Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

2. Sonntag im Jahreskreis

19. - 26. Januar 2020 

 

Fröhlichs Orgelbau – ein Orgelkonzert für Kinder am 19. Januar

"Nanu? Ich wollte doch nach den ganz großen und den kleinen Pfeifen sehen? Wer seid ihr denn alle?"
Damit hat Orgelbauer Fröhlich nicht gerechnet: Anstatt die Kirchenorgel in der Kreuzkirche zu reparieren, findet ein Orgelkonzert statt. Da scheint etwas in der Terminplanung falsch gelaufen zu sein. Aber nicht so mit Orgelbauer Fröhlich!
Kurzerhand erklärt der leicht schusselige Herr in Latzhose, was es mit der Kirchenorgel so auf sich hat: Wie ist so eine Kirchenorgel aufgebaut? Welche Bestandteile hat sie? Warum klingen manche Pfeifen wie eine Ente und andere wie eine Trompete? Orgelbauer Fröhlich nimmt alles ganz genau unter die Lupe! Gut, dass er seine Köfferchen dabei hat - die sind immer eine Überraschung wert...
Das szenisch-interaktive Orgelkonzert findet am 19. Januar 2020 um 16.00 Uhr bei uns in der Kreuzkirche statt. Gespielt werden u. a. Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Boëllmann, Daquin, Lemmens u. v. m.
Eingeladen sind alle Kinder ab 6 Jahren mit Eltern und Großeltern. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Dauer: ca. 45 Minuten, Einlass ca. 15 Minuten vorher.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 18.01.2020
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RF
Sonntag, 19.01.2020 2. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Familiengottesdienst Heilig Kreuz RF
Montag, 20.01.2020
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 21.01.2020
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Mittwoch, 22.01.2020
20.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Donnerstag,23.01.2020
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
10.15 Uhr Wortgottesdienst Perthes-Haus EM
19.30 Uhr Schritt für Schritt - Gebet am Donnerstag Heilig Kreuz Maria 2.0
Freitag, 24.01.2020
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Samstag, 25.01.2020
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Sonntag, 26.01.2020 3. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
12.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz EM

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Reinhard Feiter (RF); Rainer Hagencord (RH); Égide Muziazia (EM).

Seelsorge

Die Seelsorger unserer Pfarrei stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, die Priester auch für die sakramentale Beichte. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin (Tel. 202080).

Kollekten

Die Kollekten der letzten Wochen:

21./22.12.Kirchenmusik332,30 €
24.-26.12.  Adveniat   6.123,09 €
28./29.12. Instandhaltung Kirche 291,75 €
31.12./01.01.Kirchengemeinde258,78 €
04./05.01. Sternsinger519,81 €
11./12.01.Blumenschmuck 359,65 €

             
Herzlichen Dank!
Die Kollekte am 18./19. Januar ist für die Afrika-Mission. Am 25./26. Januar kollektieren wir für die Messdienerarbeit.

Kolumne

Liebe Gemeinde,

gehören auch Sie zu denjenigen, die sich nicht dem Gedächtnis ihres Handys ausliefern, sondern auch noch zum Kuli greifen? Ich schon. Und so gehört es zu Beginn eines neuen Jahres zu meinen Ritualen, Geburtstage von nahestehenden Menschen vom Wandkalender des Vorjahres in den neuen zu übertragen. Ich nehme mir dafür stets Zeit. Immer wieder stoppe ich bei Namen, erinnere mich an gemeinsame Erlebnisse. Beim jährlichen Eintrag für den 16. Februar lege ich eine besonders lange Gedankenpause ein.
Es ist der Geburtstag meines jüngsten Patenkindes. Paul ist ein Drilling. Bei seiner Geburt vor acht Jahren wog er gerade mal 600 Gramm. Seine Überlebenschance war sehr gering. Sein kleiner Körper überstand viele Operationen. Fast ein Jahr lang musste er künstlich ernährt werden, brauchte er zusätzlichen Sauerstoff. Er lernte später Laufen als seine Geschwister, wurde später eingeschult, hat Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, ist ein Leichtgewicht. Aber Paul lebt und lacht.
Weihnachten hat er mich besucht. Er war traurig, dass er ein Geschenk für mich zuhause vergessen hatte. Er hatte mir etwas gebastelt.
Ich habe mich zum Fest über viele Geschenke gefreut. Aber als mir Paul ins Ohr flüsterte „Ich hab dich lieb“, dachte ich spontan an das, was der Dichter Joachim Ringelnatz mal so formulierte: „Schenke mit Geist ohne List. Sei eingedenk, dass dein Geschenk du selber bist!“ Ich glaube: Gott hat das verstanden.
Paul ist ein besonderes Geschenk des Himmels. In Dankbarkeit empfindet das

