nächsten Taizé-Gebet am ersten Freitag im neuen Jahr, den 7. Januar, um 17.15 Uhr in der Kreuzkirche herzlich einladen.           

 

Eine-Welt-Stand am 8./9. Januar

Fair gehandelte Produkte wie z.B. cremiger Honig aus Mexiko, leckerer Rotwein, Darjeeling-Bio-Tee aus Südafrika, Premium Trinkschokolade, Bio Espresso, Studentenfutter, Edelbitter-Bioschokolade u. v. m. warten am 8./9. Januar nach den Gottesdiensten am Eine-Welt-Stand in der Turmkapelle auf Euch und Sie.      

 

Kigo „Du bist ein Segen“ am 9. Januar

Der erste Wortgottesdienst für Kleinkinder und ihre Eltern (Kigo) im neuen Jahr findet im Januar ausnahmsweise am 2. Sonntag im Monat statt: Sonntag, den 9. Januar 2022, um 09.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche. Er steht unter dem Thema „Du bist ein Segen!“ und wird den segensreichen Auftritt der Sternsinger beinhalten.            

 

Einladung zur Kinderkirche am 9. Januar   

Am 9. Januar ist um 10.30 Uhr wieder Kinderkirche – wie an jedem 2. Sonntag im Monat. Im Mittelpunkt dieses Angebots für Grundschulkinder und etwas ältere Kinder steht auch diesmal ein biblischer Text oder ein religiöses Thema, mit dem sich die Kinder auf sehr kreative und anschauliche Weise beschäftigen. Herzliche Einladung zum Dabei-Sein.      

 

KreuzKlang am 9. Januar

Auch im neuen Jahr setzen wir die Reihe „KreuzPlus. Der Gottesdienst am Sonntagabend“ fort. Im Kreuzklang am 9. Januar um 18.00 Uhr wird zum nahenden Ende der Weihnachtszeit vierhändige Klaviermusik auf unserem Flügel in der Kreuzkirche erklingen. Liza Smirnova und Julia Schirjajew spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Peter Tschaikowsky, G. Swiridow und S. Rachmaninow.      

 

KreuzKlang am Mittag

Der KreuzKlang am Mittag findet mittwochs von 12.00 bis 12.30 Uhr in der Kreuzkirche statt: ein musikalisches Innehalten mit Zeit zum Hören, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen.  

 

Tauf-Familien-Treffen

Wir feiern am 16. Januar das Fest der Taufe Jesu – und laden an diesem Sonntag die Familien der Kinder, die in Heilig Kreuz in den Jahren 2020 und 2021 getauft worden sind, zum Familiengottesdienst um 10.30 Uhr und einem anschließenden Treffen ein: zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Information über Angebote für Kinder in unserer Gemeinde, von den Kindertageseinrichtungen über die Offene Kinder- und Jugendarbeit bis hin zu den Kinder- und Familiengottesdiensten. Herzliche Einladung an alle Interessierten – auch wenn die Familien neu in Heilig Kreuz sind und die Kinder in einer anderen Gemeinde getauft wurden.        

 

Familiengottesdienst am 16. Januar

An jedem 3. Sonntag im Monat findet in der Kreuzkirche um 10.30 Uhr ein Familiengottesdienst statt. Dazu sind besonders Familien mit Kindern im Grundschulalter eingeladen. Der nächste Familiengottesdienst findet am 16. Januar statt. Wir freuen uns auf Sie und euch.   

 

Neue Pfadfinder-Gruppe: Biber für 4-6-Jährige

Wir haben eine neue Gruppe! Wir bieten nun auch Gruppenstunden für 4-6-Jährige an.  
Am Freitag, den 21. Januar 2022, findet um 16.00 Uhr eine Schnupperstunde mit Eltern im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit statt. Danach treffen wir uns dort regelmäßig jeden 1. und 3. Freitag im Monat um 16.00 Uhr. Wir bitten um eine Anmeldung unter biber@kreuz-pfadfinder.de.       

 

#SpiritualitätImAlltag

Im neuen Jahr sind die Alltagsimpulse ab der 2. Kalenderwoche in reduzierterem Umfang wieder da: Dann gibt es jeden Mittwoch einen Impuls tagesaktuell online und zum Monatsende einen Ausdruck der Mittwochsimpulse zum Mitnehmen in der Kirche.      

 

Corona-Teststelle im Kreuzviertel

Im Kreuzviertel ist eine Corona-Teststelle in den Räumen des alten Kindergartens Hl. Kreuz, Zuhornstr. 29. 
Öffnungszeiten und Möglichkeit der Terminvereinbarung unter: www.abstrich-sofort.de    

 

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 202080
Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
www.heilig-kreuz-muenster.de

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: 
Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di + Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen. 
Mit Blick auf die Pandemie bitten wir um Kontakt per Telefon oder E-Mail.

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 2020823
Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de    
Die nächste Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 19. Januar, von 15.00 bis 18.00 Uhr (bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung).
Es gilt die 3G-Regel!

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de