Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

21. Sonntag im Jahreskreis

26. August - 2. September 2018

 

 

 

„Ja, ich bin da! Wo bist Du?“

Unter diesem Motto wird während des Kreuzviertelfestes am 25. und 26. August eine „chill out area“ für Jugendliche ab 14 Jahren in der Heilig-Kreuz-Kirche mit freiem WLAN, Fotobox sowie Rucksäcke&Patches angeboten. Eine Aktion von Gemeinde und Rovern der DPSG St. Liudger, in Zusammenarbeit mit Praktikantin Anna Berding, unter der Leitung von Pastoralassistent David Krebes.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 25.08.2018
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Sonntag, 26.08.2018 21. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst anlässlich des Kreuzviertelfestes: Bühne 1 vor dem Turmportal Heilig Kreuz UK/FJW
Montag, 27.08.2018
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz RH
Dienstag, 28.08.2018
09.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz WS
Mittwoch, 29.08.2018
10.15 Uhr Einschulungsgottesdienst Pascal-Gymnasium Heilig Kreuz DD
20.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Donnerstag,30.08.2018
09.00 Uhr Einschulungsgottesdienst Dreifaltigkeitsschule Heilig Kreuz MK
10.15 Uhr Wortgottesdienst Perthes-Haus
10.30 Uhr Einschulungsgottesdienst Kreuzschule Heilig Kreuz EM
Freitag, 31.08.2018
15.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz WS
Samstag, 01.09.2018
14.00 Uhr Trauung Heilig Kreuz EM
16.00 Uhr Trauung Heilig Kreuz FJW
18.00 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz EM
Sonntag, 02.09.2018 22. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
09.30 Uhr Wortgottesdienst für Familien mit Kleinkindern (Kigo) Heilig Kreuz DD
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Trauung Heilig Kreuz SJ
12.00 Uhr Tauffeier Heilig Kreuz EM
18.00 Uhr Kirchenmusikalische Vesper Heilig Kreuz

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Égide Muziazia (EM); Ulrike Krüger (UK); Franz-Josef Wille (FJW); Rainer Hagencord (RH); Wolfgang Spindelmann (WS); Daniel Drescher (DD); Marianne Kamlage (MK); Stefan Jürgens (SJ).

Seelsorge

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger unserer Pfarrei stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, die Priester auch für die sakramentale Beichte. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin (202080). Die nächste Pfarrersprechstunde wird im September stattfinden. In der Zwischenzeit erreichen Sie Pfarrer Jürgens über das Pfarrbüro (Tel. 202080).

Kollekten

Die Kollekte am 18./19. August für die Familienkatechese in unserer Gemeinde erbrachte den Betrag von 217,87 €. Herzlichen Dank!

Die Kollekte am 25. August ist für die Domkirche in Münster bestimmt und am 26. August für die Jugendaktionen beim Kreuzviertelfest. Am 1./2. September kollektieren wir für die Kirchenmusik in unserer Gemeinde.

Kolumne

Liebe Gemeinde,

Berge oder Meer? In der Urlaubszeit stellt sich die Typfrage. Ich oute mich als Typ Berge. Eine Jugendliebe, die mich nicht mehr losließ. Damals, als ich mit einer Gruppe Halbwüchsiger aus meiner Heimatgemeinde in den Alpen kraxelte. Kritische Situationen inklusive. So, als mein Hintermann in unserer Seilschaft in eine Gletscherspalte stürzte. Mit vereinten Kräften zogen wir ihn wieder heraus. Unser Pastor bemerkte nach der Rettung bedeutungsvoll. „Bei uns geht keiner verloren!“

Aber auch ich selbst fühlte mich mal vor vielen Jahren im Großglockner-Massiv in Bedrängnis. Ich war alleine losgezogen, hatte aber den Schwierigkeitsgrad der Tour unterschätzt – und mich überschätzt. Arg entkräftet erreichte ich den Gipfelgrad. Mitten im Fels, hoch über Geröll- und Schneefeldern überkam mich die Angst. Am Gipfelkreuz entdeckte ich dann jedoch ein Schild, eingraviert Psalm 139: „Von allen Seiten umgibst du mich Gott und hältst deine Hand über mir.“

Schlagartig wandelte sich meine gefühlte Verlorenheit in Geborgenheit, meine Sorge in neue Kraft. Immer wieder sah ich beim langen Abstieg ins Tal in meinem geistigen Auge dieses Bild vor mir: die biblischen Worte auf dem Blech, in dem ich mich spiegelte.

