Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

4. Adventssonntag

19. - 26. Dezember 2021


Friedenslicht aus Bethlehem in Heilig Kreuz

Es ist mal wieder soweit! Am Samstagabend, den 18. Dezember, und zum Familiengottesdienst am Sonntagmorgen, den 19. Dezember, bringen die Pfadfinder:innen das Friedenslicht aus Bethlehem in die Gottesdienste zum vierten Advent und verteilen anschließend Friedenslichtkerzen gegen eine Spende.

In diesem Jahr steht das Friedenslicht unter dem Motto: "Friedensnetz - ein Licht, das alle verbindet!"

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 18.12.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz PD
Sonntag, 19.12.21 4. Adventssonntag
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Familiengottesdienst Heilig Kreuz SK
18.00 Uhr KreuzPlus. Advent Carol Service Heilig Kreuz SK
Montag, 20.12.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 21.12.21
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Mittwoch, 22.12.21
12.00 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag, 23.12.21
08.30 Uhr Weihnachtsgottesdienst der Kreuzschule Heilig Kreuz EM
Hinweis: Die Eucharistiefeier um 09.00 Uhr entfällt.
Freitag, 24.12.21 Heiliger Abend
14.00 - 16.00 Uhr offene Weihnacht für Familien mit kleinen Kindern Heilig Kreuz AL
16.30 Uhr Familien-Wortgottesdienst am Stall Hof Lütke Jüdefeld SK/DD/AA
17.00 Uhr Christmette (keine Anmeldung mehr möglich) Heilig Kreuz EM
19.00 Uhr Christmette (mit Anmeldung) Heilig Kreuz SK
22.30 Uhr Christmette (mit Anmeldung) Heilig Kreuz SK
Samstag, 25.12.21 Weihnachten - Hochfest der Geburt des Herrn
08.30 Uhr Hirtenamt Heilig Kreuz EM
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Festgottesdienst (mit Anmeldung) Heilig Kreuz SK
Sonntag, 26.12.21 Zweiter Weihnachtstag
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier (mit Anmeldung) Heilig Kreuz SK
Hinweis: KreuzPlus um 18.00 Uhr entfällt.

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Paul Deselaers (PD); Siegfried Kleymann (SK); Alexandra Lason (AL); Rainer Hagencord (RH); Égide Muziazia (EM); Franz-Josef Wille (FJW); Jutta Bitsch (JB); Daniel Drescher (DD); Anna Artmann (AA).

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger sind regelmäßig für Sie und euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 11./12. Dezember für die Ausstattung unserer Sternsinger erbrachte 242,54 €. Herzlichen Dank!

Am 18./19. Dezember kollektieren wir für katechetische Aufgaben in unserer Gemeinde. Die Kollekte am 24./25./26. Dezember ist für das Bischöfliche Hilfswerk ADVENIAT bestimmt.

Kolumne

Liebe Gemeinde,

am Freitag treffe ich mich mit sieben alten Bekannten, mit denen ich vor langer, langer Zeit im Studentenheim am Breul zusammengewohnt habe. Wir werden (getestet) Essen gehen und anschließend Alkohol trinken. Nun hat einer der Herren vorgeschlagen, dass wir die Fernsehsendung „Last One Laughing“ nachspielen. Übersetzt bedeutet das so viel wie „Wer zuletzt lacht…“. Zehn Promis erzählen sich Witze und wer lacht, fliegt raus. Wir werden also im Kreuzeck sitzen und uns Witze erzählen. Und wer lacht, fliegt nicht raus, sondern muss die nächste Runde zahlen. Das wird ein Spaß.

Wir alle fanden das keine schlechte Idee, dem Trübsal etwas entgegenzusetzen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie auch Wege finden, der Krise eins auszuwischen.

Stefan Werding, Mitglied des Pfarreirats, der noch auf der Suche nach guten Witzen ist.

