Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

14. Sonntag im Jahreskreis

4. Juli - 15. August 2021


Urlaubssegen

Geh unter Gottes Schirm und Schutz.
Er bewahre dich vor Unglück und Streit. 
Gott schenke dir die Fähigkeit der Ruhe,
ein Herz, dem Unrast fremd ist,
und Zeit, einzukehren bei anderen
und bei dir selbst.
Gott mache dein Herz froh
und deinen Schritt fest.
Er lasse dich willkommen sein,
wo immer du hingehst
und Menschen begegnest.
Gott gebe dir immer wieder Gelegenheit zum Staunen
und zu erkennen, wie groß das Geschenk des Lebens ist.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

samstags
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz
sonntags
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz
18.00 Uhr KreuzPlus Heilig Kreuz
montags
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz
dienstags
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz
mittwochs
21.30 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz
donnerstags
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz
freitags
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Trotz und gerade wegen des Lockdowns sind unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger weiterhin regelmäßig für Sie und Euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne bei uns melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 26./27. Juni für die Opfer der Hungerkatastrophe in Ostafrika (Caritas International) erbrachte 1.279,69 €. Herzlichen Dank!

Kolumne

Liebe Gemeinde,

wir sind beide mit sportlichem Tempo unterwegs: der andere Fahrradfahrer und ich. Und es fehlt nicht viel, dass das Einbiegen in die nächste Straße zu einem heftigen Zusammenstoß wird. Nach abruptem Bremsen sehen wir uns an, lächeln – froh über die vermiedene Kollision – und wünschen uns im Weiterfahren „einen schönen Tag noch“.

Die kurze Begegnung begleitet mich in den Tag, geht mir nach, stimmt mich froh. Ist es die Erleichterung darüber, dass nichts passiert ist? Ist es die Freude an dem freundlichen Augen-Blick? Wie gut ist es, wenn wir in überraschenden Situationen nicht aus der Haut fahren, die eigenen Fehler auf andere projizieren und zu schimpfen beginnen. Wie wohltuend, wenn wir uns ansehen, übereinander und miteinander lächeln und nach der Begegnung mit einem anderen Menschenkind unserer Wege gehen oder fahren können.

Ich wünsche Ihnen und mir solche alltäglichen Begegnungen: dass wir uns ansehen und dabei mit- und übereinander lächeln können. Vermutlich tut Gott das auch.

Siegfried Kleymann

Veranstaltungen und Infos

Eine Rallye durchs Kreuzviertel – nicht nur für Familien

Die Sommerferien stehen an und viele, aber nicht alle Familien werden in den Urlaub fahren, aber sicher nicht die ganzen sechs Wochen. Der Sachausschuss Familie hat sich für die Tage „zuhause“ eine kleine Rallye „kreuz & quer durchs (X-)Viertel“ überlegt: Gedacht ist sie für Familien mit Kindern, für Jugendliche, für alle, die Spaß daran haben, ihr Viertel per Fahrrad oder zu Fuß zu entdecken.
Es sind durchaus ein paar knifflige Aufgaben dabei: Es geht um Gebäude, Spielplätze, Denkmäler, die ihr finden und zu denen ihr Fragen beantworten könnt, aber ihr dürft auch selbst aktiv werden und Fotos von eurer kleinen Reise durchs Kreuzviertel machen.
In erster Linie geht es darum, Spaß zu haben! Aber es gibt unter allen Einsendungen auch tolle Preise zu gewinnen.
Abgabe ist spätestens Samstag, der 28. August 2021, 17.00 Uhr.
Um 17.00 Uhr verleihen wir auf dem Kirchplatz die Preise für die erfolgreichsten Rallye-Teilnehmer*innen.
Also kommt gerne dorthin! Ihr könnt die Zettel auf eurer Tour handschriftlich ausfüllen und im Pfarrbüro (oder am 28. August vor der Kreuzkirche) abgeben, einwerfen oder abfotografieren, einscannen und ebenso wie die beiden Fotos per E-Mail senden an beate.ruettjes@heilig-kreuz-muenster.de
Viel Spaß beim Rätseln & Entdecken!
Euer Sachausschuss Familie  

