Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

30. Sonntag im Jahreskreis

24. - 31. Oktober 2021


Casinoabend der Messdiener*innen

Spektakuläres Event für alle Messdienerinnen und Messdiener: Der Casinoabend wartet am Freitag, den 29. Oktober, 18.30 Uhr – 20.30 Uhr im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit auf euch! Neue und alte Messdiener*innen sind eingeladen, ihr Glück bei diversen Spielen herauszufordern! Für passende Getränke und Snacks ist gesorgt! Damit wir für angemessene Snacks und alkoholfreie Cocktails, entsprechende Glücksspielmaterialien und Unterhaltung sorgen können, beträgt der Eintrittspreis 3,-€, die ihr bitte mit der Anmeldung im Pfarrbüro abgebt. Wir freuen uns auf einen eleganten Abend mit euch, eure Leiterrunde

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 23.10.21
15.00 Uhr Tauffeier St. Lukas HD
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Sonntag, 24.10.21 30. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
12.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz FJW
18.00 Uhr KreuzPlus - meditative Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Montag, 25.10.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 26.10.21
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Mittwoch, 27.10.21
12.00 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag, 28.10.21 Hl. Simon u. Hl. Judas, Apostel
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Freitag, 29.10.21
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Samstag, 30.10.21
14.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz MJ
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM/AL
Sonntag, 31.10.21 31. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz MN/AL
12.00 Uhr Tauffeier: Milan Möllers Heilig Kreuz MJ
18.00 Uhr KreuzPlus - Lesung zum Reformationstag Heilig Kreuz EM

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: P. Hubertus Deuerling (HD); Siegfried Kleymann (SK); Franz-Josef Wille (FJW); Égide Muziazia (EM); Rainer Hagencord (RH); Jutta Bitsch (JB); Michael Jahn (MJ); Alexandra Lason (AL); Matthäus Niesmann (MN).

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger sind regelmäßig für Sie und euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 9./10 Oktober für unseren Eine-Welt-Stand erbrachte 211,04 €. Herzlichen Dank!

Am 23./24. Oktober kollektieren wir für den Weltmissionssonntag. Die Kollekte am 30./31. Oktober ist für die Kirchenmusik in unserer Gemeinde bestimmt.

Kolumne

Liebe Gemeinde,

schon lange haben wir nicht mehr so viele leere Reden, leichtfertige Versprechungen und manchmal nur wirklich dumme Parolen hören müssen, wie in den letzten Wahlkampfwochen. Da wird allgemein und rundherum einen neue Zukunft für alle beschworen, als ob nicht eine neue, bessere Zukunft das Anliegen aller Parteien sein müsse, gar nicht anders sein kann. Die Kirche kann solche Parolen nicht übernehmen, und, bei allen gegenwärtigen Übeln, sie tut es auch nicht. Kommt, lasst uns eine neue Politik machen ... ? Nur zu, wir warten darauf. Aber eine neue Kirche will keiner wirklich machen: Kommt, lasst uns eine neue Kirche machen, mir eine, dir eine ... ? Nein. Lasst uns die Kirche neu machen, erneuern, bedenken, nicht nur planen, sondern machen: Wir haben eine wunderbare Menge von Ansätzen dafür. Neu anfangen? Nein, aber die Anfänge bedenken und erkennen, was gut war und was wieder besser werden muss, und zwar nicht von selbst, sondern durch uns und mit uns. Das alte Sprichwort "Hilf dir selbst, so hilft dir Gott" besagt, wohl verstanden, nichts anderes. Zuversicht wird uns nicht geschenkt, sondern wir müssen sie uns verdienen. Paul Gerhardt sagt es uns 1653 so: "Mit Sorgen und mit Grämen/und mit selbsteigner Pein/lässt Gott sich gar nichts nehmen/es muss erbeten sein."
So einfach ist das - und so schwer.

Norbert Humburg, Mitglied des Pfarreirates

Veranstaltungen und Infos

Aktuelle Coronaschutz-Regeln für die Gottesdienste

 - Bitte beim Betreten der Kirche den Desinfektionsspender für die Hände nutzen. 

- Bitte 1,5 m Abstand halten und dazu die Kennzeichnung an den Bänken beachten (Ausnahme: Personen aus demselben Haushalt können näher beieinandersitzen). 