Veranstaltungen und Infos

Aktuelle Coronaschutz-Regeln für die Gottesdienste

Angesichts der gegenwärtigen Situation der Coronapandemie gelten für die Gottesdienste folgende Regeln: Wir bitten Sie, beim Betreten der Kirche den Desinfektionsspender für die Hände zu nutzen, und beim Sitzen den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, wie er an den Bänken gekennzeichnet ist. Eine Ausnahme gilt für Personen aus demselben Haushalt: Sie können näher beieinandersitzen.  
Bitte tragen Sie beim Betreten der Kirche und während der Gottesdienste den Mund-Nasen-Schutz. Ausgenommen davon sind Werktagsgottesdienste sowie andere Feiern mit geringer Personenzahl oder im Familienkreis: Hier kann während der Feier am Platz der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.     Bitte beachten Sie – zum Schutz aller – die 3G-Regel (geimpft, genesen, negativ getestet). Wir weisen empfehlend auf die Corona-Testzentren oder die Möglichkeit des Selbsttestes – auch für Geimpfte und Genesene – hin und ermutigen ausdrücklich dazu, sich impfen zu lassen. Nehmen wir Rücksicht und achten wir aufeinander.          

 

Ökumenischer Chor

Der Ökumenische Chor gestaltet die Samstagabendmesse zum 4. Advent, am 18. Dezember, um 18.00 Uhr musikalisch mit. Die Mitwirkenden singen unter der 2G+Regel.     

 

Einladung zum Kirchencafé am 19. Dezember

Alle Gemeindemitglieder und Interessierte sind am Sonntag, den 19. Dezember, im Anschluss an den 10.30 Uhr-Gottesdienst herzlich zum Kirchencafé eingeladen. Ort dieser Begegnung ist der Raum unter dem Kirchturm. Für das Organisationsteam werden noch Menschen gesucht. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Christiane Berg (berg.birkner@t-online.de) oder tragen sich direkt für einen Kirchplatzcafé-Termin ein: https://doodle.com/poll/qp3kv54uiuhdkdm8?utm_source=poll&utm_medium=link
Es gilt die 3G-Regel.    

 

In Erwartung! „Advent Carol Service“ am Vierten Advent

Angelehnt an den traditionellen "Advent Carol Service" des Trinity College in Camebridge feiern wir am Sonntagabend, 19. Dezember 2021, um 18.00 Uhr einen besonderen Gottesdienst mit biblischen Texten und viel Musik. Die Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament bringen die große Erwartung auf das Kommen Jesu zum Ausdruck und führen in eindrücklicher Weise auf das Weihnachtsfest hin. Jeder Lesung folgen bekannte und neue Adventslieder. Der Gottesdienst in der festlich beleuchteten Kirche wird mitgestaltet durch ein kleines Ensemble semi-professioneller Sängerinnen und Sänger.       

 

KreuzKlang am Mittag

Der KreuzKlang am Mittag findet mittwochs von 12.00 bis 12.30 Uhr in der Kreuzkirche statt: ein musikalisches Innehalten mit Zeit zum Hören, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen.      

   

Musik an Weihnachten

An Heiligabend wird die Offene Weihnacht für Familien mit kleinen Kindern in der Heilig-Kreuz-Kirche ab 14.00 Uhr von musikalischen Gemeindemitgliedern mit Gesang, Flöte, Flügel und Gitarre begleitet. 
Beim Familiengottesdienst um 16.30 Uhr am Hof Lütke Jüdefeld spielt ein Trompetenensemble unter der Leitung von Norbert Fabritius.  
Neben Kantorinnen und Kantoren, die in den festlichen Gottesdiensten singen, wirken auch folgende Instrumentalisten und Instrumentalistinnen mit: In der Christmette um 17.00 Uhr spielen Midori Goto (Violine) und Hans-Jürgen Schicht (Violoncello), um 19.00 Uhr Simon Christophersen (Klavier) und um 22.30 Uhr Witold Grohs (Saxofon).  
Am ersten Weihnachtsfeiertag um 10.30 Uhr gestaltet Norbert Fabritius (Trompete) die Eucharistiefeier mit und am zweiten Feiertag um 10.30 Uhr spielen noch einmal Midori Goto (Violine) und Hans-Jürgen Schicht (Violoncello) festliche und meditative Kompositionen.       