 

Margret Damps verabschiedet

In der vergangenen Woche wurden im Kreuz-Kindergarten die schlauen Luchse, also die Vorschulkinder, feierlich verabschiedet. So ein Abschied – aus Altersgründen – tut dann sehr weh. Und auch Margret Damps, seit dem 1. August 1998 Leiterin des Kreuz-Kindergartens, wurde am „Tag der offenen Tür“ anlässlich des Abschiednehmens vom jetzigen Kreuzkindergarten nach 23 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. Und auch das tut den Kindern, die Margret Damps über die Jahre hinweg lieb gewonnen haben, sehr weh. Doch nicht nur die Kinder, auch die Eltern und Kolleginnen und unsere gesamte Gemeinde werden Margret Damps sehr vermissen. Wir sagen ihr ein riesiges Dankeschön für die wunderbare und liebevolle Begleitung von Hunderten von Kindern in ihren ersten Lebensjahren. Und wir freuen uns, Margret Damps zukünftig immer wieder als Besucherin begrüßen zu können. Auf jeden Fall zur Einweihung des neuen Kreuz-Kindergartens.    

 

Videos auf YouTube

Einige Ausschnitte aus dem Programm des „Jazz-Sommerabends“ vom 20. Juni sind auf unserem YouTube-Kanal abrufbar. Auch Teile der „Zeitgenössischen Orgelmusik“ vom 4. Juli werden zeitnah dort veröffentlicht.    

 

Taizé-Gebet am 2. Juli

Taizé-Gebete ermöglichen es uns, in einem schlichten und besinnlichen Rahmen zur Ruhe zu kommen und die Anspannung des Alltags abzulegen. Wir können im gemeinsamen Gebet offen und frei für Gottes Wort und die Gegenwart Christi werden.  
Wir laden am 2. Juli, dem 1. Freitag im Monat, herzlich zum Taizé-Gebet mit Impulsen und Liedern in die Kreuzkirche ein. Beginn ist um 17.15 Uhr.  

     

Sommerlager 2021: Kauf von „Lageraktien“ jetzt möglich

Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit „Lageraktien“ zu kaufen. Lageraktien sind Postkarten, die im Ferienlager in Rhauderfehn von den Kindern mit Sommergrüßen gestaltet werden und einen kleinen Einblick in das bunte Treiben des Sommerlagers geben.  Durch den Erwerb einer Lageraktie unterstützen Sie zusätzlich die Finanzierung des Sommerlagers. Sie können die Lageraktien/Postkarten im Pfarrbüro zum Preis von 2,- € erwerben und müssen dann nur noch Ihre Adresse oder die Adresse einer Person, der Sie eine Freude machen wollen, eintragen. Zusätzlich verkaufen wir die Lageraktien nach den Gottesdiensten am 3./4. Juli.          

 

Zeitgenössische Orgelmusik im KreuzKlang am 4. Juli

Vielfalt prägt die jüngere Orgelmusik: Eine Bandbreite verschiedener Stile lässt sich im Querschnitt der Kompositionen für Orgel erkennen. Der Organist und Komponist Benjamin Pfordt, seit Mai Referent für "Liturgie und Musik" für die katholische Studierenden- und Hochschulgemeinde Münster, wird im KreuzKlang am 4. Juli um 18.00 Uhr vielfältige Werke zu Gehör bringen: Naji Hakims (*1955) "Aalaiki'ssalaam" präsentiert ein libanesisches Lied in verschiedenen Variationen zwischen volkstümlichen Klängen und Virtuosität. Minimalistisch-schimmernde Klänge prägen "Miroir" von Ad Wammes (*1953), während "Sarajevo" von Mons Leidvin Takle (*1942) an Rockmusik erinnert. Benjamin Pfordts eigene Komposition "Nyanyian Panakawan" lässt ein indonesisches Kirchenlied erklingen. Herzliche Einladung zu diesem außergewöhnlichen musikalischen KreuzPlus-Gottesdienst am Sonntagabend!       

