Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

22. Sonntag im Jahreskreis

30. August - 6. September 2020


"Geduld lässt wachsen,
Liebe lässt blühen.
Dem Namen dein, o Herr, sei ewig Preis und Ehr."
   

 

Zum Tod von Pfarrer Wolfgang Spindelmann  

Am vergangenen Sonntag, den 23. August 2020, ist unser Pfarrer em. Wolfgang Spindelmann gestorben. Seit 2014 war er in Heilig Kreuz tätig und hat junge und alte Menschen in zahlreichen Begegnungen und Gottesdiensten in liebenswürdiger Weise begleitet, ermutigt und geprägt.  
Als Pfarrer, Seelsorger, Spiritual und Mitglied der Priestergemeinschaft Jesus Caritas hat er seinen Glauben mit den ihm anvertrauten Menschen geteilt und sie im Vertrauen auf die Gegenwart Gottes gestärkt. Mit seinem Humor, seiner Zugewandtheit und seinem Gottvertrauen hat er Spuren in den Glaubensgeschichten vieler Menschen hinterlassen. Seine Freundlichkeit, seine Güte und sein Lächeln werden uns im Pfarrhaus, in der Kreuzkirche und in den Straßen unseres Viertels fehlen.  
Wir nehmen Abschied von Wolfgang Spindelmann in der Totenvesper am Freitag, 28. August 2020, um 18.00 Uhr bei uns in Heilig Kreuz und beim Auferstehungsamt am Montag, 31. August 2020, um 10.00 Uhr in St. Mauritz, Münster, mit anschließender Beisetzung auf dem Alten Mauritzfriedhof.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 29.08.20
13.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz EM
14.00 Uhr Trauung Heilig Kreuz LS/SK
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM/SK
Sonntag, 30.08.20 22. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Erstkommunionfeier Heilig Kreuz SK/FJW
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Montag, 31.08.20
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Dienstag, 01.09.20
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Mittwoch, 02.09.20
21.30 Uhr AusKlang Heilig Kreuz JB
Donnerstag,03.09.20
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
19.30 Uhr Schritt für Schritt - Gebet am Donnerstag - Maria 2.0 Pfarrzentrum Heilig Kreuz
Freitag, 04.09.20 Herz-Jesu-Freitag
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
17.15 Uhr Taizé-Gebet Heilig Kreuz AA
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Samstag,05.09.20
14.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz SK
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
Sonntag, 06.09.20 23. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
09.30 Uhr Kleinkinder-Wortgottesdienst (Kigo) Pfarrzentrum Heilig Kreuz DD
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SK
12.15 Uhr Erstkommuinionfeier Heilig Kreuz EM/FJW
14.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz MJ
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM/SK

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Égide Muziazia (EM); Ludger Schulten (LS); Siegfried Kleymann (SK); Franz-Josef Wille (FJW); Jutta Bitsch (JB); Anna Artmann (AA); Daniel Drescher (DD); Michael Jahn (MJ).

Seelsorge

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger unserer Pfarrei stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, die Priester auch für die sakramentale Beichte. Sie können dazu gerne mit dem Pfarrbüro einen Termin vereinbaren (Tel. 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 22/23. August für die Jugendseelsorge in unserer Gemeinde erbrachte 493,75 €. Herzlichen Dank!
Am 29./30. August kollektieren wir für die Domkirche in Münster.
Die Sonderkollekte am 5./6. September ist für die Corona-Hilfe in der Weltkirche bestimmt. Die Deutsche Bischofskonferenz ruft deshalb gemeinsam mit unseren Bistümern, den kirchlichen Werken und den Orden zu einem „Weltkirchlichen Sonntag des Gebets und der Solidarität“ auf. Die Armen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa sind von der Corona-Krise ungleich schwerer betroffen als wir. Die Wohnverhältnisse und die Armut verhindern Hygiene und Distanz, allzu oft fehlt der Zugang zu Gesundheitsdiensten. Unzählige verlieren ihre materielle Lebensgrundlage, weil sie keine Arbeit mehr finden. Aktuellen Studien zufolge wird die Zahl der Hungernden infolge der Pandemie um viele Millionen anwachsen.