 

Weihnachtsgottesdienste

Offene Weihnacht – ein offenes Angebot an Heiligabend für Familien mit Kleinkindern.   

Von 14.00 bis 16.00 Uhr laden wir in der Kreuzkirche mit verschiedenen Stationen und Impulsen um 14.15, 14.40, 15.00 und 15.40 Uhr dazu ein, dem weihnachtlichen Wunder auf die Spur zu kommen. Wir wollen dabei aufeinander Rücksicht nehmen und die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Open-Air-Familiengottesdienst am Heiligabend

Am Heiligabend um 16.30 Uhr ist ein Familienwortgottesdienst am Stall, auf dem Hof Lütke-Jüdefeld, Gasselstiege 115, geplant. Familien mit Grundschulkindern sind zu diesem Open-Air-Gottesdienst besonders eingeladen.

Digitaler Gottesdienst für Familien aus unserer Kirche

Wer in der heimischen Wohnung einen Gottesdienst für Familien aus der Kreuzkirche feiern möchte laden wir ein, ab dem 24. Dezember auf unserem YouTube-Kanal einen ca. 20minütigen Film mit Krippenbildern, dem Weihnachtsevangelium, Texten, Musik und Gesängen der Kinderschola aus der Kreuzkirche abzurufen, mit dem die Weihnachtsbotschaft zuhause vernommen werden kann.   

Christmetten und Gottesdienste zu Weihnachten: 
Anmeldung notwendig

Wie im letzten Jahr laden wir auch in diesem Jahr zu drei verschiedenen Christmetten ein (um 17.00 (bereits alle Plätze vergeben), 19.00 und 22.30 Uhr) und am 1. und 2. Weihnachtstag um 10.30 Uhr zu Eucharistiefeiern. Für diese Gottesdienste muss man sich anmelden. Am Weihnachtsmorgen findet ein zusätzliches „Hirtenamt“ um 8.30 Uhr statt, zu dem keine Anmeldung erforderlich ist.     

 

Anmeldung für die Weihnachtsgottesdienste

Leider findet auch das Weihnachtsfest 2021 unter den Bedingungen der Corona-Pandemie statt. Daher ist – wie im vergangenen Jahr – eine Anmeldung für die Christmetten am Heiligabend (17.00, 19.00 und 22.30 Uhr) und die Eucharistiefeiern am 1. und 2. Weihnachtstag (um 10.30 Uhr) notwendig.  
Für die offene Weihnacht (von 14.00 bis 16.00 Uhr), den Familienwortgottesdienst im Stall (um 16.30 Uhr auf dem Hof Lütke-Jüdefeld, Gasselstiege) und das „Hirtenamt“ (am 1. Weihnachtstag um 8.30 Uhr) sind keine Anmeldungen erforderlich.   
Die Anmeldung für die Christmetten und Festmessen am 1.+2. Weihnachtstag ist ab dem 13. Dezember, 9.00 Uhr, möglich: entweder digital über ein Anmeldeformular auf der Homepage oder durch Anmeldung im Pfarrbüro, jeweils für max. 5 Personen aus einem Haushalt. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.   
Wir weisen ferner auf die Beachtung der 3G-Regel (geimpft, genesen, negativ getestet) hin und empfehlen auch Geimpften, nach Möglichkeit ein Corona-Testzentrum in Anspruch zu nehmen oder in einem Selbsttest zum gegenseitigen Schutz beizutragen.   
Weitere Angaben und aktuelle Informationen sind auf der Homepage und in der jeweiligen Wocheninfo zu finden. Bei Fragen und Rückmeldungen wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiterinnen im Pfarrbüro (0251 202080, pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de).         