 

KreuzKlang am Mittwochabend

Am Mittwochabend findet jeweils um 21.30 Uhr für eine halbe Stunde ein musikalischer Tagesausklang in der Kreuzkirche statt: Zeit zum Hören, zur-Ruhe-Kommen, Loslassen des vergangenen Tages.   

 

KreuzPlus: sonntagabends in den Ferien

In den Sommerferien werden sonntagsabends um 18.00 Uhr unter dem Titel KreuzPlus in vielfältiger Form Gottesdienste, Gebetszeiten und KreuzKlänge stattfinden. 
Am 11. Juli findet eine Eucharistiefeier im kongolesischen Ritus statt. Pastor Égide Muziazia gibt eine Einführung in diese besondere Form der Messfeier, die begleitet wird von kongolesischer Musik.
Am 18. Juli erschließen wir den Psalmengesang und den Ablauf der Vesper, die dann gemeinsam gesungen und gebetet wird. 
Am 25. Juli wird die Reihe „Mein Blick auf das Kreuz“ mit einer Predigt von Br. Dr. Stefan Walser OFMCap fortgesetzt, der aus franziskanischer Perspektive das Kreuz betrachtet; er wird musikalisch begleitet von Benedikt Brenk an der Orgel.
Am 1. August feiern wir die Messe als sommerlichen Open-Air-Gottesdienst im Garten des Pfarrhauses, Hoyastr. 22 (bei schlechtem Wetter in der Kirche). 
„Singe, Seele, Gott zum Preise“, „Meine Seele, sei vergnügt“ - mit diesen und anderen geistlichen, von Hoffnung und Zuversicht geprägten Kompositionen von Bach, Händel, Rheinberger, Fauré und Boulanger laden Anna Sophie Brosig (Sopran), Anna Piene (Violine), und Sabrina Blüthmann (Orgel) zu einer musikalischen Auszeit am 8. August in die Kreuzkirche ein.  
Unter dem Titel „Himmelwärts.“ erklingen am 15. August Kompositionen für Trompete und Orgel. Manuela Fuchs und Jutta Bitsch nehmen die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine schwungvolle Reise in verschiedene musikalische Stilrichtungen - lichte Momente am Horizont inbegriffen! „Himmlische“ Poesie tritt in den Dialog mit der Musik.  

 

Pastoralpraktikum in den Sommerferien

Serge Bourgonje, Priesteramtskandidat des Erzbistums Utrecht (NL), wird vom 19. Juli bis 8. August sein Pastoralpraktikum in unserer Gemeinde absolvieren. Der 18jährige Niederländer aus Borne, in der Nähe von Enschede, der in Utrecht Katholische Theologie studiert, möchte mit diesem Praktikum einen Einblick in die deutsche Kirche gewinnen. Wir begrüßen ihn herzlich in unserer Gemeinde.  

 

Zusammen unterwegs. Tageswanderung für junge Paare am 31. Juli

Die Initiative „plusminus30“ lädt junge Paare (von Mitte zwanzig bis Ende dreißig) ein, gemeinsam mit anderen unterwegs zu sein: am Samstag, 31. Juli, von 09.00 bis 18.00 Uhr auf dem Fernwanderweg „Hermannsweg“, zwischen Ibbenbüren und Lengerich. Die Tagesstrecke beträgt ca. 20 km – eine gute Gelegenheit, um andere Paare kennenzulernen, miteinander im Gespräch zu sein und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 24. Juli über die Mailadresse plusminus30@heilig-kreuz-muenster.de möglich. Auftakt der Tageswanderung ist am Freitag, 30. Juli, um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit. 
Das nächste offene Treffen von „plusminus30“ ist am kommenden Sonntag, 4. Juli, nach dem KreuzPlus-Abendgottesdienst. Dort gibt’s auch weitere Informationen zur Tageswanderung.       

