Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

23. Sonntag im Jahreskreis

5. - 12. September 2021

 

KreuzKlang am 5. September: Musik für Posaune    

Im KreuzKlang am Sonntag, 5. September, um 18.00 Uhr werden klangvolle Kompositionen für Posaune (Johannes Opp) und Orgel/Klavier (Jutta Bitsch) den Kirchenraum erfüllen.
Es wird ein großer Bogen gespannt von Werken der Barockzeit (Händel, Purcell) über Musik der Romantik (Guilmant) bis hin zu zeitgenössischer Musik (Sandström) und Improvisationen.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 04.09.21
14.00 Uhr Trauung Heilig Kreuz FJW
16.00 Uhr Trauung Heilig Kreuz EM
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM/DD
Sonntag, 05.09.21 23. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM/DD
12.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz EM
18.00 Uhr KreuzPlus - KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Montag, 06.09.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Dienstag, 07.09.21
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Mittwoch, 08.09.21 Mariä Geburt
12.00 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag, 09.09.21
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
10.30 Uhr Wortgottesdienst für Bewohner des Friederike-Fliedner-Hauses Adventskirche FJW
10.30 Uhr Wortgottesdienst Perthes-Haus EM
Freitag, 10.09.21
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Samstag, 11.09.21
12.30 Uhr Erstkommunionfeier Heilig Kreuz EM
16.00 Uhr Trauung Heilig Kreuz JH
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig kreuz EM
Sonntag, 12.09.21 24. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kinderkirche Heilig Kreuz EM
12.00 Uhr Tauffeier: Theo Brockamp Heilig Kreuz EM
18.00 Uhr KreuzPlus Heilig Kreuz EM

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Franz-Josef Wille (FJW); Égide Muziazia (EM); Daniel Drescher (DD); Anna Artmann (AA); Jutta Bitsch (JB); Jörg Hagemann (JH).

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger sind regelmäßig für Sie und euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 28./29. August für die Domkirche in Münster erbrachte 187,74 €. Herzlichen Dank!

Am 4./5. September kollektieren wir für die Messdienerarbeit in unserer Gemeinde. Die Kollekte am 11./12. September ist für den Welttag der sozialen Kommunikationsmittel bestimmt.

Kolumne

Liebe Gemeinde!

Im Vaterunser bitten wir „und erlöse uns von dem Bösen“.
Was ist das, das Böse? Krieg, Vertreibung, Flucht, Folter, Mord, Betrug, Missbrauch von Kindern, Korruption, Hungersnot, Pandemie, Klimawandel, Rassismus, Waldbrände, Flutkatastrophen. Ist damit das „Böse“ gemeint, das wir nicht verhindern können? Wir können nur versuchen, denen zu helfen, die unmittelbar vom Bösen betroffen sind. Vielfältige Hilfsaktionen, Spenden, Organisation von dauernder Unterstützung haben gezeigt, dass die Bereitschaft zu tätigem Mitleiden erstaunlich groß ist. Wir selbst werden aufgerufen, nicht „böse“ zu sein, also in unserem Leben Neid, Missgunst, Betrug, Korruption, Missbrauch auszuschließen, in unserer Gemeinschaft zu verhindern. Aber ist „das Böse“ darum weniger böse? Noch immer sind die unmenschliche Gewalt und die menschliche Bosheit allgegenwärtig, obwohl Jesus Christus uns gelehrt hat, wie wir mit diesen für uns oft unverständlichen, unbegreiflichen Tatsachen umgehen müssen. Die Botschaft hören wir wohl, aber manchmal ist es schwer, sie zu akzeptieren. Der evangelische Theologe Dalferth schreibt im PUBLIK FORUM (17/2020): „Wer angesichts der Schreckens- und Selbsttäuschungsgeschichte der Menschheit nicht an der Möglichkeit des Guten verzweifeln und das Feld der Unvernunft überlassen will, der kann von Gott nicht schweigen … Wie kann man von Gottes Liebe reden, wenn ein Leben im Elend versinkt? Niemand muss Christen sagen, wie schwer es ist, das Vertrauen in Gottes Gegenwart nicht zu verlieren, wenn alles dunkel wird und das Leben aus den Fugen gerät“. Ohne Vertrauen auf Gott ist es sehr schwer, nicht zu verzweifeln, gerade wieder in unserer Zeit. Darüber müssen wir nachdenken, wenn wir immer wieder inständig bitten „erlöse uns von dem Bösen“.

Norbert Humburg, Mitglied des Pfarreirats

Veranstaltungen und Infos

Aktuelle Coronaschutz-Regeln für die Gottesdienste

- Bitte beim Betreten der Kirche den Desinfektionsspender für die Hände nutzen.
- Bitte 1,5 m Abstand halten und dazu die Kennzeichnung an den Bänken beachten (Ausnahme: Personen aus demselben Haushalt können näher beieinandersitzen). 
- Bitte Mund-Nasen-Schutz beim Betreten der Kirche und auf dem Platz aufbehalten (Ausnahme: Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete können auf Wunsch die Maske am Platz abnehmen.) 
- Zum Singen: Bitte alle den Mund-Nasen-Schutz aufbehalten. 
Um einander zu schützen, weisen wir nachdrücklich auf die Beachtung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder negativ getestet) hin. Nehmen wir Rücksicht und achten wir aufeinander. Danke!      

