Veranstaltungshinweis

Im Jubiläumsjahr 375 Jahre Westfälischer Frieden möchte das Friedensbüro Münster in Absprache mit der Osnabrücker Friedensinitiative und mit Unterstützung beider Städte wieder eine Friedenskette zwischen den Rathäusern Münster und Osnabrück organisieren.

Das Datum ist der Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine, Freitag, 24. Februar 2023 von 15 bis 17 Uhr, aber es soll auch um Frieden, Gerechtigkeit und Klimaschutz in anderen Ländern der Welt gehen.

Der gemeinsame Aufruf ist bewusst kurz, alle Gruppen haben aber an dem Tag auch ein Forum, um die eigenen Positionen deutlich zu machen. Eine Abgrenzung gegen rechts ist für uns selbstverständlich, wie auf der Homepage zu lesen ist. Aus der Erfahrung der Menschenkette 2003 wissen wir, dass eine solche Menschenkette nur gelingt, wenn wir ganz viele sind. Wir brauchen euch und eure Netzwerke! Dafür beleben wir wieder das Friedensforum.

Ob Ihr Euch in Gruppen anmeldet, um gemeinsam Teile der Strecke zu beleben oder in kleinen Kreisen: auf jede und jeden kommt es an, der Welt unsere Bitte, unseren Wunsch und unsere Forderung nach Frieden zu zeigen. Anmelden könnt Ihr Euch über die Internetseite www.Friedenskette23.de

Als Zeichen der Verbundenheit für den Frieden wollen wir auch wieder, dass jede/r ein 2 Meter oder längeres weißes Band mitbringt und wir so erneut die beiden Rathäuser des Friedens in Osnabrück und Münster miteinander verbinden.