Heilig Kreuz Newsletter
  Heilig Kreuz - Katholische Kirchengemeinde




 
 

Palmsonntag

25. März - 1. April 2018

 

 

 

 

Familienmesse am Palmsonntag, 25. März  

Herzlich laden wir die Gemeinde - besonders die Familien - zur Teilnahme an der Palmsonntagsliturgie ein. Der Palmsonntagsgottesdienst beginnt mit der Segnung der Palmzweige und der gemeinsamen Palmprozession. Hierzu treffen sich alle Gottesdienstbesucher um 10.30 Uhr am Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59. Die Palmprozession führt in die Heilig-Kreuz-Kirche, in der der Familiengottesdienst fortgesetzt wird.

Einladung zu unseren Gottesdiensten

Samstag, 24.03.2018
15.00 Uhr Tauffeier: Oskar Krickau, Amelie de Vries und Moritz Coché Heilig Kreuz WS
18.00 Uhr Eucharistiefeier, anschließend Finissage zum Kreuzweg von Gerhard Pleger Heilig Kreuz SJ
Sonntag, 25.03.2018 Palmsonntag
09.30 Uhr Eucharistiefeier mit Palmprozession St. Lukas
10.30 Uhr Familienmesse mit Palmweihe und Palmprozession ab Pfarrzentrum Hl. Kreuz, Maximilianstr. 59 Heilig Kreuz SJ
18.00 Uhr Bußandacht mit persönlicher Lossprechung Heilig Kreuz SJ/RH/WS
Montag, 26.03.2018
11.30 Uhr Beisetzung: Irmgard Hohmann Zentralfriedhof MK
Hinweis: Die Eucharistiefeier um 18.00 Uhr entfällt!
19.00 Uhr Karmette Heilig Kreuz SJ
Dienstag, 27.03.2018
Hinweis: Die Eucharistiefeier um 09.00 Uhr entfällt!
09.30 Uhr Seelenamt: Klara Kortenbrede Kapuzinerkloster
11.00 Uhr Beisetzung: Klara Kortenbrede Zentralfriedhof
16.30 Uhr Eucharistiefeier St. Lukas
19.00 Uhr Karmette Heilig Kreuz SJ
Mittwoch, 28.03.2018
19.00 Uhr Die Verteidigungsrede des Judas (statt Karmette) Heilig Kreuz AP/SJ
Hinweis: Die Eucharistiefeier um 20.00 Uhr entfällt!
Donnerstag,29.03.2018 Gründonnerstag
Hinweis: Die Eucharistiefeier um 09.00 Uhr entfällt! Heilig Kreuz
10.15 Uhr Eucharistiefeier Perthes-Haus SJ
17.00 Uhr Abendmahlsfeier St. Lukas
20.00 Uhr Abendmahlsfeier, anschließend eucharistische Anbetung bis 23.00 Uhr Heilig Kreuz SJ/Konz.
Freitag, 30.03.2018 Karfreitag
07.00 Uhr Karfreitagsprozession ab Sakristei Heilig Kreuz Heilig Kreuz SJ
11.00 Uhr Kinderkreuzweg Heilig Kreuz FJW
15.00 Uhr Karfreitagsliturgie Heilig Kreuz SJ/Konz.
15.00 Uhr Karfreitagsliturgie St. Lukas
Samstag, 31.03.2018 Karsamstag
21.00 Uhr Osternachtliturgie Heilig Kreuz SJ/Konz.
Sonntag, 01.04.2018 Hochfest der Auferstehung des Herrn - Ostern
09.30 Uhr Auferstehungsfeier St. Lukas
10.30 Uhr Festhochamt mit Erstkommunionfeier und Kinderkirche Heilig Kreuz SJ/FJW
Montag, 02.04.2018 Ostermontag
10.30 Uhr Eucharistiefeier Heilig Kreuz WS

Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für folgende Zelebranten: Wolfgang Spindelmann (WS); Stefan Jürgens (SJ); Rainer Hagencord (RH); Marianne Kamlage (MK); Sebastian Aperdannier (AP); Franz-Josef Wille (FJW).

Beichte und Gespräch

Die Priester unserer Gemeinde stehen Ihnen gerne zu einem Beichtgespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie telefonisch (Tel. 202080) einen Termin. 

Kollekten

Die Kollekte für das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR am 17./18. März erbrachte den Betrag von 1.836,46 €. Herzlichen Dank! Die Kollekte am 24./25. März ist für die Christen im Heiligen Land bestimmt. An den Ostertagen kollektieren wir für den mobilen Orgelspieltisch.

