Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

11. Sonntag im Jahreskreis

 13. - 20. Juni 2021


Werkstattkonzert zum Orgeltag

In der Kreuzkirche findet um 16.30 Uhr ein Werkstattkonzert statt, in dem Auszubildende der Kirchenmusikschule des Bistums Münster eine Kostprobe ihres Könnens geben. Als besondere Programmpunkte werden zwei Orgelwerke, die für Kinder komponiert wurden, von Kindern an der Orgel uraufgeführt: „Sonnengesang“ von Jutta Bitsch und „Seelenvogel“ von Thorsten Maus.  
Nach vorheriger Anmeldung über unsere Homepage muss am Konzerttag am Eingang ein aktueller negativer Coronatest, die vollständige Impfung oder Genesung nachgewiesen werden.   
Der Tag schließt in der Kreuzkirche mit einem halbstündigen KreuzKlang zum Tagesausklang um 23.00 Uhr mit Jutta Bitsch an der Orgel (keine Anmeldung und kein negativer Coronatest erforderlich).

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 12.06.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM/AL
Sonntag, 13.06.21 11. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kinderkirche und Erstkommunion Heilig Kreuz EM/AL
16.30 Uhr Werkstattkonzert - Offene Kirchenmusikschule Heilig Kreuz UG
23.00 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Montag, 14.06.21
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 15.06.21
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Mittwoch, 16.06.21
14.30 Uhr Trauerfeier Friedhof Lauheide AL
21.30 Uhr KreuzKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag, 17.06.21
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
10.30 Uhr Wortgottesdienst für Bewohner des Friederike-Fliedner-Hauses Adventskirche ES
10.30 Uhr Wortgottesdienst Perthes-Haus BM
Freitag, 18.06.21
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Samstag, 19.06.21
12.00 Uhr Erstkommunionfeier Heilig Kreuz EM/FJW
14.00 Uhr Erstkommunionfeier Heilig Kreuz EM/FJW
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RF
Sonntag, 20.06.21 12. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Erstkommunion Heilig Kreuz RF/FJW
18.00 Uhr KreuzPlus - KreuzKlang Heilig Kreuz JB

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Égide Muziazia (EM); Alexandra Lason (AL); Ulrich Grimpe (UG); Jutta Bitsch (JB); Rainer Hagencord (RH); Eva Splett (ES); Barbara Maisel (BM); Siegfried Kleymann (SK); Franz-Josef Wille (FJW); Reinhard Feiter (RF).

Seelsorge

Kontakt zu den Seelsorgerinnen

Trotz und gerade wegen des Lockdowns sind unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger weiterhin regelmäßig für Sie und Euch erreichbar. Für eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon können Sie sich und könnt ihr euch gerne bei uns melden:

Anna Artmann, Pastoralassistentin, Tel. 0251 - 20 20 877, anna.artmann@heilig-kreuz-muenster.de

Daniel Drescher Pastoralreferent Tel. 0251 - 20 20 848, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de

Michael Jahn, Diakon, Tel. 0251 - 20 20 80, jahn-m@bistum-muenster.de

Dr. Siegfried Kleymann, Pfarrer, Tel. 0251 - 20 20 888, siegfried.kleymann@heilig-kreuz-muenster.de

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin, Tel. 0251 - 20 20 858, alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de

Pater Égide Muziazia, Pastor, Tel. 0251 - 20 20 881, egide.muziazia@heilig-kreuz-muenster.de

Franz-Josef Wille, Diakon, Tel. 0251 - 27 18 94, fj.wille@heilig-kreuz-muenster.de

Für die sakramentale Beichte können Sie gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 0251 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 3./5./6. Juni für unser Kinder-Sommerlager erbrachte 369,96 €. Herzlichen Dank!

Am 12./13. Juni kollektieren wir für die Messdienerarbeit in unserer Gemeinde. Die Kollekte am 19./20. Juni ist für die Jugendseelsorge bestimmt.

Kolumne

Liebe Gemeinde!

