Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

13. Sonntag im Jahreskreis

27. Juni - 4. Juli 2021


Tag der offenen Tür im Kindergarten Heilig Kreuz

Der Kindergarten Heilig Kreuz wird in absehbarer Zeit neu gebaut.
Wir möchten uns mit allen, die sich unserem Kindergarten verbunden fühlen, vom alten Kindergartengebäude verabschieden.
So laden wir alle Ehemaligen (Kinder, Eltern, Erzieherinnen, Trägervertretungen) und Interessierten am Sonntag, den 27. Juni, in der Zeit von 11.30 bis 15.00 Uhr ganz herzlich zu einem „Tag der offenen Tür“ ein! 
Für kühle Getränke ist gesorgt und Sie haben Gelegenheit Spielzeug, Bücher, Möbelstücke … gegen eine kleine Spende zu erwerben. Vor allem soll es aber darum gehen, sich vom Kindergarten zu verabschieden, miteinander über vergangene Zeiten und Erlebnisse zu reden und noch einmal ein paar schöne Stunden im Kindergarten und auf dem Gelände zu verbringen. 
Wir freuen uns auf den Tag mit Euch und Ihnen!
Margret Damps und alle Mitarbeiterinnen des Kindergartens Heilig Kreuz

-Zugang entsprechend der zum Zeitpunkt bestehenden Corona-Schutzverordnung-

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 26.06.21
12.00 Uhr Erstkommunionfeier Heilig Kreuz EM/FJW
14.00 Uhr Erstkommunionfeier Heilig Kreuz EM/FJW
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Sonntag, 27.06.21 13. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
12.00 Uhr Tauffeier: Joshua Beughold Heilig Kreuz SK
18.00 Uhr KreuzPlus - Gottesdienst Heilig Kreuz SK
Montag, 28.06.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 29.06.21 Hl. Petrus und Hl. Paulus, Apostel
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Mittwoch, 30.06.21
21.30 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag, 01.07.21 Geburt des Hl. Johannes des Täufers
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
10.00 Uhr Abschlussgottesdienst Klasse 4 Kreuzschule Heilig Kreuz EM
10.30 Uhr Wortgottesdienst für Bewohner des Friederike-Fliedner Hauses Adventskirche FJW
10.30 Uhr Wortgottesdienst Perthes-Haus BM
Freitag, 02.07.21 Mariä Heimsuchung; Herz-Jesu-Freitag
08.30 Uhr Schulgottesdienst Kreuzschule Klasse 1-3 Heilig Kreuz EM
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
17.15 Uhr Taizé-Gebet Heilig Kreuz AA
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Samstag, 03.07.21 Hl. Thomas, Apostel
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RF/AL
Sonntag, 04.07.21 14. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RF/AL
12.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz EM
18.00 Uhr KreuzPlus - KreuzKlang Heilig Kreuz JB

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Égide Muziazia (EM); Franz-Josef Wille (FJW); Siegfried Kleymann (SK); Jutta Bitsch (JB); Barbara Maisel (BM); Anna Artmann (AA); Reinhard Feiter (RF); Alexandra Lason (AL).

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Trotz und gerade wegen des Lockdowns sind unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger weiterhin regelmäßig für Sie und Euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne bei uns melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 19,/20. Juni für die Jugendseelsorge erbrachte 523,75 €. Herzlichen Dank!

Am 26./27. Juni kollektieren wir für die Opfer der Hungerkatastrophe in Ostafrika (Caritas International). Die Kollekte am 3./4. Juli ist für die Aufgaben des Heiligen Vaters bestimmt.

Kolumne

Liebe Gemeinde,

eine Maus hat sie noch nie gefangen. Auch Treppen steigt sie nicht. Mia kann Distanzen nicht einschätzen. Kurz nach ihrer Geburt auf einem Bauernhof verlor sie bei einem Verkehrsunfall ein Auge und damit ihr räumliches Sehvermögen. Nicht aber ihr Leben. Denn der Autofahrer reagierte menschlich, brachte Mia zum Tierarzt, konnte dem kleinen Kätzchen aber kein neues Zuhause anbieten. Das fand sie dann bei uns. Am 1. Mai 2007. Ein Datum, das wir in unseren Familienkalender eingetragen haben. Quasi als Geburtstag ihres zweiten Lebens.