Wir beten für unsere Verstorbenen

Paul Kurz

Günter Stein

Helmut Kuhl und

Klara Kortenbrede

Herr, schenke ihnen das ewige Leben!

Kolumne

Liebe Gemeinde!

Vor einigen Wochen durfte ich den Pfarreirat einer anderen Gemeinde begleiten. Es ging um die Schwerpunkte der zukünftigen Pastoral. Dabei wurde es auch ganz praktisch. So hatte der Caritas-Ausschuss gerade erst eine Möbelkammer ins Leben gerufen, ein Sozialkaufhaus für Einrichtungsgegenstände. Zum Abholen und Ausliefern der Möbel hatte man bereits einen großen PKW-Anhänger bestellt und viele ehrenamtliche Mitarbeiter gewonnen.

Am Rande der Pfarreiratstagung kam die Frage auf, wie die Plane des PKW-Anhängers bedruckt werden sollte. Man wollte ja schließlich auch etwas Werbung machen für die Pfarrgemeinde und die Caritas-Arbeit. Ich bekam dieses Gespräch mit und meinte spontan: „Schreiben Sie doch darauf: ‚Jesus hatte viele Anhänger‘. Das wäre dann nicht nur eine Werbung für Ihren Verein, sondern für Jesus. Sozusagen der direkte Weg.“

Das fanden die Pfarreiratsmitglieder dann doch etwas fromm. Einige Tage später traf ich einen der hauptamtlichen Seelsorger. „Na, was steht denn nun auf dem Anhänger?“, wollte ich wissen. „Möbelkammer der katholischen Pfarrgemeinde“ haben wir draufgeschrieben. „Schade“, habe ich gedacht, „schon wieder eine verpasste Chance. Da sollen wir Christen Zeugnis geben für Jesus Christus – und machen doch wieder nur Werbung für unseren Verein.“ Ich würde niemals einem Verein beitreten, der so wenig Identität ausstrahlt. „Jesus hatte viele Anhänger“ – das wäre ein Hingucker gewesen. Und ein echtes Glaubenszeugnis!

Von mehr Mut und Humor in der Kirche träumt

Pfarrer Stefan Jürgens

Veranstaltungen und Infos

Musik am Vorabend zu Palmsonntag

In der Vorabendmesse am 24. März sowie bei der anschließenden Finissage zum Kreuzweg von Gerhard Pleger werden Anna-Sophie Brosig (Sopran) und Jutta Bitsch (Orgel, Klavier) Werke von J.S. Bach und W. Rihm vortragen.

 

Bußfeier mit persönlicher Lossprechung

Am Palmsonntag, den 25. März, laden wir um 18.00 Uhr zur Bußfeier mit persönlicher Lossprechung in die Heilig-Kreuz-Kirche ein. Wir denken gemeinsam über unser Leben nach, bringen unsere Versöhnungsbereitschaft mit Gott zum Ausdruck und empfangen dann in einer einfachen, aber sehr persönlichen Form das Bußsakrament.

 

Ostergruß für alte und kranke Gemeindemitglieder

Kennen Sie jemanden, der alters- und/oder krankheits-bedingt das Osterfest nicht mit uns in der Heilig-Kreuz-Kirche feiern kann und möchten ihm einen Ostergruß der Kirchengemeinde mitbringen? Zu diesem Zweck haben wir im Pfarrhaus einen Korb mit gesegneten Palmzweigen, Osterkerzen und einen Ostergruß vorbereitet. Ab Montag, den 26. März, können Sie diese kleine Ostergabe im Pfarrhaus abholen und den entsprechenden Personen überbringen.

 

Die Verteidigungsrede des Judas

Am Mittwoch, dem 28. März, laden wir im Rahmen unserer Karmetten um 19.00 Uhr zur „Verteidigungsrede des Judas“ mit Sebastian Aperdannier in die Heilig-Kreuz-Kirche ein.
Aperdannier schreibt dazu: „Er ist das Böse schlechthin. Er ist geldgierig und geizig und verrät aus genau diesen Gründen seinen Herrn für lächerliche 30 Silberlinge. Die Rede ist von Judas dem Verräter. In seinem Theaterstück ‚Die Verteidigungsrede des Judas‘ stellt der Autor Walter Jens eine andere Sichtweise auf diesen Verräter dar. Jens geht von der Prämisse aus, dass der biblische Verrat abgesprochen war, um den Prozess von Tod und Auferstehung überhaupt erst in Gang zu bringen. Folgerichtig zeigt er in seinem Theaterstück einen menschlichen, zweifelnden Judas, der an der Last seiner Rolle zerbricht und jeden Zuschauer mit der Frage nach Schuld und Vergebung konfrontiert.“
Die Rolle des Judas spielt Sebastian Aperdannier aus unserer Gemeinde. An der Orgel Jutta Bitsch. Der Eintritt ist frei. Um eine freiwillige Spende für ein Sozialprojekt in Tansania wird gebeten.