Diese Gewissheit. Diese schützende Hand. Immer und überall. Es ist seither mein Lieblingspsalm. Möge der auch Sie tragen, beruhigen, stärken. Und das nicht nur zur Urlaubszeit. Das wünscht Ihnen

Martin Ilgen, Mitglied des Pfarreirats

Veranstaltungen und Infos

 

Ein herzliches Dankeschön!

Liebe Schwestern und Brüder, vor vier Wochen durfte ich meinen 50. Geburtstag feiern. Es war ein wunderschöner Abend mit der Gemeinde und mit Freunden. Wir durften einem Konzert mit dem Liedermacher Klaus-André Eickhoff lauschen. Und anschließend ein schönes Fest in herzlicher Atmosphäre begehen. Danke allen, die mitgemacht haben: Durch ihr Dasein und Sosein, durch das fröhliche Miteinander und das freundliche Gedenken. Danke für die ausgesprochenen oder aufgeschriebenen (Glück-)Wünsche, die Geschenke und Gaben, die mitgebrachten kulinarischen Köstlichkeiten für das abendliche Buffet, für die Einheit im Geiste. Ihr Pfarrer Stefan Jürgens

 

Kreuzviertelfest 2018

Auch unsere Kirchengemeinde wird wieder auf dem Kreuzviertelfest präsent sein. Mit der „chill out area“ für Jugendliche in der Kirche, einem großen Getränke- und Begegnungsstand, dem Flohmarkt der Messdiener und dem ökumenischen Festgottesdienst am Sonntag, den 26. August, um 10.30 Uhr. Eine gute Gelegenheit zu Begegnung, Spaß, Unterhaltung und die Seele etwas baumeln zu lassen.

 

Eine-Welt-Stand am 1./2. September

Fair gehandelte Produkte wie Tee, Schokolade, Honig, Wein, Kaffee, Kekse und viele weitere Produkte werden am 1./2. September nach den Gottesdiensten in der Kreuzkirche verkauft. Im September erwarten Sie die Pfadfinder mit fair gehandelten Produkten am Eine-Welt-Stand in der Turmkapelle.

 

Kigo am 2. September

Der nächste Wortgottesdienst für Kleinkinder (Kigo) und ihre Eltern wird am Sonntag, den 2. September, um 09.30 Uhr in der Kreuzkirche stattfinden. Das Thema lautet: "Effata - Öffne dich!". Im Anschluss an den Kigo sind Groß und Klein herzlich zu einer Tasse Kaffee, Wasser und Keksen in die Turmkapelle eingeladen.

 

Trauung am Sonntag

In der Eucharistiefeier am Sonntag, dem 2. September, um 10.30 Uhr geben Frauke Dasenbrock und Matthias Welp einander das Ja-Wort. Sie möchten dies ganz bewusst mit der Gemeinde feiern. Wir gratulieren ihnen ganz herzlich und wünschen ihnen Gottes Weggeleit und Segen!

 

Kirchenchor aus Werth

Am Sonntag, dem 2. September, singt um 10.30 Uhr der Kirchenchor aus St. Peter und Paul in Isselburg-Werth unter der Leitung von Manfred Klafki. Wir heißen die Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen und freuen uns auf ihre Lieder!

 

Auf's Rad und weg: Eiskalt erwischt . . .

. . . es uns auf dieser Tour am Sonntag, den 2. September. Das Ziel ist ein echtes Highlight des Münsterlandes: der Eiskeller in Altenberge. Unsere Route führt durch die Gasselstiege über Nienberge-Häger und Hansell nach Altenberge über traumhafte Wege. Am Ziel angekommen, erleben wir den Eiskeller in einer gut 1,5-stündigen Führung. Nach der Besichtigung kehren wir in ein Bistro in Altenberge ein, um nach ausgiebiger Pause nach Münster zurück zu radeln. Noch heute sind Teilnehmer der Tour im Jahre 2012 begeistert von der tollen Atmosphäre.
Treffpunkt: 12:00 Uhr am Pfarrzentrum Hl. Kreuz, Maximilianstraße 59; Kosten: 13,00 Euro p. P. inkl. Führung, zzgl. Essen und Trinken; Streckenlänge: ca. 40 km; Anmeldung: bis zum 26. August über Wolfgang Gallinat (Tel. 22896, E-Mail: wolfgang.gallinat@web.de) oder Dieter Klimpke (Tel. 6865600, E-Mail: dieter_klimpke@gmx.de); Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, max. 20 Personen

