Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

2. Adventssonntag

9. - 16. Dezember 2018 

© Bischöfliche Pressestelle


Wir gratulieren Michael Jahn zur Diakonenweihe und
wünschen ihm, seiner Frau Irina und den Kindern Luca und Wiebke
alles Gute und Gottes Segen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in der Pfarrei und im Seelsorgeteam!

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 08.12.2018
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RF
Sonntag, 09.12.2018 2. Adventssonntag
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Kinderkirche und Tauffeier Heilig Kreuz RF
18.45 Uhr Kirchenmusikalische Vesper Adventskirche
Montag, 10.12.2018
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RF
Dienstag, 11.12.2018
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz WS
Mittwoch, 12.12.2018
20.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Donnerstag,13.12.2018
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz SJ
10.15 Uhr Eucharistiefeier Perthes-Haus EM
Freitag, 14.12.2018
09.00 Uhr Adventsgottesdienst der Dreifaltigkeitsschule Heilig Kreuz MK
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Rorate-Messe (Eucharistiefeier bei Kerzenschein und besonderer Musik) Heilig Kreuz EM
Samstag, 15.12.2018
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Sonntag, 16.12.2018 3. Adventssonntag
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Segnung werdender Eltern Heilig Kreuz RF/MK
12.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz SJ
18.00 Uhr Bußgottesdienst mit persönlicher Lossprechung Heilig Kreuz SJ/RF

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Reinhard Feiter (RF); Wolfgang Spindelmann (WS); Égide Muziazia (EM); Stefan Jürgens (SJ); Marianne Kamlage (MK).

Seelsorge

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger unserer Pfarrei stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, die Priester auch für die sakramentale Beichte. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin (202080). Darüber hinaus bietet Pfarrer Stefan Jürgens eine offene Sprechstunde an. Die nächste Sprechstunde ist am 13. Dezember von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Kollekten

Die Kollekte am 1./2. Dezember für die Messdienerarbeit in unserer Gemeinde erbrachte den Betrag von 380,05 €. Herzlichen Dank!
Am 8./9. Dezember ist die Kollekte für den Weihnachtsschmuck in unserer Kirche bestimmt. Am 15./16. Dezember kollektieren wir für die Instandhaltung unserer Kirche.

Kolumne

Liebe Gemeinde,

als Pastoralassistent verschwinde ich regelmäßig aus der Gemeinde und verabschiede mich ins Ausbildungsseminar. So auch in den letzten zwei Wochen. Diesmal habe ich mich mit der Rolle unserer Berufsgruppe in der Kirche auseinandersetzen dürfen. Ausgiebig haben wir uns mit der Verlautbarung zum "Kulturwandel im Bistum Münster" und den darin grundgelegten Leitungsmodellen von Gemeinden befasst. Wir haben viel diskutiert über partizipative Leitung und wer wir im Verhältnis zu Pfarrern und Ihnen als Gemeinde sind. Mir hilft die folgende chassidische Erzählung weiter, was wir füreinander gegenseitig sein könnten:
Als Rabbi Naftali eines Abends spazieren ging, begegnete er einem Hauswächter. "Für wen gehst du?" fragte er ihn. Der antwortete ihm, stellte aber die Gegenfrage: "Und für wen geht Ihr, Rabbi?" Das Wort traf den Rabbi wie ein Pfeil. "Noch gehe ich für niemand", brachte er mühsam hervor, dann schritt er lange schweigend neben dem Mann auf und nieder. "Willst du mein Wächter werden?" fragte er endlich. "Das will ich gern", antwortete jener, "Aber was habe ich zu tun?". "Mich zu erinnern", sagte der Rabbi.
Für wen gehen sie? Für wen gehe ich? Für Christus und für meine Mitmenschen würde ich sagen. Erinnern Sie mich bitte daran! Das wünscht sich 

David Krebes, Pastoralassistent in Heilig Kreuz

Veranstaltungen und Infos

24 Fenster – ein immerwährender Kalender

Unsere Pfarrei bietet wieder den Kalender an, der die 24 Fenstermotive der Seitenkapellen unserer Heilig-Kreuz-Kirche aufgreift: Bild, Bibeltext, Impuls. Den Kalender gibt es für 5,- Euro vor und nach den Gottesdiensten in der Kirche sowie im Pfarrbüro. Der Reinerlös ist für die Gemeinde-Caritas bestimmt.