 

Sternsingeraktionstag am 8. Januar 2022

Zu Beginn des neuen Jahres sind Mädchen und Jungen unserer Gemeinde, verkleidet als kleine Königinnen und Könige, in den Straßen unserer Pfarrei unterwegs, um den Segen Gottes zu den Menschen zu bringen.

Wir bieten unterschiedliche Möglichkeiten an, den Sternsingersegen zu erhalten:

Variante A - Sternsinger auf Bestellung: Alle, die sich den Besuch der Sternsinger wünschen, melden sich bitte telefonisch im Pfarrbüro (Tel. 0251 202080) oder per Mail an: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de

Variante B - Segensstation: In der Heilig-Kreuz-Kirche wird ab dem 6.Januar eine Segensstation aufgebaut sein, an der die Segensaufkleber ausliegen und die Gelegenheit besteht, in der bereitstehenden Spendenbox Geld für Kinder in Not zu spenden.

Variante C – Drive-In-Segen: Sie können/ihr könnt zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr mit dem Rad oder dem Auto vor dem Hauptportal der Heilig-Kreuz-Kirche vorfahren, wo Sternsinger darauf warten, das Sternsingerlied zu singen und den Segen zu verteilen.

Variante D – Königskrippe: Die Sternsinger warten auf Sie und euch direkt an der Krippe: Von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr freuen sich die kleinen Königinnen und Könige auf Ihren und euren Besuch an der Krippe in der Heilig-Kreuz-Kirche und werden hier singen, den Segen weitergeben und um Spenden bitten.

Wir freuen uns sehr, wenn trotz der Coronabedingungen die Sternsingeraktion starten kann und laden herzlich ein, auf unterschiedlichen Wegen den Sternsingern zu begegnen und sich von ihnen den Segen Gottes für das neue Jahr „zusingen“ und zusprechen zu lassen.

Bei der Sternsingeraktion 2022 wird besonders für Kinder im Südsudan, in Ghana und in Ägypten gesammelt.      

 

KreuzKlang auf YouTube

Über die Feiertage werden Videos mit weihnachtlichen Kompositionen für Trompete und Orgel (Norbert Fabritius, Jutta Bitsch) auf unserem YouTube Kanal veröffentlicht.          

 

Adventliche Gesänge auf YouTube

Da sich der KreuzChor aufgrund der angespannten Corona-Situation gegen das Singen in den Gottesdiensten am 3. Advent entschieden hat, haben die Sängerinnen und Sänger einige adventliche Gesänge in der Kirche aufgenommen. Die Gesänge werden in den verbleibenden Adventswochen samstags und mittwochs auf unserem YouTube-Kanal eingestellt. Der entsprechende Link wird auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht.       

 

#SpiritualitätImAlltag

Der letzte Alltagsimpuls in diesem Jahr wird an Heiligabend erscheinen. Im neuen Jahr sind die Alltagsimpulse ab der 2. Kalenderwoche in reduzierterem Umfang wieder da: Dann gibt es jeden Mittwoch einen Impuls tagesaktuell online und zum Monatsende einen Ausdruck der Mittwochsimpulse zum Mitnehmen in der Kirche.      

 

Corona-Teststelle im Kreuzviertel

Im Kreuzviertel ist eine Corona-Teststelle in den Räumen des alten Kindergartens Hl. Kreuz, Zuhornstr. 29. 
Öffnungszeiten und Möglichkeit der Terminvereinbarung unter: www.abstrich-sofort.de    

 

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: 
Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di + Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen. 
Tel. 0251 202080
Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
www.heilig-kreuz-muenster.de

 

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster,
Tel. 0251 2020823
Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de   
Sprechstunde mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr
(bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung)
Es gilt die 3G-Regel!

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de