Endlich ist die Sonne da und mit ihr die Wärme. Wie gut das doch tut! Nicht nur die Pflanzen bekommen gerade einen enormen Schub, auch die Menschen: Sie gehen raus, lächeln mehr, genießen das Leben, genießen, dass sie leben, dass sie lebendig sind. Und das ist nicht selbstverständlich. Viele Menschen sind an Corona verstorben und es sterben noch immer Menschen an Corona. Das dürfen wir nie vergessen. Die vergangenen Monate der Pandemie haben zudem viel Lebenskraft geschluckt. Vieles, was wir gerne gemacht hätten, war nicht möglich. Nun sind durch gemeinsame Anstrengungen die Inzidenzwerte erfreulich niedrig und könnten es durch verantwortliches Handeln auch bleiben. Die momentane Lage und das schöne Wetter laden ein, hinaus zu gehen und aus sich heraus zu gehen, sich anderen Menschen in aller Achtsamkeit zu öffnen. Da, wo wir uns öffnen, spüren wir, wie die Lebendigkeit, die in uns ist, sich entfalten kann. Und da spüren wir, dass wir alle miteinander verbunden sind - in dieser Lebendigkeit.

Wir haben erst vor kurzem Pfingsten gefeiert. Und der Heilige Geist, die Ruach, der belebende Atem Gottes, sie erfüllt mit Lebendigkeit, einer schöpferischen, heilenden, tröstenden Lebendigkeit. Sie führt uns aus der Enge in die Weite, nach außen, zu den anderen Menschen. Sie ist sorgsame Liebe und verwandelnde Kraft. Nicht ein expansives Ungestüm, sondern die Kraft Gottes selbst, die sich in der Liebe erweist, die stets das Wohl des Anderen will.

Vielleicht halten wir in der nächsten Zeit ab und zu inne und werden uns dessen bewusst: Gott erfüllt mich mit Lebendigkeit, mit einer Lebendigkeit, die mich mit Anderen verbindet. Und er wird auch unsere Toten mit neuer Lebendigkeit erfüllen. Das ist unsere Hoffnung. Lied Nr. 344 im Gotteslob kann uns Worte schenken, dieses Geheimnis zu meditieren.

Dr. Alexandra Lason, Pastoralreferentin

Veranstaltungen und Infos

Sommerlager 2021: Kauf von „Lageraktien“ jetzt möglich

Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit „Lageraktien“ zu kaufen. Lageraktien sind Postkarten, die im Ferienlager in Rhauderfehn von den Kindern mit Sommergrüßen gestaltet werden und einen kleinen Einblick in das bunte Treiben des Sommerlagers geben. 
Durch den Erwerb einer Lageraktie unterstützen Sie zusätzlich die Finanzierung des Sommerlagers. Sie können die Lageraktien/Postkarten im Pfarrbüro zum Preis von 2,- € erwerben und müssen dann nur noch Ihre Adresse oder die Adresse einer Person, der Sie eine Freude machen wollen, eintragen. Zusätzlich verkaufen wir die Lageraktien nach den Gottesdiensten am 19./20. Juni und 3./4. Juli.   

 

Kinderkirche „live“ – auch zum „Schnuppern“ für Erwachsene

Endlich wieder Kinderkirche mit echter Begegnung – nach fünfmaliger Kinderkirche im Videoformat: Am Sonntag (13. Juni) sind Kinder im und rund ums Grundschulalter wieder eingeladen, parallel zum Wortgottesdienst in der 10.30 Uhr-Messe auf lebendige und kindgerechte Weise ihren eigenen Wortgottesdienst zu feiern. Diesmal gehen wir bei gutem Wetter direkt nach der liturgischen Begrüßung nach draußen auf den Rasen vor der Kirche. Aber auch Erwachsene sind willkommen, die einfach mal „schnuppern“ wollen, z. B. wenn sie sich vielleicht vorstellen können, im Kinderkirchen-Vorbereitungskreis mitzuwirken. Der nächste Kinderkirchentermin ist dann wegen der Sommerferien am 12. September. Kontakt und Infos zu diesem Angebot an jedem zweiten Sonntag im Monat bei Johanna Peek (johannapeek@web.de) und Guido Vagedes (g-vagedes@online.de).    

 

Orgeltag Westfalen am 13. Juni

Die Kirchenorgel ist zum Instrument des Jahres 2021 ernannt worden. Dazu findet am Sonntag, den 13. Juni, ein großer „Orgeltag Westfalen“ statt. Gemeinsam mit der Evangelische Kirche von Westfalen laden die (Erz-)Bistümer Essen, Münster und Paderborn die Kirchengemeinden ein, Veranstaltungen rund um die Orgel zu organisieren.   
Die Veranstaltungen in Münster stehen alle unter dem Titel „Von 12 bis 12 – mit allen Registern!“ und ergeben einen bunten Reigen vielfältiger Angebote, die Kreiskantor Konrad Paul (Ev. Kirchenkreis) und Regionalkantorin Jutta Bitsch (Kath. Stadtdekanat) koordiniert haben.      