Martin Ilgen, Mitglied des Pfarreirats

Veranstaltungen und Infos

NEU: KreuzKlang

Mit Beginn des neuen Jahres ändert sich der Name unserer monatlichen musikalischen Veranstaltungsreihe: Aus "Kirchenmusikalische Vesper" wird "KreuzKlang"! In diesem Titel spiegelt sich die Vielfalt und Weite der Inhalte, die dort dargeboten werden, noch deutlicher als bisher. Gleichzeitig schließt er die Möglichkeit, in diesen Rahmen eine Veranstaltung mit gottesdienstlichem Charakter zu integrieren, nicht aus. So findet auch in diesem Jahr wieder die Vesper zur Ökumenischen Bibelwoche am 8. März statt. Nach dem Kinder-Orgelkonzert am 19. Januar um 16.00 Uhr werden am 23. Februar um 18.00 Uhr Werke für Trompete und Orgel erklingen. Am 26. April werden Kompositionen für Violoncello solo dargeboten. Genauere Erläuterungen zu den jeweiligen Programmen sowie die weiteren Termine in 2020 werden rechtzeitig bekannt gegeben.       

 

Nachtreffen des Kinderbibeltagsteams

Zur Reflexion des Kinderbibeltags im November vergangenen Jahres treffen sich die Mitglieder des Teams am Dienstag, den 21. Januar, um 20.00 Uhr im Konferenzraum des Pfarrzentrums an der Maximilianstraße.  

 

Kinderkirche: Interesse mitzuwirken?

Das Team der Kinderkirchen-Aktiven kommt zum jährlichen Planungstreffen am Donnerstag, 23. Januar um 20 Uhr im Pfarrzentrum Heilig Kreuz in der Maximilianstraße zusammen. Das Treffen ist eine gute Gelegenheit zum Schnuppern und „Einsteigen“ für Personen, die sich vorstellen können, ein- oder zweimal im Jahr einen Wortgottesdienst mit Kindern überwiegend im Grundschulalter vorzubereiten und durchzuführen.

Solch eine Kinderkirche findet an jedem 2. Sonntag im Monat um 10.30 Uhr parallel zum Wortgottesdienst der Sonntagsmessfeier in der gerade renovierten Sakristei statt. Jeweils eine kleine Gruppe von zwei bis drei Erwachsenen bereitet dieses Angebot vor. In dessen Mittelpunkt steht in der Regel  ein biblischer Text oder ein Gedanke der Sonntagslesungen, der mit den Kindern auf lebendige Weise erschlossen wird. Wer sich eine Mitarbeit vorstellen kann, ist herzlich eingeladen am 23.1. zu kommen oder mit dem Team Kontakt aufzunehmen (z.B. bei Guido Vagedes, g-vagedes@online.de).        