 - Bitte Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Kirche und auf dem Platz aufbehalten (Ausnahme: Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete können auf Wunsch die Maske am Platz abnehmen.) 

- Zum Singen: Bitte alle den Mund-Nasen-Schutz aufbehalten. 

Um einander zu schützen, weisen wir nachdrücklich auf die Beachtung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder negativ getestet) hin. Nehmen wir Rücksicht und achten wir aufeinander. Danke! 

      

Ausstellung „Begegnungen in Palästina und Israel“ (3. Oktober - 21. November)

Selten werden in einem jahrzehntelang andauernden Konflikt noch die Menschen hinter den Schlagzeilen wahrgenommen. Die vom EAPPI-Netzwerk Deutschland e.V. (ehemalige Teilnehmende des Ökumenischen Begleitprogrammes in Palästina und Israel des ÖRK) konzipierte Ausstellung soll eine Begegnung mit Frauen und Männer aus Palästina und Israel ermöglichen. Es sind Menschen, die den schwierigen Lebensumständen mit Standhaftigkeit, Mut und Kreativität trotzen und Menschen, die mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln nach Gerechtigkeit, einer besseren Zukunft und Frieden streben: In ihrem Zuhause, bei der Arbeit, am Checkpoint, beim Gebet, auf ihrem Acker, bei einer Mahnwache, in der Schule, im Austausch mit Menschen „der anderen Seite“, lachend und weinend.   

Gesprächsangebote: An jedem Montag besteht im Anschluss an den 18.00 Uhr-Gottesdienst die Möglichkeit eines Austausches.

Filmvorstellung: "Disturbing the Peace" am 25. Oktober um 19.00 Uhr in der Sakristei (USA 2016, 87 Minuten, Dokumentarfilm über die Combatants for Peace von Stephen Apkon, Andrew Young, OmdtU). Nach einer gewaltfreien Demonstration von palästinensischen und israelischen Friedensaktivist*innen werden zwei der Beteiligten verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, die öffentliche Ordnung, den Frieden gestört zu haben. DISTURBING THE PEACE („Landfriedensbruch“) porträtiert Menschen, die vermeintlich den Frieden stören. Sie wurden als Israelis und Palästinenser*innen in den Konflikt hineingeboren, darauf eingeschworen, einander Feind zu sein. Nun fordern sie dieses Schicksal heraus. Die Filmemacher begleiten sie bei diesem mutigen Unterfangen auf ihrem Pfad zur Gewaltlosigkeit.

Ihr Sachausschuss Gerechtigkeit und Weltkirche

 

KreuzPlus. Meditative Eucharistiefeier

Am 24. Oktober 2021 findet KreuzPlus am Sonntagabend um 18.00 Uhr als meditative Eucharistiefeier statt. Wir laden herzlich ein zu diesem ruhigen Gottesdienst an der Schwelle zur Arbeitswoche.  

 

FORUM Literaturkreis am 26. Oktober

Beim nächsten Treffen des Literaturkreises referiert Herr Friedhelm Hassel zum Thema: „Wilhelm Busch - ohne Max und Moritz“. Vortrag und Austausch sind am Dienstag, den 26. Oktober, um 17.00 Uhr in der Sakristei der Kreuzkirche.  

      

KreuzKlang am Mittag

Der KreuzKlang am Mittag findet mittwochs von 12.00 bis 12.30 Uhr in der Kreuzkirche statt: ein musikalisches Innehalten mit Zeit zum Hören, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen.  

 

Sachausschuss Familie am 27. Oktober

Die Mitglieder vom Sachausschuss Familie treffen sich am Mittwoch, den 27.Oktober, um 17.00 Uhr in der Sakristei der Kreuzkirche.  

 

Messdiener-Leiterrunde

Die Messdienerleiter*innen treffen sich am Mittwoch, den 27. Oktober, um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit, um die anstehenden Messdienerevents im Herbst und in der Adventszeit zu planen und zu besprechen.   

