Kreuzweg in Heilig Kreuz: Gerhard Pleger

In der Fastenzeit möchten wir gemeinsam den Kreuzweg von Gerhard Pleger betrachten. Seine Bilder werden anstelle des gewohnten Kreuzwegs unserer Kirche zu sehen sein und uns durch die österliche Bußzeit führen. An jedem Freitag werden wir dann in der Abendmesse um 18.00 Uhr drei seiner Kreuzwegbilder geistlich betrachten. Die Finissage wird am Samstag, dem 24. März, nach der Vorabendmesse um 18.00 Uhr sein.  

Gerhard Pleger, geboren 1934, war bis zu seinem Ruhestand 1997 Dekanatskirchenmusiker mit Lehrauftrag in Münster und ist vielen Gemeindemitgliedern sehr gut bekannt. Schon vor seinem Studium in Berlin fühlte er sich neben der Musik ebenso zu den bildenden Künsten, insbesondere der Malerei, hingezogen. Seit 1996/1997 arbeitet er als Autodidakt mit Pinsel und Farbe. Sein Kreuzweg entstand 2009 und wurde bereits mehrfach ausgestellt.  

In unserer Pfarrei verantwortet Dr. Norbert Humburg im Namen des Pfarreirats das Projekt „Kunst und Kirche“. Auch die Kreuzweg-Ausstellung wird von ihm fachlich begleitet. Wir können gespannt sein auf Bilder und Texte, die uns an das Leidensgeheimnis unseres Herrn näher heranführen. Herzliche Einladung!

« zur Newsübersicht