Die Website www.heilig-kreuz-muenster.de verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Ausstellung in der Kreuzkirche

Ausstellung in der Kreuzkirche (27. Juni bis 26. Juli): Gegen Gewinne ohne Gewissen - Die Initiative Lieferkettengesetz

In der Bundesregierung wird aktuell über ein Gesetz diskutiert, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihrer Lieferkette zu achten. Es würde dazu beitragen, unser Wirtschaften so zu gestalten, dass es dem Leben dient und die Würde von Menschen achtet. Damit der Boden für ein starkes und wirksames Gesetz bereitet wird, braucht es jetzt öffentliche Aufmerksamkeit, das Engagement vieler und den Dialog mit der Politik. Aus diesem Grund informieren der Sachausschuss Gerechtigkeit und Weltkirche und die Schöpfungsgruppe mit dieser Ausstellung über die Verletzung von Menschenrechten und Umweltstandards und wie ein Lieferkettengesetz dem entgegenwirken könnte. Es liegen Musterbriefe an lokale Bundestagsabgeordnete in der Kirche aus, die gerne zum Versenden mitgenommen werden können.

« zur Newsübersicht