 

Pfarrersprechstunde

Die nächste Pfarrersprechstunde findet statt am Donnerstag, den 29. März, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

 

Gründonnerstag - Feier des Letzten Abendmahls
„Tut dies zu meinem Gedächtnis …“

Wir laden die Gemeinde zur Feier des Letzten Abendmahls am Gründonnerstag, den 29. März, um 20.00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche ein. Im Anschluss daran ist bis 23.00 Uhr eucharistische Anbetung.

 

Karfreitagsprozession am 30. März

Alle Gemeindemitglieder sind um 07.00 Uhr eingeladen zur altüberlieferten Karfreitagsprozession mit ihren Gesängen und Gebeten früh am Morgen durch die Straßen und Kirchen der Altstadt (Treffpunkt ist vor der Sakristei der Heilig-Kreuz-Kirche).
Unser Kreuzweg ist Kreuzung: Er kreuzt die Wege der Armen, kreuzt die Wege der Alten, kreuzt die Wege der Süchtigen, kreuzt die Wege der Hoffnungslosen. Nehmen wir teil an unbekanntem Leid und ziehen wir mit auf dem Weg der Prozession.

 

Kinderkreuzweg

Wir laden die Kinder - besonders die Erstkommunionkinder und deren Eltern - zum Kreuzweggebet am Karfreitag, den 30. März, um 11.00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche ein.

 

Karfreitagsliturgie
„Es ist vollbracht …“

Wir laden die Gemeinde zur Feier der Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu am Karfreitag, den 30. März, um 15.00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche ein.

 

Konzert an Karfreitag im Rahmen des Festivals MUSICA SACRA

An Karfreitag, den 30. März, um 19.30 Uhr findet im Rahmen des Festivals MUSICA SACRA in der Überwasserkirche ein außergewöhnliches Konzert statt: Unter dem Titel DA NOBIS PACEM erklingen Werke von Arvo Pärt und Giacinto Scelsi sowie Improvisationen von Jutta Bitsch. Ausführende sind: Jutta Bitsch (Orgel und Konzeption), STRINGent, Streicherensemble des Sinfonieorchesters Münster und Thorsten Schmid-Kapfenburg (Dirigent).
Arvo Pärt widmet sich in seiner Musik dem Spirituellen, etwa in „Da Pacem Domine“, das der Opfer des Terroranschlags in Madrid gedenkt. Giacinto Scelsi wurde bei intensiven Asienreisen von der fernöstlichen Philosophie inspiriert: Das Einfache und Komplexe, die Dualität von Identität und Nicht-Identität haben seine Werke entscheidend beeinflusst. Improvisationen zum Thema Frieden, gespielt von der Organistin Jutta Bitsch und im Zusammenspiel mit dem Streicherensemble, verbinden die einzelnen Musikbeiträge und geben dem Abend einen musikalischen Rahmen. Eintritt: 20 €/14 € ermäßigt.
Der künstlerische Leiter des Festivals, Fabrizio Ventura (Gründer von MUSICA SACRA und bis 2017 Generalmusikdirektor in Münster) schreibt im Geleitwort zum Programmheft: „Erneut lädt Sie das Festival MUSICA SACRA ein, die Sakralbauten unserer Stadt als Räume spiritueller Klänge zu erleben! Angelehnt an das Motto des diesjährigen Katholikentages »Suche Frieden« wird sich das Programm überkonfessionell mit diesem Thema beschäftigen. Darüber hinaus werden einige Konzerte jene traditionell-folkloristischen Aspekte sakraler Musik beleuchten, in denen der Ausdruck tief empfundenen Glaubens mit weltlichen Elementen verschmilzt. International angesehene Künstler werden neben dem Sinfonieorchester Münster und Chören der Stadt auftreten und eine Reihe von Orgelkonzerten wird die wertvollen Instrumente unserer Kirchen in ihrem vollen Glanz präsentieren.“ www.sinfonieorchester-muenster.de

 

Osternachtliturgie
„Er ist wahrhaft auferstanden …“

Nach der Stille des Karsamstags laden wir zur Feier der Osternachtliturgie am 31. März, um 21.00 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche ein. Wir beginnen mit dem Entzünden des Osterfeuers vor dem Hauptportal. Im Anschluss an das Auferstehungsamt sind alle zur Agapefeier eingeladen.