 

Eine Tasse Kaffee… Ein Stück Schokolade...!

Seit vielen Jahren führen wir nun schon die Aktion „Kaffee und Schokolade“ in der Vorweihnachtszeit durch und freuen uns immer wieder über die große Anzahl von Päckchen, die Sie für die Besucher der Münstertafel, Ausgabestelle Kinderhauser Str. 84., bei uns abgeben.
Mit einem Paket Kaffee und einer Tafel Schokolade - wenn möglich weihnachtlich verpackt - helfen Sie uns, anderen eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten.
Wenn Sie uns auch weiterhin bei dieser Weihnachtsaktion unterstützen möchten, können Sie Ihr Päckchen bis Montag, den 17. Dezember, im Pfarrbüro abgeben.

 

Förderverein Heilig Kreuz

Der Förderverein Heilig Kreuz begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum! Aus diesem Anlass ist ein neuer Flyer mit Informationen erschienen, der an den Ausgängen der Kirche zur Mitnahme bereitliegt. Nach den Gottesdiensten am 2. Advent werden Mitglieder des Fördervereins als Ansprechpartner bereitstehen und unter anderem gerne Auskunft über das neue Projekt, die Förderung des mobilen Orgelspieltischs, geben. Gegen eine Spende zu Gunsten dieses Projekts werden nach den Gottesdiensten am 8./9. Dezember, sowie nach der Kirchenmusikalischen Vesper am 9. Dezember, Stutenkerle - mit Tonpfeife natürlich! - angeboten.
Im neuen Jahr wird das Wochenende 19./20. Januar ganz im Zeichen der Orgel stehen: Jutta Bitsch wird nach den Gottesdiensten Orgelführungen anbieten. In der „Kirchenmusikalischen Vesper“ am 20. Januar werden Improvisationen zu Ihren Themenwünschen erklingen - mit Sicherheit auch ein Ständchen für den Förderverein Heilig Kreuz!

 

Kinderkirche am 9. Dezember

Am Sonntag, den 9. Dezember, findet um 10.30 Uhr wieder die Kinderkirche statt - parallel zum normalen Wortgottesdienst und in der Sakristei. Auf ganz lebendige Weise können an diesem Sonntag die Kinder im Grundschulalter einen Zugang zu einem biblischen Text des Sonntags oder einem Thema des Lebens und Glaubens finden.

 

Dombläser spielen in der Adventskirche

Die Kirchenmusikalische Vesper am Sonntag, den 9. Dezember, wird nicht, wie bisher angekündigt, in der Heilig-Kreuz-Kirche, sondern in der Adventskirche beim Diakonissenmutterhaus (Coerdestr. 56) stattfinden. Die Münsteraner Dombläser werden ihr Programm mit Werken von Bach, Hassler, Kirkpatrick, Palestrina u. a. wie geplant darbieten.
Der Beginn verschiebt sich auf 18.45 Uhr.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Diakonissen, die uns für den Abend Gastfreundschaft inklusive angenehmer Temperaturen gewähren! 

 

Friedensgebet in der Überwasserkirche

Der KFD Stadtverband Münster lädt alle Frauen ganz herzlich am Dienstag, den 11. Dezember, um 17.00 Uhr zum jährlich stattfindenden Friedensgebet in die Überwasserkirche ein. Anschließend ist eine Begegnung im Pfarrzentrum Überwasser.

 

Sachausschuss Familie lädt zum Adventssingen ein

Zu unserem alljährlichen Adventssingen im Pfarrzentrum Heilig Kreuz lädt der Sachausschuss Familie alle Kinder, Eltern und Großeltern am Donnerstag, den 13. Dezember, ganz herzlich ein! Gemeinsam wollen wir uns auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen, mit der Kinderschola Adventslieder singen und Geschichten zum Advent erleben. Bei Gebäck und Kaffee freuen wir uns auf einen schönen Nachmittag! Das Adventssingen findet von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Pfarrzentrum an der Maximilianstr. 59 statt.