 

Anmeldung zum Werkstattkonzert am 13. Juni

Für den Besuch des Werkstattkonzerts im Rahmen des Orgeltags am 13. Juni um 16.30 Uhr ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen eine Anmeldung erforderlich.
Die Anmeldung ist möglich: entweder digital über ein Anmeldeformular auf der Homepage oder durch Anmeldung im Pfarrbüro. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Zusätzlich muss am Konzerttag am Eingang ein aktueller negativer Coronatest, die vollständige Impfung oder Genesung nachgewiesen werden.       

 

Infoabend zum Jugendzeltlager

Herzlich Einladung an alle Eltern und TeilnehmerInnen zum Infoabend des Jugendzeltlagers vom 08. bis 14. August auf Norderney: Dieser findet am Mittwoch, den 16. Juni, um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit in der Kinderhauser Straße 84 statt. Das Lagerteam wird sich und das Programm für die Inselwoche präsentieren.

 

KreuzKlang am Mittwochabend

Am Mittwochabend findet jeweils um 21.30 Uhr für eine halbe Stunde ein musikalischer Tagesausklang in der Kreuzkirche statt: Zeit zum Hören, zur-Ruhe-Kommen, Loslassen des vergangenen Tages.   

 

FORUM Heilig Kreuz am 17. Juni

Das FORUM lädt zu einem ersten „Freigang“ aus dem Virus-Gefängnis ein. Es geht zu Skulpturen, Plastiken und Objekten, die nach den alle zehn Jahre stattfindenden Ausstellungen im Stadtzentrum verblieben sind. Sie können neu entdeckt werden und mit ihnen ebenso Wege, Plätze und Innenhöfe. Dabei werden Spuren von Geschichte entdeckt, es wird erahnt, wo der Himmel anfängt und was man mit Sprache machen kann.    
Termin: Donnerstag, 17. Juni, 15.00 Uhr
Treffpunkt: Rückseite LWL-Museum/Aegidiimarkt, bis 10 Teilnehmer (bei größerem Interesse können weitere Termine angeboten werden.), Teilnahme: kostenlos, Dauer: 1 – 1,5 Stunden mit Pause, Begleitung: Maria Pieper;
Anmeldung: Pfarrbüro Hl. Kreuz, Tel. 0251 202080; Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de      

 

Auf der Hollandgängerroute mit KREUZ UND QUER RADELN!

Endlich ist es soweit – wir können die Saison 2021 eröffnen! Zum Auftakt geht es am Samstag, den 19. Juni, über die Hollandgängerroute nach Reckenfeld. „Tüsken Saihen un Maihen“ zog es im 18. und 19. Jahrhundert viele Wanderarbeiter nach Holland, um dort ein Zubrot zu verdienen. Mit dem Fahrrad erkunden wir einen Teil dieses historischen Weges, tauchen in die Geschichte ein und erleben einmal mehr die westfälische Landschaft. Die Rückfahrt erfolgt über Greven, die Aldruper Heide und die Rieselfelder nach Münster. Streckenlänge ca. 55 km. Anmeldung ausschließlich schriftlich per Email (mit Vor- und Nachnamen, vollständiger Anschrift und Tel. Nr.) an wolfgang.gallinat@web.de

 

KreuzKlang am 20. Juni

Zu einem spirituellen Jazz-Sommerabend laden wir im Rahmen von KreuzPlus, dem Gottesdienst am Sonntagabend, am 20. Juni, 18.00 Uhr sehr herzlich ein! Unter dem Titel „Everything must change“ erklingen Kompositionen aus Renaissance und Jazz sowie freie Improvisationen. Die Ausführenden sind: Annette Bialonski (Gesang), Witold Grohs (Saxophon), Andreas Lobusch (Klavier) und Jutta Bitsch (Orgel).

 

Kultur auf dem Kirchplatz

Im Anschluss an den spirituellen Jazz-Sommerabend findet auf der Südseite der Kreuzkirche ab ca. 19.00 Uhr ein offener Kulturabend statt. Die Bühne ist frei – für Songs, Slam-Texte, Literatur oder Musik, ernst oder verrückt, instrumental oder vocal, frei improvisiert oder „best of“ aus dem eigenen Repertoire...  
Ein E-Piano, Mikros und Lautsprecher stehen zur Verfügung, Getränke können mitgebracht oder ausgeschenkt werden. Ein offener, leichter Sommerabend. Herzlich willkommen.    