 

Werktags-Auszeit vom 1. bis 6. August

Mitten im Alltag Kraft schöpfen, sich ausrichten, neu mit dem Glauben anfangen – die „Werktags-Auszeit“ bietet dazu die Möglichkeit. Morgens früh mit einem Morgen-Impuls in den Tag gehen. Abends mit dem „Gebet der liebenden Aufmerksamkeit“ den Tag reflektieren. Und das in einer Gruppe von zehn Personen, die in dieser Woche ihre Erfahrungen miteinander teilen. 
Vom 1. bis 6. August laden wir erneut zu einer solchen „Werktags-Auszeit“ ein. Wir beginnen mit einem Einführungstreffen am Sonntag (von 16.30 bis 17.30 Uhr), dann folgen die werktäglichen Treffen morgens (von 7.00 bis 8.00 Uhr, mit Frühstück) und abends (von 19.00 bis 19.30 Uhr). Alle Treffen finden in der Heilig-Kreuz-Kirche statt. Es ist eine durchgängige Teilnahme an den Treffen notwendig.
Die Geistliche Begleitung der Woche übernimmt Pfarrer Siegfried Kleymann; eine Anmeldung ist per E-Mail (siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de) oder telefonisch über das Pfarrbüro (Tel. 0251 202080) möglich.        

 

#SpiritualitätImAlltag

Jede Woche postet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason montags, mittwochs und freitags einen spirituellen Impuls auf unseren Accounts in den sozialen Netzwerken: Facebook (kreuzkirche.muenster), Twitter (@KreuzHeilig) und Instagram (@kirchengemeindeheiligkreuz). Vernetzt Euch auch gerne dort mit uns!
Falls Sie kein Internet nutzen, die Impulse aber auch gerne hätten, melden Sie sich bei Frau Lason (Tel. 0251 2020858). Sie können die Impulse der letzten Woche nachträglich in gedruckter Form bekommen.      

     

Bibelteilen über Zoom

Jeden Mittwoch um 20.00 Uhr bietet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason ein Bibelteilen per Zoom an. Es ist eine Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen und sich gegenseitig – auch im Glauben – zu stärken. Das Bibelteilen ist eine Form, mit der Bibel im Alltag zu leben. Durch festgelegte Schritte wird die Gruppe in einen Austausch geführt, durch den die Botschaft des biblischen Textes in unseren Alltag hinein übertragen wird.   
Falls Sie am Bibelteilen per Zoom Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de. Sie erhalten dann den Zugangslink. Meist reicht es, auf den Link in der E-Mail zu klicken und Sie sind in unserem virtuellen Raum. Falls Sie noch Fragen dazu haben, auch technischer Art, melden Sie sich gerne bei Alexandra Lason.      

 

Achtung: FSJ-Stelle neu zu besetzen!

Im Sommer werden wir in der Nachfolge von unserem jetzigen FSJ-ler Joost Feddersen die Stelle neu besetzen. Wer zum 01.08. oder 01.09.2021 ein interessantes und vielseitiges Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beginnen möchte, melde sich gerne bei Pastoralreferent Daniel Drescher, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de. Gerne weitersagen und teilen!        

 

Corona-Schnelltest-Station im Pfarrzentrum Heilig Kreuz

Im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59, ist zur Zeit eine Corona-Schnelltest-Station eingerichtet. Das Testzentrum ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Mo - Do | 07.30 – 11.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr Fr | 07.30 – 11.00Uhr und 14.00 – 19.00 Uhr Sa | 08.00 – 18.00 Uhr So | 09.00 – 12.00 Uhr Es ist möglich, sich über die Homepage https://www.terminland.eu/pfarrzentrum/ vorher zu registrieren und auf diese Weise mögliche Wartezeiten zu verkürzen.   

 

Newsletter

Der nächste Newsletter erscheint zum letzten Ferienwochenende am 14./15. August.

 

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: 
Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di +Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen. 
Tel. 0251 202080
Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
www.heilig-kreuz-muenster.de

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 2020823
Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de   
Sprechstunde mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr (bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung) 
Vom 26. Juli bis einschließlich 15. August bleibt das Gemeindesozialbüro geschlossen.

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de