 

Lesekreis Evangelii Gaudium

Der Lesekreis des Apostolischen Schreibens Evangelii Gaudium trifft sich am Donnerstag, den 13. Dezember, um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum Maximilianstraße (Ghanaraum). Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

 

Offene Seniorengruppe Heilig Kreuz

Die offene Seniorengruppe lädt ganz herzlich ein zur Adventsfeier am Freitag, den 14. Dezember, um 15.30 Uhr ins Pfarrzentrum Dreifaltigkeit, Kinderhauser Str. 84. Wir beginnen mit Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde. Danach werden wir mit Udo Drücker und seiner Gitarre alte bekannte Weihnachtslieder singen. Es werden einige Gedichte vorgetragen. Wir würden uns freuen, wenn viele kommen!
Damit wir genügend Kaffee und Kuchen für alle haben, bitten wir um Anmeldung bis zum 12. Dezember bei Josef Börding (Tel. 271152) oder im Pfarrbüro (Tel. 202080).

 

Segen für werdende Eltern

Am dritten Adventssonntag (16. Dezember) laden wir um 10.30 Uhr innerhalb unserer Messfeier zu einem besonderen Segen für werdende Mütter und Väter ein. Nach der Predigt werden die Eltern nach vorne gebeten und einzeln gesegnet.
Die meisten Eltern freuen sich auf ihr Kind, sie tun alles dafür, ihm ein herzliches Willkommen zu bereiten. Sie spüren: Das Leben ist ein Geschenk, das wir nicht in der Hand haben. Die Kirche sagt ein deutliches Ja zum Leben. Deshalb wollen wir die Anliegen der Eltern gemeinsam vor Gott tragen, mit ihnen beten und Gott um seinen Segen bitten. Eingeladen sind alle werdenden Mütter und Väter, unabhängig von Kirchenbindung und Konfession.
Wir freuen uns, wenn wir den jungen Familien ein Stück Weggeleit im Glauben geben und ihre Zuversicht in Worte fassen können. Nach dem Gottesdienst ist Kirchencafé für alle.

 

Quartiers-Versammlung Dreifaltigkeit

Am Sonntag, dem 16. Dezember, laden wir um 15.30 Uhr ins Pfarrzentrum Dreifaltigkeit an der Kinderhauser Straße 84 ein. Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Dreifaltigkeits-Viertels sind zur Quartiers-Versammlung herzlich willkommen. Wir wollen gemeinsam überlegen, wie wir Nachbarschaft gestalten und Begegnung ermöglichen können, und wie die Kirchengemeinde dabei helfen kann. Der Nachmittag, der adventlich umrahmt wird, ist also ergebnisoffen. Der Pfarreirat ist gespannt, welche Ideen dabei aufkommen!

 

Vorbereitungstreffen der Sternsinger

Noch nie dabei gewesen? Dann aber jetzt! Herzliche Einladung an alle Kinder, bei der kommenden Sternsingeraktion mitzumachen. Das Sternsingen ist die weltweit größte Aktion von Kindern für Kinder. Wer bei uns mitmachen möchte, komme zum Vorbereitungstreffen am Mittwoch, den 19. Dezember, um 16.00 Uhr ins Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59. Hier werden wir das Motto „Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit“ vorstellen, das Zielland Peru mit einem Film von Willi Weitzel kennen lernen und Gewänder, Gruppen und Straßen für die Sternsingeraktion ein- und verteilen. Der Aktionstag wird am Ende der Weihnachtsferien am Samstag, den 5. Januar 2019, stattfinden.

 

Weihnachtsgruß für alte und kranke Gemeindemitglieder

Kennen Sie jemanden, der alters- und/oder krankheitsbedingt das Weihnachtsfest nicht mit uns in der Heilig-Kreuz-Kirche feiern kann und sich über einen Weihnachtsgruß der Kirchengemeinde freuen würde? Bei uns im Pfarrbüro liegt eine Weihnachtskarte und ein kleines Präsent bereit, die Sie ab Mittwoch, den 12. Dezember, gerne abholen können, um Bekannten, Verwandten oder anderen Mitgliedern unserer Kirchengemeinde eine Freude zu bereiten.  

 

Friedenslicht 2018

Die Pfadfinder von Heilig Kreuz werden am 3. Advent an der Aussendungsfeier im Paulusdom teilnehmen. Am 4. Adventswochenende wird das Friedenslicht in der Gemeinde ausgeteilt. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im nächsten Newsletter.

 

Münster-Tafel

Dank unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, findet die Münster-Tafel in der Kinderhauser Str. 84 in diesem Jahr auch Heiligabend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) statt.

 

 

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de