Die Website www.heilig-kreuz-muenster.de verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der weiteren Nutzung der Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Konzert zum Welt-Aids-Tag in der Kreuzkirche

Unter dem Motto „...and so it goes" findet am Sonntag, den 24. November, um 17.00 Uhr das diesjährige Konzert zum Welt-Aids-Tag in der Kreuzkirche statt. Die Gestaltung übernimmt der Chor ConSonanten mit einer Klavier-Begleitung durch Andreas Liebrecht unter der Gesamtleitung von Enno Kinast, der ein vielfältiges Programm verspricht.   
Die ConSonanten bestehen seit 2005 und sind ein Ensemble von aktuell 14 Sängerinnen und Sängern, die hauptsächlich aus der Handorfer Kantorei stammen. Das Repertoire umfasst kirchliche und weltliche Musik, von Klassik bis zu modernen Popsongs.  
Der Eintritt ist frei und die Musizierenden treten kostenlos auf. Um Spenden für die Arbeit der Aids-Hilfe wird gebeten.  
Im Anschluss an das Konzert ist wie jedes Jahr ein Gang zur Installation „Namen und Steine“ geplant. Hier werden seit 1999 jedes Jahr Namenssteine zur Erinnerung an Verstorbene mit HIV in die Pflasterung des Heilig Kreuz-Kirchplatzes eingelassen. 

« zur Newsübersicht