 

Kinderkirche am Ostersonntag

Alle Kinder sind am Ostersonntag, den 1. April, zur Kinderkirche im Ostergottesdienst um 10.30 Uhr eingeladen. Hier habend die Kinder in der Sakristei die Möglichkeit, das Osterevangelium zu erleben und etwas zu gestalten.

 

Ostereiersuche im Pfarrhausgarten

Zum Ostergottesdienst am Sonntag, den 1. April, um 10.30 Uhr mit anschließender Ostereiersuche im Pfarrhausgarten lädt der Sachausschuss Familie alle Kinder, Eltern und Großeltern ganz herzlich ein! Für die Kinder sind viele Überraschungen versteckt und auch die Erwachsenen dürfen sich auf Kaffee, Tee und einen kleinen Snack freuen.

 

Musik an den Feiertagen

Karmetten
Am Montag und Dienstag der Karwoche werden im Chorraum der Kreuzkirche um 19.00 Uhr die Karmetten (auch „Trauermetten“ genannt) gesungen. Es handelt sich um eine besondere Form des Stundengebets mit Psalmen und weiteren biblischen Gesängen, u. a. dem gesungenen Vortrag der Klagelieder des Propheten Jeremia.  
Gründonnerstag 
Die Feier des Abendmahls an Gründonnerstag wird von der Projekt-Gregorianikschola mit gregorianischen und modernen Gesängen musikalisch gestaltet.
Karfreitag
In der Karfreitagsliturgie wird der Kirchenchor Heilig Kreuz alte und neue Gesänge zur Betrachtung der Passion sowie zur Kreuzverehrung vortragen.
Musik an Ostern 
In der Feier der Osternacht singt der Kirchenchor Heilig Kreuz u. a. Werke von Bassani, Grimpe, Lonquich und aus Taizé. Am Ostersonntag erklingt in der Eucharistiefeier festliche Musik für Trompete (Norbert Fabritius) und Orgel. Die Eucharistiefeier am Ostermontag wird von Midori Goto (Violine) musikalisch mitgestaltet.

 

Pfarrbüro geschlossen

Das Pfarrbüro bleibt vom 3. bis 6. April wegen Umbaus geschlossen. In dringenden Fällen rufen Sie bitte unter 0251 2020878 an.

 

Gemeindesozialbüro geschlossen

Die „Offene Sprechstunde“ des Gemeindesozialbüros bei Frau Lefert-Eck am Mittwoch, den 4. April, fällt aus.

 

Wir bitten um Ihre Mithilfe

Am Taufbrunnen in unserer Kirche stehen „Briefkästen“ mit Begrüßungsschreiben für Neuzugezogene unserer Gemeinde. Wir bitten Sie herzlich, soweit es Ihnen möglich ist, Briefe mitzunehmen und zu verteilen. Herzlichen Dank!

 

Sommerlager 2018

Sommer, Sonne, Freizeit – die Sehnsucht danach bekommt neue Nahrung: Ab sofort sind die Anmeldungen für unser Sommerlager 2018 möglich. Vom 13. bis 25. August können Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren eine erholsame wie superschöne Freizeit im Jugendhaus Ascheloh erleben. Begleitet werden sie von einem topmotivierten Team der Messdienerleiterrunde und einer hervorragenden Küchenmannschaft. Die Ausschreibungen liegen in der Kirche, in den Pfarrzentren und im Pfarrbüro aus. Oder können von unserer Website www.heilig-kreuz-muenster.de/kinder-jugend/aktionen heruntergeladen werden.

 

Sie möchten den Newsletter nicht mehr beziehen oder Ihr Profil ändern? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Newsletter abbestellen/Profil ändern

 
 





 
   
  Kontakt    
  Katholische Pfarrgemeinde
Heilig Kreuz
Pfarrer Dr. Siegfried Kleymann
Hoyastraße 22
48147 Münster

Telefon: 0251 - 20 20 80
E-Mail: pfarrbuero@heilig-kreuz-muenster.de
Internet: www.heilig-kreuz-muenster.de