 

Taizé-Gebet am 3. September

Als eine intensive Form des Gottesdienstes hat sich das Beten mit Liedern und Impulsen aus Taizé etabliert. Wir möchten zum nächsten Taizé-Gebet am Herz-Jesu-Freitag, den 3. September, um 17.15 Uhr in der Kreuzkirche herzlich einladen.     

 

Eine-Welt-Stand am 4./5. September

Gerechtigkeit üben durch Fairen Handel! Darum geht es beim Eine-Welt-Stand, der am 4./5. September nach den Gottesdiensten wieder Produkte aus Asien, Afrika und Lateinamerika in der Turmkapelle präsentiert. Cremiger Honig aus Mexiko, Mango-Konfitüre, Biscotti mit Cashewnüssen, Premium Trinkschokolade, Bio Espresso, Edelbitter-Bioschokolade u.v.m. 
In diesem Monat freuen sich die Messdiener-Leiter auf Ihren Besuch am Eine-Welt-Stand!

 

Kigo "Bist du denn taub?" am 5. September

Der nächste Wortgottesdienst für Kleinkinder und ihre Eltern (Kigo) wird am Sonntag, den 5. September, um 9.30 Uhr in der Kreuzkirche stattfinden.  

 

Spendenlauf „Run For Rescue 2021"

Am Sonntag, 5. September, ruft ein Bündnis aus Seenotrettungs-Organisationen zur Teilnahme am "Run For Rescue 2021" auf. Im Aktionsmonat September finden in ganz Deutschland Spendenläufe statt. In Münster am 5. September rund um den Aasee.
Das Bündnis möchte mit dem Lauf auf die Situation der flüchtenden Menschen aufmerksam machen, Solidarität zeigen und natürlich möglichst viele Spendengelder für die Arbeit der Seenotrettungs-Organisationen sammeln.
Zur Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich. Läufer, Spaziergänger, Skater… können zwischen 9.00 und 18.00 Uhr am Infostand an den Aaseekugeln vorbeikommen oder ihre Spende online abgeben.
Infos und Unterstützung zur Spendenaktion: https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/38230-run-for-rescue-muenster       

 

Umzug Kita Heilig Kreuz und Corona-Teststelle

Der Kindergarten Heilig Kreuz wird ab dem 6. September die neuen (Übergangs-)Räumlichkeiten im Pfarrzentrum an der Maximilianstraße nutzen – mit einem stufenweisen Umzug, bei dem sich die Kinder nach und nach mit den neuen Räumen anfreunden können. Der Umzug wird in den Herbstferien abgeschlossen sein.
Die Corona-Teststelle wird daher ab dem 4. September in einen anderen Raum auf der Rückseite des Gebäudes umziehen (der Zugang ist ausgeschildert) und hier bis zum 10. Oktober Schnelltestungen für alle kostenfrei durchführen (Bürgertestung). Ab dem 11. Oktober werden die Bürgertests für Ungeimpfte kostenpflichtig, andere Gruppen sollen weiterhin kostenfrei getestet werden können. Wenn dieses Angebot weiter gewünscht ist, kann die Testung dann im alten Gebäude des Kindergarten Hl. Kreuz in der Zuhornstraße 29 stattfinden. Rückmeldungen dazu gerne an Herrn Dr. Giesen (heinz.giesen@medcoo.de) oder an das Team des Testzentrums.   

 

KreuzKlang am Mittag

Ab sofort findet mittwochs der KreuzKlang nicht mehr am Abend, sondern um 12.00 Uhr mittags in der Kreuzkirche statt: ein musikalisches Innehalten für eine halbe Stunde mit Zeit zum Hören, um zur Ruhe zu kommen und Kraft zu schöpfen.   

     

Zufahrt Kreuzkirche während des Marathons am 12. September

Wegen des Marathons in Münster am Sonntag, den 12. September, ist bis ca. 10.15 Uhr keine Zufahrt zur Kreuzkirche möglich. Zu Fuß ist unsere Kirche aber erreichbar.     

 

Kinderkirchen-Start nach Sommerpause am 12. September

Nach der Sommerpause geht´s wieder los mit der Kinderkirche: Am 12. September im 10.30 Uhr-Gottesdienst.
Vorgemerkt werden können auch schon einmal die anderen Termine der Kinderkirche in diesem Jahr, zu der Grundschulkinder und etwas ältere Kinder herzlich eingeladen sind: 10. Oktober; 14. November; 12. Dezember.
Wie immer wird mit den Kindern im geräumigen Sakristeiraum auf lebendige Weise ein biblischer Text, meist einer der Texte des jeweiligen Sonntags, erschlossen, während in der Kirche der Wortgottesdienst läuft.