 

Kirchenmusikalische Vesper
Orgelmusik und Texte, Veranstaltung zugunsten des geplanten Fernspieltischs 

In der Kirchenmusikalischen Vesper am Sonntag, den 2. September werden unter dem Titel „Dem Himmel nahe“ Texte und Orgelmusik von Bach, Boëllmann, Messiaen, Vierne sowie Improvisationen erklingen. Die Ausführenden sind Jonas Schlepphorst (Orgel) und Claus Radandt (Rezitation). Beginn: 18.00 Uhr. Eintritt frei, Spenden für die Anschaffung des Fernspieltischs erbeten.

 

5. Running Dinner in Heilig Kreuz

Beim Running Dinner am Samstag, den 8. September, geht es um einen lustigen, geselligen Abend, der die Chance bietet, andere Menschen des Viertels neu oder besser kennen zu lernen. Wie das funktioniert? Es ist ein 3-Gänge-Menü der besonderen Art. Einfache, schnelle Gerichte sind willkommen. Jedes Team ist Gastgeber für 4 oder 6 Gäste und bereitet einen Gang in der eigenen Küche zu. Zu den übrigen Gängen ist jeder Teilnehmende jeweils bei einem anderen Gastgeber eingeladen. Der Beginn ist um 19.00 Uhr. Weitere Infos finden Sie auf unserer Website unter www.heilig-kreuz-muenster.de/service/aktionen oder in den ausliegenden Flyern. Eine Anmeldung ist bis zum 31. August möglich. Auf einen erlebnisreichen Abend freut sich der Sachausschuss Familie.

 

Elternabend zur Erstkommunion

Die Eltern der Erstkommunionkinder des 3. Schuljahrgangs treffen sich am Montag, dem 10. September, um 20.00 Uhr zum ersten Elternabend im Pfarrzentrum Heilig Kreuz. Wir werden das Erstkommunionkonzept vorstellen und zur Tauferinnerungsfeier einladen.

 

Orgel-Spiel(e) - nicht nur für Kinder

Unter dem Motte "Orgel-Spiel(e) - nicht nur für Kinder“ lädt Jutta Bitsch am Samstag, den 22. September, um 11.00 Uhr zu einer einstündigen Veranstaltung in die Heilig-Kreuz-Kirche ein. Was genau passiert, wenn „die Orgel spielt“? Wie entstehen die vielfältigen Klänge und was muss der Organist/die Organistin beachten? Spielerisch im wahrsten Sinne werden die Kinder (und gerne auch ihre Begleitpersonen) an das imposante Instrument herangeführt.

 

Wir bitten um Ihre Mithilfe

Am Taufbrunnen in unserer Kirche stehen „Briefkästen“ mit Begrüßungsschreiben für Neuzugezogene unserer Gemeinde. Wir bitten Sie herzlich, soweit es Ihnen möglich ist, Briefe mitzunehmen und zu verteilen. Herzlichen Dank!

 

Mahnwache an der Kreuzkirche
Für Menschenrechte. Gegen die Einstellung der Seenotrettung.

Bis mindestens Ende September findet immer freitags im Anschluss an den Gottesdienst um 18.00 Uhr eine etwa halbstündige Mahnwache vor der Kreuzkirche statt. Die Mahnwache richtet sich gegen die Einstellung und Kriminalisierung der Seenotrettung im Mittelmeer und mahnt ein Ende der europäischen Abschottungspolitik an. Die Seenotrettung ist eine humanitär Hilfe, die absolut notwendig ist.
Laut IOM (International Organization of Migration) war der Juni dieses Jahres - also der Monat, in dem Seenotrettung unter Strafe gestellt wurde - der tödlichste in den letzten vier Jahren mit 564 dokumentierten Toten.
Als Christen fühlen wir uns verpflichtet, uns solidarisch zu zeigen mit Menschen, die in Not sind.
Der Kerngedanke des diesjährigen Katholikentages „Suche Frieden!“ soll mit der Mahnwache aufgegriffen werden.

 

Pfarrbüro

In den Sommerferien (bis einschließlich 28. August) sind wir zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar: Montag - Freitag: 09.00 - 13.00 Uhr und zusätzlich Mittwoch: 15.00 - 18.00 Uhr.

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de