Kolumne

Liebe Gemeinde!

Ein alter Bergmannsspruch aus dem Oberharz lautet: „Es grüne die Tanne, es wachse das Erz, Gott gebe uns allen ein fröhliches Herz“. Nur ein Spruch? Nein, ein, durchaus ernstgemeintes Gebet vor dem Beginn alltäglicher gefährlicher Arbeit. Aber- es grüne die Tanne … unsere Tannen grünen nicht mehr, sie verdorren, das Erz wird weltweit schneller verschachert, als es wachsen kann. Um ein fröhliches Herz zu bitten: ist das heute nicht nur noch nostalgisch, altmodisch, fromm? Ich meine, es ist ein bedenkenswertes, ein aktuelles Gebet angesichts unserer gegenwärtigen Situation - wenn wir recht bedenken, was „Herz“ bedeutet: Es ist ein christliches Symbol von höchster Bedeutung, ein Symbol für innige Zuneigung, eine liebevolle Botschaft – aber leider oft auch nur alltägliche Grußformel, billiges Reimwort in ungeschickten Gedichten und schließlich gebackener Lebkuchen auf Oktoberfest und Weihnachtsmarkt. Lesen wir nachdenklich, was uns Johannes Starck, Evangelischer Prediger in Frankfurt 1770, in das Gebetbuch schreibt: „Mein Jesu hie komme ich zu dir und ergebe dir mein Herz, meinen Mund und mein ganzes Leben; ach! Heilige es dir ganz und gar! Lass mein Herz deinem Herzen immer ähnlicher werden in Erbarmen, in der Liebe, in Demut und Sanftmut. Aendere mein böses Herz, das sich zu diesen Tugenden nicht bequemen will.“ Das ist ein guter Vorsatz und eine wohl zu bedenkende Bitte: Gott schenke uns allen ein fröhliches Herz

Norbert Humburg, Mitglied des Pfarreirates

Veranstaltungen und Infos

Zusätzlicher Sonntagsgottesdienst um 18.00 Uhr in Heilig Kreuz

Nach Ferienende hat sich die Messe am Sonntagmorgen so gefüllt, dass wir angesichts der Abstandsregeln an Grenzen stoßen. Daher findet bis zum 20. September 2020 sonntagabends um 18.00 Uhr eine zusätzliche Eucharistiefeier statt.
Herzlich willkommen zum abendlichen Gottesdienst…   

  

Leiterrunden-Wochenende der Messdiener

Alles anders in Coronazeiten: Das gemeinsame Planungs- und Reflexionswochenende unserer MessdienerleiterInnen findet in diesem Jahr in Münster statt. Die Leiterrunde trifft sich am 28./29. August im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit, um hier die Messdieneraktivitäten für das kommende Jahr vorzubereiten und kreuz und quer zu überlegen, wie Messdienerarbeit in Coronazeiten gut ge lingen kann.
Start ist am Freitag, 28. August, 17.00 Uhr. Das Leiterrunden-Wochenende endet mit der Vorabendmesse am Samstag, 29. August um 18.00 Uhr in der Kreuzkirche.   

 

Elternabend zur Erstkommunion 2021

Die Eltern der Kinder des 3. Schuljahrs sind am Dienstag, dem 1. September, um 20:00 Uhr zu einem Informationsabend in die Kreuzkirche eingeladen.
Es geht an diesem Abend um den Weg als Familie zur Erstkommunion 2021 in unserer Gemeinde Hl. Kreuz.       