  

KreuzPlus am 12. September als deutsch-französischer Gottesdienst (Messe en eurovision)

In Ländern wie Belgien, Frankreich und der Schweiz werden so genannte „Messes en eurovision“ gefeiert. Hierbei geht es darum, den Gottesdienst in zwei oder drei europäischen Sprachen zu feiern, um Brücken zwischen Christinnen und Christen zu bauen. In unserem Fall werden wir einen deutsch-französischen Gottesdienst feiern. Darum laden wir Sie am Sonntag, den 12. September, um 18.00 Uhr in die Heilig-Kreuz-Kirche ein.   

 

Pfarreirats- und Kirchenvorstandswahl: Wer kandidiert?

Am 06./07. November 2021 werden Pfarreirat und Kirchenvorstand neu gewählt. Für die beiden Gremien suchen die Wahlausschüsse gegenwärtig nach Personen, die bereit sind, das Leben in Heilig Kreuz auf diese Weise mitzugestalten. Wer Interesse daran hat oder geeignete Personen vorschlagen möchte, kann das bis zum 12. September über die Mitglieder in den Wahlausschüssen oder die folgenden Mailadressen tun:  Pfarreirat-Wahlausschuss: Christina Bastin, Daniel Drescher, Siegfried Kleymann, Ruth Koch, Christa Witte, Andreas Wucherpfennig. Kontakt: daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de  
Kirchenvorstand-Wahlausschuss: Stephan Gemeine, Siegfried Kleymann, Dominik Rottmann, Herbert Stallkamp, Verena Steermann. Kontakt: siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de 
Die Vorschlagslisten der Wahlausschüsse werden dann Ende September bekanntgegeben.      

 

Familiengottesdienst mit Krankensalbung am 19. September

Das Sakrament der Krankensalbung soll Kranke aufrichten und ermutigen. Alle, die vom Alter oder der Gesundheit her diese Stärkung erhalten möchten, können die Salbung empfangen, auch mehrmals im Leben.   
Weil dieses Sakrament der Ermutigung die ganze Gemeinde betrifft, möchten wir Sie alle – Kranke, Gesunde, alte und junge Menschen, Ihre Angehörigen und die ganze Kirchengemeinde Heilig Kreuz – herzlich am Sonntag, den 19. September, um 10.30 Uhr zu einem Familiengottesdienst in die Kreuzkirche einladen, in dem wir das Sakrament der Krankensalbung feiern.   
Gemeindemitglieder, die jemanden benötigen, der sie mit dem Auto zur Kirche fährt oder sie zu Fuß begleiten soll, melden sich bitte bis zum 10. September im Pfarrbüro unter Tel. 0251 202080. Über Ihren Anruf freuen wir uns und helfen Ihnen gern!   
Der Caritas-Ausschuss der Kirchengemeinde Heilig Kreuz

 

ResonanzRaum. Meditative Eucharistiefeier am 19. September

Der KreuzPlus-Gottesdienst am Sonntagabend wird am 19. September besonders geprägt sein: die Gebete und biblischen Texte stehen in einem ResonanzRaum mit den Improvisationen des Schlagzeugers Ben Bönniger. Wir laden herzlich dazu ein, sich auf diesen Resonanzraum von Wort und Klang einzulassen und ihn achtsam, betend und hörend mitzutragen.      

 

#SpiritualitätImAlltag

Jede Woche postet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason montags, mittwochs und freitags einen spirituellen Impuls auf unseren Accounts in den sozialen Netzwerken: Facebook (kreuzkirche.muenster), Twitter (@KreuzHeilig) und Instagram (@kirchengemeindeheiligkreuz). Vernetzt Euch auch gerne dort mit uns! Alle drei Impulse der jeweiligen Woche werden dann freitags zusätzlich als kleines Faltblatt in der Kirche zum Mitnehmen ausgelegt.            

 

Bibelteilen über Zoom

Jeden Mittwoch um 20.00 Uhr bietet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason ein Bibelteilen per Zoom an. Es ist eine Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen und sich gegenseitig – auch im Glauben – zu stärken. Das Bibelteilen ist eine Form, mit der Bibel im Alltag zu leben. Durch festgelegte Schritte wird die Gruppe in einen Austausch geführt, durch den die Botschaft des biblischen Textes in unseren Alltag hinein übertragen wird.   
Falls Sie am Bibelteilen per Zoom Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de. Sie erhalten dann den Zugangslink. Meist reicht es, auf den Link in der E-Mail zu klicken und Sie sind in unserem virtuellen Raum. Falls Sie noch Fragen dazu haben, auch technischer Art, melden Sie sich gerne bei Alexandra Lason.      

   

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: 
Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di + Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen. 
Tel. 0251 202080
Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
www.heilig-kreuz-muenster.de

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 2020823
Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de   
Sprechstunde mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr (bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung)

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de