Nun aber ist Mia sehr krank. Der Tierarzt spricht von Wochen, vielleicht nur noch von Tagen. Seit 14 Jahren umsorgt sie meine Frau, unsere Kinder kuscheln mit ihr, von unserem Hund wird sie respektiert, von mir toleriert. Und weil unser Verhältnis etwas distanzierter ist, war ich umso überraschter, als ich kürzlich auf dem Sofa lag, sie sich auf meinen Bauch legte und mir lange intensiv in die Augen schaute - während ich mich in ihrem spiegelnd entdeckte.

Mensch und Tier, ein Augen-Blick. Geteilte Lebenszeit, vom Schöpfer als eine gleichberechtigte und gegenseitig respektierende geschenkt. Eine mit Freude, aber auch mit Schmerzen. Mit Möglichkeiten, aber auch mit eigenen Grenzen. Mit dem Bewusstsein der Endlichkeit, aber auch mit der Hoffnung auf Begleitung. Besonders dann, wenn die Stunde des Abschieds näher rückt.

Wir werden unsere Urlaubsreise verschieben. Oder ganz ausfallen lassen. Wir wollen bei Mia sein. So lange sie uns braucht. Warum sollten wir es anders machen, als bei einem lieben Menschen?, fragt sich mit der ganzen Familie

Martin Ilgen, Mitglied des Pfarreirats

Veranstaltungen und Infos

Dank an die Pflegenden

In Verbindung mit dem Pflegepreis, den die Domfreunde Münster e.V. an diesem Wochenende für Pflegerinnen und Pfleger verleihen, möchten wir auch in der Gemeinde Heilig Kreuz Dank sagen: allen, die in der langen Zeit der Corona-Pandemie im Friederike-Fliedner-Haus, im Perthes-Haus, im Evangelischen Krankenhaus, in den ambulanten Diensten und in der häuslichen Pflege anderen zur Seite gestanden, Linderung und Hoffnung gespendet haben und „einfach da waren“. Wie gut, dass es inmitten von Angst, Einsamkeit und Trauer diese verlässliche Zuwendung und diesen geduldigen Beistand gegeben hat und gibt. Indem wir an diesem Wochenende die Flagge des Pflegepreises am Kirchturm hissen, schließen wir uns diesem Dank von Herzen an.   

 

Sinn-voll: Schmecken | KreuzPlus am 27. Juni

Mit einem Wortgottesdienst zum Thema „Sinn-voll: schmecken“ setzen wir beim nächsten KreuzPlus am Sonntagabend um 18.00 Uhr unsere Reihe zu den Sinnen fort und laden herzlich dazu ein, sich vom Geschmackssinn überraschen zu lassen.  

 

KreuzKlang am Mittwochabend

Am Mittwochabend findet jeweils um 21.30 Uhr für eine halbe Stunde ein musikalischer Tagesausklang in der Kreuzkirche statt: Zeit zum Hören, zur-Ruhe-Kommen, Loslassen des vergangenen Tages.     

 

Taizé-Gebet am 2. Juli

Taizé-Gebete ermöglichen es uns, in einem schlichten und besinnlichen Rahmen zur Ruhe zu kommen und die Anspannung des Alltags abzulegen. Wir können im gemeinsamen Gebet offen und frei für Gottes Wort und die Gegenwart Christi werden.  
Wir laden am 2. Juli, dem 1. Freitag im Monat, herzlich zum Taizé-Gebet mit Impulsen und Liedern in die Kreuzkirche ein. Beginn ist um 17.15 Uhr.  

 

Sommerlager 2021: Kauf von „Lageraktien“ jetzt möglich

Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit „Lageraktien“ zu kaufen. Lageraktien sind Postkarten, die im Ferienlager in Rhauderfehn von den Kindern mit Sommergrüßen gestaltet werden und einen kleinen Einblick in das bunte Treiben des Sommerlagers geben. 
Durch den Erwerb einer Lageraktie unterstützen Sie zusätzlich die Finanzierung des Sommerlagers. Sie können die Lageraktien/Postkarten im Pfarrbüro zum Preis von 2,- € erwerben und müssen dann nur noch Ihre Adresse oder die Adresse einer Person, der Sie eine Freude machen wollen, eintragen. Zusätzlich verkaufen wir die Lageraktien nach den Gottesdiensten am 3./4. Juli.        