 

AusKlang am Mittwochabend

Am Mittwochabend wird ab dem 2. September jeweils um 21.30 Uhr für ca. eine halbe Stunde ein musikalischer AusKlang in der Kreuzkirche stattfinden: Zeit zum Hören, zur-Ruhe-Kommen, Loslassen des vergangenen Tages. Die Resonanz auf die AusKlang-Reihe in den Sommerferien ermutigt uns zu diesem musikalischen Abendgebet, das damit an die Stelle der Abendmesse um 20.00 Uhr tritt.
Von 20.45 bis 21.20 Uhr sind Interessierte herzlich zum gemeinsamen Singen von Liedern eingeladen, die anschließend in den AusKlang eingebracht werden.
Die Leitung hat Jutta Bitsch.   

 

Taizé-Gebet - Einmal monatlich ab 4. September

Als eine intensive Form des Gottesdienstes hat sich das Beten mit Liedern und Impulsen aus Taizé etabliert. Wir möchten zum Taizé-Gebet künftig einmal im Monat einladen: jeweils am 1. Freitag im Monat (Herz-Jesu-Freitag) um 17.15 Uhr, für ca. 30 Minuten in der Kreuzkirche. Der erste Termin ist der 4. September.  

 

Eine-Welt-Stand am 5./6. September

Gerechtigkeit üben durch Fairen Handel! Darum geht es beim Eine-Welt-Stand, der endlich am 5/6. September wieder nach den Gottesdiensten Produkte aus Asien, Afrika und Lateinamerika in der Turmkapelle präsentiert. Cremiger Honig aus Mexiko, Mango-Konfitüre, Biscotti mit Cashewnüssen, Premium Trinkschokolade, Bio Espresso, Edelbitter-Bioschokolade u.v.m. In diesem Monat freuen sich die Mitglieder des Pfarreirats auf Ihren Besuch am Eine-Welt-Stand! Bitte denken Sie daran, Ihren Mund-Nasen-Schutz am Stand aufzusetzen.  

 

Kigo am 6. September im Pfarrzentrum

Bedingt durch die Einschränkungen der Corona-Krise konnten seit März keine Kinder-Gottesdienste stattfinden. Wir möchten nun wieder anfangen und die bewährten Formen in modifizierter Form aufnehmen: am 1. Sonntag im Monat laden wir um 9.30 Uhr zum Kleinkinder-Wortgottesdienst (Kigo) ein. Er richtet sich an Eltern mit Kindern im Kindergartenalter und wird – da der Chorraum der Kirche zu eng ist – im Saal des Pfarrzentrums Heilig Kreuz gefeiert. Erster Termin ist der 6. September.     

 

Kinderkirche am 13. September

Auch mit der Kinderkirche am 2. Sonntag im Monat beginnen wir wieder. Sie bietet eine lebendige Katechese für Kinder, vorwiegend im Grundschulalter und wird vorerst im Saal des Pfarrzentrums stattfinden. Die Kinder werden wie gewohnt in der Kreuzkirche abgeholt. Erster Termin ist der 13. September.       

 

HausGottesDienst

Pater Égide bietet auch weiterhin die Möglichkeit an, mit Einzelpersonen, Familien und kleinen Gruppen in deren Zuhause Gottesdienste zu feiern. Zeitpunkt und Form der Feier können individuell mit ihm abgesprochen werden.    

 

Telefonsprechstunde im Gemeindesozialbüro

Am Mittwoch, den 2. September, ist das Gemeindesozialbüro von 14.00 bis 17.00 Uhr telefonisch erreichbar (Tel. 2020823). Es besteht auch die Möglichkeit, in dringenden Fällen Einzeltermine mit Frau Lefert-Eck zu vereinbaren.      

 

Pfarrbüro Heilig Kreuz

Mo, Di, Do, Fr: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie 
Di-Do:              15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Weiterhin gilt unsere dringende Bitte, nach Möglichkeit alle Anfragen und Absprachen per Telefon oder per E-Mail vorzunehmen und auf vermeidbare Besuche zu verzichten.

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de