Pfarrer em. Dr. Klaus Schmöle verstorben

 

Pfarrer em. Dr. Klaus Schmöle, zuletzt Ruheständler in  der Pfarrei St. Dionysius, Nordwalde, ist am 8. Januar im dortigen Altenheim verstorben.

Von 1980 bis 1989 war er Pfarrer unserer Gemeinde Heilig Kreuz und lehrte zudem Homiletik und Philosophie im Borromäum in Münster.

Dass er ein hervorragender Prediger war, haben viele von uns noch in guter Erinnerung. Zu seiner Zeit als Pfarrer unserer Gemeinde kamen aufgrund seiner Verkündigung des Gotteswortes nicht selten auch Mitchristen von außerhalb in unsere Kirche. Das Selbstverständnis aller getauften Christen zu stärken, war ihm ein Herzensanliegen und hat dazu geführt, dass auch Frauen im kirchlichen Dienst so z. B. als Lektorin, Kommunionhelferin und Messdienerin, mitwirken konnten.

 

Was uns noch heute immer wieder an ihn erinnert, ist die innere Ausmalung unserer Kirche.

Wir sagen von Herzen Dank für sein Wirken hier und für alles Gute, dass er uns hinterlassen hat.

Pfarrer Dr. Schmöle wurde am vergangenen Freitag, dem 12. Januar, auf dem Mauritz-Friedhof beigesetzt.

 

 

« zur Newsübersicht