 

Spielenachmittag der „offenen Seniorengruppe“

Die „Offene Seniorengruppe Heilig Kreuz“ lädt herzlich zu ihrem monatlichen Spielenachmittag mit Kaffee und Kuchen am Freitag, den 24. Januar, um 15.30 Uhr ins Pfarrzentrum Dreifaltigkeit, Kinderhauser Str. 84, ein. Es können Neuigkeiten ausgetauscht, verschiedene Spiele ausprobiert oder einfach nur das Zusammensein genossen werden. Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung bis zum 21. Januar im Pfarrbüro (Tel. 202080) gebeten.  

 

Schöner Morden

Nach dem fulminanten Science-Fiction Spektakel „PAULA“ in der letzten Spielzeit findet die Holy Cross Theatre Company mit der Produktion „Schöner Morden“ zurück zu ihren Wurzeln.
Die neue Kriminalkomödie von Johanes Willenberg bietet wieder klassischen Krimispaß zum Mitraten im Stil von Agatha Christie und Sir Arthur Conan Doyle.
Folgen Sie einer spannenden, bitterbösen und tragikomischen Geschichte, die in Echtzeit und ohne große Spezialeffekte Ihr kriminalistisches Gespür und Ihre Lachmuskeln gleichermaßen fordert. Lernen Sie aus erster Hand, was einen wirklich guten Tee ausmacht, warum das Konzept einer Selbstbedienungsfiliale im Bankwesen Schwächen hat, und weshalb man bei Leibe nicht immer so leicht aus etwas herauskommt wie man hineingekommen ist.
Vor allem aber: Finden Sie den Mörder in Winfield House.
Die Kriminalkomödie wird im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstraße 59, an folgenden Terminen aufgeführt:
Freitag 24.01. 20.00 Uhr / Samstag 25.01. 20.00 Uhr / Sonntag 26.01. 18.00 Uhr / Freitag 31.01. 20.00 Uhr / Samstag 01.02. 20.00 Uhr / Sonntag 02.02. 18.00 Uhr / Samstag 08.02. 20.00 Uhr.
Karten (10,00 € / 8,00 €) sind ab 13. Januar im Pfarrbüro erhältlich. Auch telefonische Vorbestellungen sind dort möglich (202080). Dann müssen die Karten 30 Minuten vor Spielbeginn an der Abendkasse abgeholt werden.    

 

Literaturgesprächskreis am 28. Januar

Der erste Literaturgesprächskreis im neuen Jahr  findet statt am Dienstag, den 28. Januar, um 17.00 Uhr im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59.
„Worte sind der Seele Bild“ – Lyrik heute? - ist das Thema des Nachmittags.
Referentin: Nuscha Güttler   

 

Projektchor Heilig Kreuz

Zur Gestaltung der Vesper zur Ökumenischen Bibelwoche in der Kreuzkirche am Sonntag, den 8. März, gibt es wieder einen Projektchor in Heilig Kreuz! Gemeinsam mit dem Kirchenchor Heilig Kreuz und dem Blockflötenensemble „Four and more“ werden Psalmvertonungen und andere Kompositionen verschiedener Epochen, u. a. von Heinrich Schütz, Henry Purcell, Huub Oosterhuis, Jutta Bitsch und aus Taizé zum Thema der diesjährigen Bibelwoche „Vergesst nicht...“- Das Buch Deuteronomium musiziert.
Die Proben finden jeweils am Mittwoch, 5., 12., 19. und 26. Februar von 20.00 bis 21.30 Uhr im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59, statt. Am Mittwoch, den 4. März, ist die Generalprobe; sie beginnt um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum, der zweite Teil findet bis 22.00 Uhr in der Kirche statt.
Das Einsingen am Sonntag, den 8. März, beginnt um 16.15 Uhr in der Kirche, die Vesper ist um 18.00 Uhr.  

 

Mitteilung des FORUMS Heilig Kreuz

Seit Weihnachten liegen die Flyer mit dem Jahresprogramm für 2020 in der Kirche, die das ganze Jahr dort zu finden sind. Dort liegen auch die Information zur nächsten Studienfahrt - mit Anmeldeformular - aus.

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrverwalter Égide Muziazia
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de