 

Weitblick. Sommerwoche in Südtirol

Vom 02. bis 08. Juli 2021 laden wir junge Berufstätige zu einer Auszeit in den Bergen ein. Der Buchnerhof, oberhalb von Bozen, ist ein idealer Ort, um das Leben neu in den Blick zu nehmen und den Kompass neu auszurichten. Elemente der Tage für Menschen im Alter von +/- 30 Jahren sind Bergwanderungen, biblische Impulse, Zeit für persönliche Reflexion und gemeinsame Aktionen. Nähere Informationen zu den Tagen und zur Anmeldung gibt es auf unserer Homepage unter www.heilig-kreuz-muenster.de        

 

Zeitgenössische Orgelmusik im KreuzKlang am 4. Juli

Vielfalt prägt die jüngere Orgelmusik: Eine Bandbreite verschiedener Stile lässt sich im Querschnitt der Kompositionen für Orgel erkennen. Der Organist und Komponist Benjamin Pfordt, seit Mai Referent für "Liturgie und Musik" für die katholische Studierenden- und Hochschulgemeinde Münster, wird im KreuzKlang am 4. Juli um 18.00 Uhr vielfältige Werke zu Gehör bringen: Naji Hakims (*1955) "Aalaiki'ssalaam" präsentiert ein libanesisches Lied in verschiedenen Variationen zwischen volkstümlichen Klängen und Virtuosität. Minimalistisch-schimmernde Klänge prägen "Miroir" von Ad Wammes (*1953), während "Sarajevo" von Mons Leidvin Takle (*1942) an Rockmusik erinnert. Benjamin Pfordts eigene Komposition "Nyanyian Panakawan" lässt ein indonesisches Kirchenlied erklingen. Herzliche Einladung zu diesem außergewöhnlichen musikalischen KreuzPlus-Gottesdienst am Sonntagabend!      

 

Zusammen unterwegs. Tageswanderung für junge Paare am 31. Juli

Die Initiative „plusminus30“ lädt junge Paare (von Mitte zwanzig bis Ende dreißig) ein, gemeinsam mit anderen unterwegs zu sein: am Samstag, 31. Juli, von 09.00 bis 18.00 Uhr auf dem Fernwanderweg „Hermannsweg“, zwischen Ibbenbüren und Lengerich. Die Tagesstrecke beträgt ca. 20 km – eine gute Gelegenheit, um andere Paare kennenzulernen, miteinander im Gespräch zu sein und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 24. Juli über die Mailadresse plusminus30@heilig-kreuz-muenster.de möglich. Auftakt der Tageswanderung ist am Freitag, 30. Juli, um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit. 
Das nächste offene Treffen von „plusminus30“ ist am kommenden Sonntag, 4. Juli, nach dem KreuzPlus-Abendgottesdienst. Dort gibt’s auch weitere Informationen zur Tageswanderung.    

 

Literaturgesprächskreis am 28. September

Der nächste Literaturgesprächskreis findet am Dienstag, den 28. September, statt. Nähere Informationen werden vorher veröffentlicht.    

 

Fördervereinsvorstand Heilig Kreuz ist wieder komplett

Aufgrund der Corona-Pandemie fand auch in diesem Jahr die Mitgliederversammlung des Fördervereins virtuell per Zoom statt. Das Finanzamt hat dem Förderverein im letzten Geschäftsjahr wieder die Gemeinnützigkeit und eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt. Mit über 8300 € hat sich der Förderverein im letzten Jahr bei der Anschaffung des neuen gebrauchten Flügels beteiligt. Mit ca. 40 Mitgliedern nimmt die Mitgliederanzahl kontinuierlich ab und der Vereinsvorstand hat Beratungen zur Zukunft des Fördervereins für das zweite Halbjahr auf die Agenda gesetzt. Es gibt aber auch engagierte Neuzugänge: So wurde Karola Siebers als neue Kassiererin gewählt und ergänzt den Vorstand. Wir danken für ihre Bereitschaft und wünschen viel Spaß und gutes Gelingen.

