Die Website www.heilig-kreuz-muenster.de verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Das FORUM Heilig Kreuz meldet sich zurück

Wir leben immer noch in einer unbekannten Situation und mit einigen Monaten Erfahrung. So wagen wir „zerbrechliche Zwischenerfolge“ und planen Begegnungsangebote. Unter Beachtung strenger Schutzmaßnahmen laden wir herzlich dazu ein.
Lesung am Montag, den 17. August: Ab 18.00 Uhr liest Arno Kerr im Pfarrzentrum aus seinem zweiten Münsterkrimi. Während Hauptkommissar Friedrich von Coes am Abendgottesdienst in der Kreuzkirche teilnimmt, bringt sich eine junge Frau durch einen Sprung vom Kirchturm um. Der offensichtliche Selbstmord kommt ihm merkwürdig vor und er entschließt sich, auf eigene Faust zu ermitteln, als Jugendliche eine weitere Leiche im Wienburgpark entdecken. Aus zwei scheinbar nicht zusammenhängenden Ereignissen entwickelt sich „ein düsterer Fall, der tief unter die Haut geht und noch länger nachhallt“, wie ein Rezensent auf „Lovelybooks“ schreibt. Das Buch ist ab dem 14. August im Handel.
Zu zwei weiteren Veranstaltungen am 23. und 26. September gibt es bald genaue Informationen. Bei einer Lesung und einem Spaziergang ist zu erfahren, was für ein „Kleinod“ der Waldfriedhof Lauheide ist.

« zur Newsübersicht