 

Weitblick. Sommerwoche in Südtirol

Vom 02. bis 08. Juli 2021 laden wir junge Berufstätige zu einer Auszeit in den Bergen ein. Der Buchnerhof, oberhalb von Bozen, ist ein idealer Ort, um das Leben neu in den Blick zu nehmen und den Kompass neu auszurichten. Elemente der Tage für Menschen im Alter von +/- 30 Jahren sind Bergwanderungen, biblische Impulse, Zeit für persönliche Reflexion und gemeinsame Aktionen. Nähere Informationen zu den Tagen und zur Anmeldung gibt es auf unserer Homepage unter www.heilig-kreuz-muenster.de    

 

#SpiritualitätImAlltag

Jede Woche postet unsere Pastoralreferentin Alexandra Lason montags, mittwochs und freitags einen spirituellen Impuls auf unseren Accounts in den sozialen Netzwerken: Facebook (kreuzkirche.muenster), Twitter (@KreuzHeilig) und Instagram (@kirchengemeindeheiligkreuz). Vernetzt Euch auch gerne dort mit uns!    

 

Klavier zu verschenken

Manche erinnern sich vielleicht noch daran, dass unser Klavier (Marke „Knake“, Münster) im Pfarrzentrum Heilig Kreuz bei verschiedenen Veranstaltungen, vor allem aber bei den wöchentlichen Chorproben, seinen Dienst getan hat. Nun ist es in die Jahre gekommen und hat längst seine Nachfolger gefunden… Im Zuge der Umgestaltung des Pfarrzentrums für den Einzug der Übergangs-KiTa Heilig Kreuz muss das Instrument nun seinen angestammten Platz im Konferenzraum räumen – und sucht kurzfristig ein neues Zuhause! Interessierte können sich gerne bei Jutta Bitsch (0251 2150486, jutta.bitsch@heilig-kreuz-muenster.de) melden!

    

Bibelteilen über Zoom 

Die Corona-Pandemie zwingt uns dazu, vielfältige Möglichkeiten zu nutzen, um miteinander in Kontakt zu bleiben und uns gegenseitig – auch im Glauben – zu stärken. Eine Möglichkeit will das gemeinsame Bibelteilen sein, das ich jeden Mittwoch um 20.00 Uhr per Zoom anbiete. Bibelteilen – das ist eine Form, mit der Bibel im Alltag zu leben. Durch festgelegte Schritte wird die Gruppe in einen Austausch geführt, durch den die Botschaft des biblischen Textes in unseren Alltag hinein übertragen wird.
Falls Sie am Bibelteilen per Zoom Interesse haben, melden Sie sich bei mir per E-Mail an (alexandra.lason@heilig-kreuz-muenster.de). Sie erhalten dann eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Meist reicht es, auf den Link in der E-Mail zu klicken und Sie sind in unserem virtuellen Raum. Falls Sie noch Fragen dazu haben, auch technischer Art, melden Sie sich gerne.
Ihre Pastoralreferentin Alexandra Lason         

 

Achtung: FSJ-Stelle neu zu besetzen!

Im Sommer werden wir in der Nachfolge von unserem jetzigen FSJ-ler Joost Feddersen die Stelle neu besetzen. Wer zum 01.08. oder 01.09.2021 ein interessantes und vielseitiges Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beginnen möchte, melde sich gerne bei Pastoralreferent Daniel Drescher, daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de. Gerne weitersagen und teilen!        

 

Corona Schnelltest-Station im Pfarrzentrum Heilig Kreuz

Im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59, ist zur Zeit eine Covid19-Schnellteststation eingerichtet, so dass sich Bewohnerinnen und Bewohner des Kreuzviertels ortsnah testen lassen können. Federführend in der Verantwortung sind Dr. Heinz Giesen und der Apotheker Dr. Olaf Rose. Wir sind sehr froh und dankbar, dass vielen Menschen im Wohnviertel dieses Angebot ermöglicht wird. Registrierung für den Test und aktuelle Öffnungszeiten des Testzentrum über die Homepage www.coerde-apotheke.de  

 

Pfarrbüro Heilig Kreuz  

Öffnungszeiten im Pfarrbüro: 
Mo-Di + Do-Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di +Do: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr 
Mittwochs bleibt das Pfarrbüro geschlossen. 
Tel. 0251 202080
Email: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
www.heilig-kreuz-muenster.de

Gemeindesozialbüro

Hoyastraße 22, 48147 Münster, Tel. 0251 2020823
Email: gemeindesozialbuero@heilig-kreuz-muenster.de   
Sprechstunde mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr (bitte nur nach vorheriger Termin-Vereinbarung)

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de