Sollten Sie sich für den Förderverein interessieren oder Mitglied im Förderverein werden wollen, so finden Sie unseren Flyer incl. Beitrittserklärung in der Kirche, im Pfarrbüro oder auf der Homepage der Pfarrgemeinde.        

 

Kinderkirche – Einladung zum Mitgestalten

Das Team der Kinderkirche freut sich immer über neue Mitwirkende! Dabei ist gut zu wissen, dass die Kinderkirche jeweils am 2. Sonntag im Monat parallel zum Wortgottesdienst des 10.30 Uhr Gottesdienstes stattfindet, immer ein Team von mindestens zwei Personen die Vorbereitung und Durchführung übernimmt und keine besonderen Vorkenntnisse verlangt werden. Wir unterstützen alle Mitwirkenden gerne mit Ideen und Materialvorschlägen und Fortbildungsangeboten. Hätten Sie Interesse, in der Gruppe mitzumachen bzw. mal zu „schnuppern“? Dann nehmen Sie doch einfach mit uns Kontakt auf: Johanna Peek (johannapeek@web.de) und Guido Vagedes (g-vagedes@online.de)

 

#SpiritualitätImAlltag

Jede Woche postet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason montags, mittwochs und freitags einen spirituellen Impuls auf unseren Accounts in den sozialen Netzwerken: Facebook (kreuzkirche.muenster), Twitter (@KreuzHeilig) und Instagram (@kirchengemeindeheiligkreuz). Vernetzt Euch auch gerne dort mit uns!
Falls Sie kein Internet nutzen, die Impulse aber auch gerne hätten, melden Sie sich bei Frau Lason (Tel. 0251 2020858). Sie können die Impulse der letzten Woche nachträglich in gedruckter Form bekommen.      

     

Bibelteilen über Zoom

Jeden Mittwoch um 20.00 Uhr bietet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason ein Bibelteilen per Zoom an. Es ist eine Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen und sich gegenseitig – auch im Glauben – zu stärken. Das Bibelteilen ist eine Form, mit der Bibel im Alltag zu leben. Durch festgelegte Schritte wird die Gruppe in einen Austausch geführt, durch den die Botschaft des biblischen Textes in unseren Alltag hinein übertragen wird.   
Falls Sie am Bibelteilen per Zoom Interesse haben, schreiben Sie einfach eine E-Mail an alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de. Sie erhalten dann den Zugangslink. Meist reicht es, auf den Link in der E-Mail zu klicken und Sie sind in unserem virtuellen Raum. Falls Sie noch Fragen dazu haben, auch technischer Art, melden Sie sich gerne bei Alexandra Lason.      

 

Achtung: FSJ-Stelle neu zu besetzen!

Im Sommer werden wir in der Nachfolge von unserem jetzigen FSJ-ler Joost Feddersen die Stelle neu besetzen. Wer zum 01.08. oder 01.09.2021 ein interessantes und vielseitiges Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beginnen möchte, melde sich gerne bei Pastoralreferent Daniel Drescher, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de. Gerne weitersagen und teilen!        

 

Corona Schnelltest-Station im Pfarrzentrum Heilig Kreuz

Im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59, ist zur Zeit eine Covid19-Schnellteststation eingerichtet, so dass sich Bewohnerinnen und Bewohner des Kreuzviertels ortsnah testen lassen können. Federführend in der Verantwortung sind Dr. Heinz Giesen und der Apotheker Dr. Olaf Rose. Wir sind sehr froh und dankbar, dass vielen Menschen im Wohnviertel dieses Angebot ermöglicht wird. Registrierung für den Test und aktuelle Öffnungszeiten des Testzentrum über die Homepage www.coerde-apotheke.de  

 

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: 
Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di +Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen. 
Tel. 0251 202080
Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
www.heilig-kreuz-muenster.de

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 2020823
Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de   
Sprechstunde mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr (bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung)

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de