Münster Tafel Ausgabestelle Pfarrzentrum Dreifaltigkeit

Eher unauffällig und still passiert hier in unserer Kirchengemeinde viel Gutes. So bekommen wir an jedem Montagvormittag für unsere 30-35 Tafelabholer von der Tafel-Zentrale Lebensmittel in das Pfarrzentrum Dreifaltigkeit geliefert. Seit 15 Jahren geschieht diese Arbeit in freundlicher Atmosphäre und respektvollem Austausch zwischen den Abholern und dem Team, das gerade an diesem Montag im Einsatz ist…

Zweimal im Jahr erleben wir in dieser Ausgabestelle etwas ganz Besonderes: eine kleine muntere Gruppe von Kindern, begleitet von einer Erzieherin aus der Kindertageseinrichtung Apostelkirche und Friesenring, bringen uns in einem Bollerwagen nach ihrer Erntedankfeier haltbare Lebensmittel, die sie mit freudigem Eifer auf dem Lebensmitteltisch ablegen. Schöne und seltene Teile sind dabei, auch Süßigkeiten die manchmal etwas zögerlich, aber ganz tapfer und stolz ausgebreitet werden. Wie schön für uns und unsere Abholer zu wissen, dass Erzieherinnen, Eltern und Kinder Erntedank feiern und an Menschen denken, die weniger haben...

Die zweite „besondere Ausgabe“ erfolgt am letzten Montag vor Weihnachten, an dem wir die liebevoll gepackten „Kaffee-und Schokoladenpäckchen“ verteilen dürfen. Seit einigen Jahren können wir - auch dank einer Geldspende - jedem Abholer noch ein Päckchen Nudeln und Reis dazulegen, sodass wir ein richtiges Weihnachtspäckchen auf die gelieferten Lebensmittel als „Weihnachtsgruß aus unserer Gemeinde Heilig Kreuz“ hinzufügen können. Herzliche und dankbare Freude breitet sich aus, weil die Abholer keine Almosen, sondern wirkliche Liebe empfangen.

So verabschiedet, gehen wir gemeinsam und froh in das neue Jahr! Die nächste Tafelausgabe erfolgt am 8. Januar 2018!

Für den Sachausschuss CARITAS: Eva M. Splett

« zur Newsübersicht