      

KreuzChor: Sing-Werkstatt 

Das Projekt der „Sing-Werkstatt“ im KreuzChor geht weiter! Ab dem 27. Oktober werden mittwochs von 20.00 bis 21.00 Uhr in der Kreuzkirche unter der Leitung von Jutta Bitsch Übungen zum Stimmtraining angeboten und adventliche Gesänge für die Gestaltung von Gottesdiensten und Veranstaltungen im Dezember geprobt! Nähere Informationen und Anmeldung bei Jutta Bitsch: jutta.bitsch@heilig-kreuz-muenster.de oder 0251 2150486. Für die Teilnahme ist der Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung oder ein aktuelles negatives Testergebnis (Antigentest, nicht älter als 6 Stunden) erforderlich.  

       

Allerheiligen: Andachten auf den Friedhöfen

Die Kirchengemeinden der Stadt Münster laden Allerheiligen am Montag, den 1. November, zu Friedhofsandachten ein. Auf dem Zentralfriedhof und auf dem Waldfriedhof Lauheide findet die Andacht jeweils um 15.00 Uhr statt.       

  

Allerseelen – Gedenkgottesdienst für unsere Verstorbenen

Am 2. November (Allerseelen) werden wir in der Messe um 18.00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche unserer Verstorbenen gedenken und gemeinsam für sie beten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich bei einem Getränk im hinteren Bereich der Kirche zu begegnen und miteinander ins Gespräch zu kommen. 

 

Taizé-Gebet am 5. November

Als eine intensive Form des Gottesdienstes hat sich das Beten mit Liedern und Impulsen aus Taizé etabliert. Wir möchten zum nächsten Taizé-Gebet am Herz-Jesu-Freitag, den 5. November, um 17.15 Uhr in der Kreuzkirche herzlich einladen.  

      

Kigo am 7. November

Der nächste Wortgottesdienst für Kleinkinder und ihre Eltern (Kigo) wird am Sonntag, den 7.November, um 9.30 Uhr in der Kreuzkirche stattfinden. Im Anschluss an den Kigo sind Kinder und Eltern herzlich zu einer Tasse Kaffee, Wasser und Keksen in die Turmkapelle eingeladen.   

 

Kirchenvorstands- & Pfarreiratswahlen 6./7.November

Die Wahlausschüsse haben die endgültigen Listen mit den Kandidatinnen und Kandidaten für Pfarreirat und Kirchenvorstand verabschiedet. Wir danken den 16 Personen, die für die 12 Plätze des Pfarreirates, und den 8 Gemeindemitgliedern, die für den Kirchenvorstand kandidieren, herzlich für ihre Bereitschaft, auf diese Weise in unserer Gemeinde Verantwortung zu übernehmen und das Leben in Heilig Kreuz mitzugestalten. Die Listen werden an diesem Wochenende in der Kirche veröffentlicht.  Die Wahl findet statt zu folgenden Zeiten und an den entsprechenden Orten: Samstag, 06. November, 17.00 bis 19.30 Uhr | Kirchturm Heilig Kreuz; Sonntag, 07. November, 09.00 bis 12.00 Uhr | Kirchturm Heilig Kreuz; 12.30 bis 14.30 Uhr | Pfarrzentrum Dreifaltigkeit; 17.00 bis 19.30 Uhr | Kirchturm Heilig Kreuz. Außerdem ist eine Briefwahl möglich. Die Unterlagen müssen bis zum Mittwoch, 03. November, im Pfarrbüro beantragt werden (an den Wahlvorstand des Kirchenvorstandes, Dr. Christoph Weining, und den Wahlvorstand des Pfarreirates, Dr. Christoph Schäper) und im Pfarrbüro bis zum Sonntag, 07. November, 19.30 Uhr, vorliegen.  

  

#SpiritualitätImAlltag Jede Woche postet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason montags, mittwochs und freitags einen spirituellen Impuls auf unseren Accounts in den sozialen Netzwerken: Facebook (kreuzkirche.muenster), Twitter (@KreuzHeilig) und Instagram (@kirchengemeindeheiligkreuz). Vernetzt Euch auch gerne dort mit uns! Alle drei Impulse der jeweiligen Woche werden dann freitags zusätzlich als kleines Faltblatt in der Kirche zum Mitnehmen ausgelegt.   

     

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie  Di + Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr  Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen.  Tel. 0251 202080 Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de www.heilig-kreuz-muenster.de

 

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 2020823 Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de    Sprechstunde mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr (bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung)

 

 

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de